Neu hier...und wo/wie soll ich anfangen

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von K_tja, 5. Sep. 2014.

  1. K_tja

    K_tja Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    20

    Hallo liebe Foris,

    wir (mein Partner und ich) haben ein sehr nettes Grundstück gekauft und werden nächstes Frühjahr anfangen zu bauen. Aktuell sind beim Aussuchen des Bauträgers (Vorgespräche bereits gelaufen) und bis Ende November werden wohl die Pläne für das Haus fertig sein.
    Ich wollte jetzt schon mal überlegen, wie (grob) meine Küche aussehen soll, damit ggf. der Grundriss noch angepasst werden kann.

    Ich habe bisher einmal eine sehr kleine Küchenzeile bei Ikea gekauft, was ziemlich einfach war, da eh nicht viel Platz war. Mit den Geräten (Backofen und Induktionskochplatte bin ich nur mittelprächtig zufrieden, aber meine Fronten liebe ich derartig, dass ich sie sogar mitnehmen würde, erweitern und mit anderen Geräten bestücken würde, aber 1. Front gibt es wohl nicht mehr und Ikea scheint ja Faktum rausznehmen. Also fange ich bei Null an.

    Zur Zeit beschäftige ich mich mit den ganzen Fachbegriffen (Raster usw) und schaue mir hier fertige Küchen an.
    Aber irgendwie weiss ich trotzdem nicht, wie ich so anfangen soll.
    Möchte demnächst mal zu ein paar größeren Ausstellungen fahren um die verschiedenen Schrankarten mal live zu sehen und zu überlegen was ich so brauchen könnte.

    Vielleicht könnt ihr mir ja mal ein paar Tipps geben, was in diesem Planungsstadium sinnvoll ist und was nicht!!!

    LG Katja

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 2
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 168-178
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): noch offen
    Fensterhöhe (in cm): noch offen
    Raumhöhe in cm: eher hoch 275 (?)
    Heizung: Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Side by Side ca. 90cm breit
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 90 cm
    Spülenform: Noch nicht festgelegt
    Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle
    Küchenstil: Landhaus
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Frühstück, Kommunikation
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: Standard
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Allesschneider (z. B. in Schublade), Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Getränkekisten, Staubsauger/Wischer etc.
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Backen, Alltagsküche, gelegentlich Gäste
    Wie häufig wird gekocht?ab und zu[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meist allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu klein, wenig Stauraum, wenig Arbeiitsfläche
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Preisvorstellung (Budget): bis 25.000,-
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Hallo Katja,

    die ersten grundsätzlichen Überlegungen sollten wohl sein: offene Küche oder geschlossene Küche?

    Das Budget lässt auf einen nicht zu kleinen Küchenraum schließen?
    Da bietet sich zB eine Insel an, sei es zum Kochen, sei es zum Spülen oder als reine Arbeitsinsel. Beachte dabei: rund um die Insel (Tiefe 90 - 120cm, Breite je nach Funktion) sollten an allen Seiten wenigstens 100cm Platz sein, sowohl zu Wänden als auch zu Küchenzeilen. Diese sind dann 60cm bis 75cm tief. Daraus kannst du dir die passende Raumgröße errechnen.

    Als schöne Planungsgrundlage empfehle ich dir noch dieses hier zu lesen: So plant man Küchen - Literatur zur Küchenplanung - Küchen-Forum

    Da ohne Grundriss noch keine Planung erstellt werden kann, schiebe ich dich erstmal noch in den allgemeinen Bereich.
    Wenn es dann ernst wird, kannst du dich nochmal melden, dann können wir zurückschieben und du ergänzt dann Grundriss usw.
     
  3. K_tja

    K_tja Mitglied

    Seit:
    5. Sep. 2014
    Beiträge:
    20
    Hallo Annette,

    vielen Dank für den link, naja, auf offene Küchen steh ich nicht so (wohne seit Jahren in Mietwohnung mit offener Küche). Es wird wohl eine große Schiebetür in den Wohnbereich geben, hab sowas in der Art mal in einem Musterhaus gesehen.
    Hoffe, dass es bald einen (vorläufigen) Grundriss geben wird! :-)

    LG
    Katja
     

Diese Seite empfehlen