Status offen Insel oder nicht Insel - Das ist hier die Frage in dieser schmalen Wohnküche

Logelas

Mitglied

Beiträge
3
Insel oder nicht Insel - Das ist hier die Frage in dieser schmalen Wohnküche

Liebes Küchenforum,

wir haben gerade mit der Küchenplanung gestartet und von mehreren Küchenstudios widersprüchliche Meinungen bezüglich einer Kücheninsel in unserer doch recht schmalen Wohnküche bekommen.
Deshalb wollten wir mal ohne viel ins Detail zu gehen, einfach grundlegend die Meinung der vielen Experten hier im Forum abfragen. Die Endentscheidung wird natürlich sehr subjektiv sein aber vielleicht übersehen wir ganz allgemeine Fakten die für oder gegen eine kleine Kücheninsel sprechen.

Die Wohnung wird gerade erst gebaut, deshalb anbei nur ein Grundriss mit eingezeichneter Aufteilung des Bauträgers.
Durch die großen Balkonfenster gelangt viel Licht in den Raum, es sollte aber nicht immer ein Slalomlauf Richtung Schlafzimmer werden (1m von Ecke "Insel" zu Mauerecke).
Der Esstisch kann ganz nach rechts gedacht werden, da wir nur die linke Terassentür in der Wohnküche zu benutzen planen. Auch die Hocker der Insel schließen wir jetzt schon aus. Wir würden die Insel oder eine andere Form entlang der linken Wand ausschließlich als Arbeitsfläche verwenden und die Geräte an der Wand behalten.

Die große Frage nun...kann hier guten Gewissens eine kleine Insel angedacht werden (eine große geht mMn. sowieso nicht) oder sollte man den Planungsfokus lieber auf eine L- oder gar G-Form legen?

Würden uns über Meinungen und Tipps sehr freuen!

LG Logelas

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 185
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): 180
Raumhöhe in cm: 255
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: N. a.

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: N. a.
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: 160-180 cm
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Gemeinsame Mahlzeiten

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Gemeinsam

Spülen und Müll
Spülenform:
Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: N. a.

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
eventuell DAN Küchen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: gute Mittelklasse (Neff , Liebherr )
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 20 000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Grundriss.jpg
    Grundriss.jpg
    88,4 KB · Aufrufe: 249
  • Küche mit Ausmaße.jpg
    Küche mit Ausmaße.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 155

isabella

Mitglied

Beiträge
17.038
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum!

Wenn Du eine fundierte Antwort willst dann musst Du einen vermaßten Grundriss posten.
 

Logelas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke für die Rückmeldung.
Ausmaße nach Plan (Naturmaße gibts leider noch nicht) wurden zugefügt.
Liebe Grüße,
Logelas
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
22.019
Wohnort
Schweiz
Die Masse reichen nicht um den Raum nachzubauen.

Ich würde mir überlegen die Schalfzimmertüre nach planoben zu verschieben, zwischen Zeile und Insel, das wäre sowohl für das Schlafzimmer praktischer, als auch um zu möblieren.

Dann musst Du Dir überleben, wieviel Stauraum und Arbeitsfläche Du benötigst, und wie Du den Raum sonstnoch möblieren möchtest und wie ihr lebt.

Je nachdem entscheidest Du Dich für den Standort des Esstisches.

Die Arbeitszeile würde ich in 75cm übertiefe planen, mit übertiefen Unterschränken.
 

Sabine Ohneplan

Mitglied

Beiträge
1.242
Hallo, inwiefern ist die Position der Türen und der Sanitärgegenstände noch variabel? Wie weit ist der Bau? Geht da noch was?
 
Zuletzt bearbeitet:

Logelas

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Vielen Dank für die ersten Rückmeldungen.
Der Bau ist schon sehr weit fortgeschritten und bis auf die Küche können wir nichts mehr ändern. Es ist ein großes Bauträgerprojekt und dementsprechend unflexibel.
Die Maße sind leider noch nicht genauer festzustellen, bald folgt jedoch ein Termin zum Nehmen der Naturmaße.
Wir wollen die Küche gern offen und modern gestalten, aber der doch enge "Gang" der uns beim Platzieren einer kleinen Insel, macht uns skeptisch.
Eventuell wäre ein "G" mit rechtem Winkel von der Schlafzimmerwand weg ein sinnvollerer Weg?
@Nice-nofret der Esstisch kann gerne bis vor die Balkontür gestellt werden, da wir nur die linke Balkontür benutzen werden. Geplant ist ein ausziehbarer Tisch mit Platz für 6-8 Personen.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben