"Mein Kühlschrank macht Geräusche"

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
17.493
Wohnort
München
Sind die Geräusche, die der neue Kühlschrank macht, normal? Diese Frage taucht immer wieder mal auf.

Samsung hat dazu eine umfangreiche Stellungname auf der Homepage, die ich einfach mal hierher verlinke:
Warum macht mein Kühlschrank Geräusche? | Samsung Service DE

Beeindruckend, wieviele Verben man für die Geräusche braucht ;-). Trotzdem lesenswert und erhellend.

Wenn man also Wert darauf legt, dass die unvermeidlichen Geräusche möglichst leise sind, sollte man die Produktseiten wirklich gründlich lesen und auf den angegebenen Dezibel-Wert achten. Und auf die Aufstellhinweise achten.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.814
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ich empfehle meinen Kunden mittlerweile, die dB-Angaben eher statistisch oder als Tendenz zu interpretieren.
Baugleiche Geräte können sehr unterschiedlich laut ausfallen.
VG,
Jens
 

Michael

Admin
Beiträge
15.733
Wohnort
Lindhorst
Verben? :so-what:

Internationale Bedienungsanleitung.jpg
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Themenersteller:in
Beiträge
17.493
Wohnort
München
@Michael Gurgeln/Blubbern/Plätschern/Tropfen , knacken, knallen, klicken, brummen, :-[

@mozart Tendenz ist ja schon mal gut. Ein 38dB Gerät (häufig) sollte dann aber trotzdem anders klingen als ein 31dB Gerät (zB Liebherr ICP 3334 Comfort) ;-)
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.389
Wohnort
Barsinghausen
Der Mensch reagier ja nicht nur auf den Schalldruck, sondern auch auf die Frequenz das Gräusches, und das sehr individuell. Was der eine als total nervig empfindet, ist für den anderen nicht störend.

Und dann sind da noch die Schaltgeräusche. Die gehen überhaupt nicht in die Messung mit ein.

Außerdem ist die Streuung innerhalb einer Serie sehr erheblich. Bei unserm KS höre ich so gut wie nichts. Ob er noch funktioniert, lässt sich zuverlässig nur an der Temperatur feststellen.

Unseren Nachbarn habe ich das identische Gerät etwa zur gleichen Zeit verkauft. Man kann es hören, wenn auch nicht störend. Die Einbausituation ist annähernd gleich und kann einen solchen Unterschied nicht begründen.

Der Werkskundendienst meinte, die Geräuschentwicklung des KS unserer Nachbarn sei normal (sehe ich auch so) und wir hätten mit unserem "Flüsterer" extremes Glück gehabt.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.964
Wohnort
3....
Ein 38dB Gerät (häufig) sollte dann aber trotzdem anders klingen als ein 31dB Gerät (zB Liebherr ICP 3334 Comfort) ;-)

Ich bezweifle stark, dass heutzutage bei den Kühlern unterschiedliche Kältemittel zum Einsatz kommen. Da spielt wohl eher die Einbausituation und der Untergrund eine Rolle. Wir haben ja auch einige Geräte in der Ausstellung angeschlossen,... gehört habe ich bis jetzt keins von den Geräten. Auch mein Gerät zu Hause nicht. Wenn ich jedoch auf meinem Sofa sitze und lese, ohne Untermalung, dann höre ich oben auch meine Vogeluhr mit Quarzlaufwerk ticken. Nervt mich auch manchmal,... aber ist auch ein wenig übertriebene Sensibilität. Oder?
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Themenersteller:in
Beiträge
17.493
Wohnort
München
ICH selber bin da nicht besonders sensibel, aber es soll ja Leute geben ...
Und da es immer häufiger offene Wohn-Ess-Küchen gibt, ist das Thema wichtiger als früher.

Ich finde, der verlinkte Artikel erklärt den sensiblen Menschen ganz gut, welche vielen Faktoren alles eine Rolle spielen können bei der Geräuschentwicklung der Kühlschränke und der Kühl-Gefrier-Kombinationen.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.964
Wohnort
3....
Mach einfach Party,.. und jedes Nebengeräusch ist nebensächlich. :drinks: ;D
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben