1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küchenplanung in neuem EFH mit SW

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von TequilaTom, 10. März 2014.

  1. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6

    Hallo Zusammen,

    wir beschäftigen uns schon einige Zeit mit der Küchenplanung, kommen aber nicht so wirklich weiter und benötigen neue Ideen für unser Vorhaben. Beim Budget stehen uns 10 bis max. 13.000,- zur Verfügung.

    Ich habe mal versucht die Planung mit dem Alno-Planer durchzuführen und habe die Dateien angefügt. Allerdings ist das mein erster Versuch, deshalb bitte nicht verurteilen ;-)

    Unsere neue Küche sollte grifflos sein und in weiß gehalten. Als APL soll eine Schichtstoffplatte eingesetzt werden, da meiner Frau Stein zu kalt ist. Bei den Geräten finden wir das Induktionsfeld von NEFF mit dem Twistpad ganz toll, der Backofen sollte hochgebaut werden. Bei der Spüle ist unsere Wahl auf die Timeline 45 von V&B gefallen. Einen "freistehenden" Retro-Kühlschrank in "dark-chocolate" haben wir bereits von Gorenje.

    Wie man hoffentlich auf dem beigefügtem Grundriss (Rohbaumaße) erkennen kann, ist unser Haupt-Problem bzw. Sonderwunsch (SW) die Tür zum HWR. Diese wollten wir gerne "unsichtbar" mittels passender Küchenfronten ausführen, so das ein Druchgang von ca. 80cm entsteht. Haben hier aber noch keine Idee wie wir das in die Tat umsetzen können, so dass es tatsächlich gut aussieht.

    Unsere "Spül und Vorbereitungs" Insel hat einen Wasseranschluss an der Hauswand, dieser lässt sich noch etwas "verschieben" aber wir finden nur dort am Rand macht er wirklich sinn. Hier soll auch ein GSP untergebracht werden.

    Wir finden die Schüller Glasline sehr schick, könnten uns aber auch eine tolle Lack-Front vorstellen die leicht zu pflegen ist und dem Nachwuchs auch schon mal etwas "verzeiht".

    Unser Essbereich soll sich als "L" an die Insel anschließen, wobei wir hier noch etwas Abstand halten wollen, da es erstens wegen der unterschiedlichen Höhen unschön aussieht und noch dazu die Türen versperren würde.

    Den Anhang Kueche_Petri_Tommy_1.KPL betrachten

    Den Anhang Kueche_Petri_Tommy_1.POS betrachten

    Hinzugefügt Daten:
    Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282794 -  von TequilaTom - Ansicht4.jpg Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282794 -  von TequilaTom - Ansicht2.jpg
    Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282794 -  von TequilaTom - Ansicht3.jpg Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282794 -  von TequilaTom - Ansicht1.jpg
    Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282794 -  von TequilaTom - Alno_Grundriss.jpg

    Den Anhang Plan1.pdf betrachten (gedreht, passend zum Planer)
    Den Anhang EG Ausbauplan.pdf betrachten (gedreht, passend zum Planer)

    Checkliste zur Küchenplanung von TequilaTom

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 und 178
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Alles bodentiefe Fenster
    Fensterhöhe (in cm) : 210
    Raumhöhe in cm: : 272
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Stand-Alone bis 60 cm Breite
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : grifflos
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 95x200cm
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück und Abendessen (täglich)
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Normalerweise Alltagsküche, am WE gerne auch mal was Ausgefallenes.
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : nach Möglichkeit gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die neue sollte grifflos sein, gerne weiß und hochglanz, für beide Körpergrößen gut nutzbar, derzeit haben wir die APL auf 92cm.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : z.B. Schüller Glasline oder ähnlich
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : NEFF
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2014
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Hallo Tom,

    es wäre schön, wenn du noch ein paar Bilder deiner Planung uns zeigst. Ausserdem ein Bild deines Alnogrundrisses wäre hilfreich. Dies klappt gut mit dem snipping tool von windows.

    Dein Hausgrundriss ist zu klein, um die Masse lesen zu können. Könntest du diesen Plan als *.pdf zur Verfügund stellen?

    LG
    Evelin
     
  3. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Guten Morgen Evelin,

    ich habe die Daten/Bilder bzw. PDFs oben ergänzt.

    Vielen Dank :-)
    Tom
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    super Tom.*2daumenhoch*

    Und wenn du jetzt noch die Pläne, Alnogrundriss und pdf in die gleiche Richtung drehst, sind alle happy mit deiner Vorarbeit.

    LG
    Evelin
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Tom, idealerweise ist der beste Platz für den GSP direkt an der Wand der Halbinsel, dann der SpülenUS, dann der MUPL usw. Der GSP stört dann nicht beim Laufen, wenn er offen steht.

    Dein Plan sieht gut aus.*top*
     
  6. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Habe die PDF Pläne gedreht (Die Schrift steht nun aber Kopf :-)), so dass Sie nun zun den Planer Daten passen.

    Viele Grüße
    Tom
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Die Tür zum WZ-ESS-Küchenraum sollte IMHO in den Flur öffnen, da kann sie auch an der Wand offenstehen bleiben ohne zu stören.

    Der Zugang zum Bad/Klo vom WZ aus ist ... ähm ... unglücklich ;-) besser wäre es den Raum vom Eingangsbereich her zugänglich zu machen.
     
  8. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Alle Türen, auch die im Bad und zum Gästezimmer/Büro gehen nach innen in den Raum auf, entgegen der Zeichnung. Wir hatten ursprünglich mit stumpfeinschlagenden Türen geliebäugelt, diese dann aber auf Grund des (Mehr)Preises verworfen.
    Meinst Du wir sollten die Tür zum HWR gegen den Kühlschrank schlagen lassen?

    Da gebe ich Dir grundsätzlich recht, allerdings ist dies der Kompromiss zwischen einem offenen gestalteten Wohnraum und der herkömmlichen Bauweise. Wir könnten rein theoretisch die Zusatzwand (Flur) erweitern, dies hätte aber größere Nachteile, als das das Gäste-WC vom Esstisch einsehbar ist. Schließlich haben wir uns für weiße Türen ohne Glas entschieden. Da sitzt dann keiner auf dem Präsentierteller.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Nein, ich meine die Türe von der Eingangsdiele in den Wohnraum sollte in den Flur öffnen, dort ist eine Wand an der diese Türe dann offen stehen kann und man muss nicht um die Türe rumlaufen wenn man in die Küche will, mit vollen Einkaufstaschen - oder grad jemand mit vollen Händen aus der Küche läuft und in die sich öffnende Türe rennt.

    Ich habe auch nicht verstanden, warum Du meinst, dass die Türe ins Klo ausgerechnet vom Esszimmer aus gehen muss und nicht vom Eingangsbereich her gesetzt werden kann.
     
  10. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Guten Morgen Vanessa,

    ich glaube wir "reden" aneinander vorbei. Kann es sein, dass Du unsere Hauseingangstür mit der Treppe ins Obergeschoss verwechselt?
    Wir kommen mit unseren Einkäufen durch die mit dem blauen Pfeil gekennzeichnete Tür. Im Prinzip haben wir keinen "richtigen" Flur, dafür aber eine schöne offene Wohnsituation.
    Ich habe die Türen in rot korrigiert. Alles andere im EG sind bodentiefe Fenster, die sich natürlich öffnen lassen, aber in den Garten führen.

    Thema: Küchenplanung in neuem EFH mit SW - 282931 -  von TequilaTom - Flur_Küche_HWR.JPG

    Ich habe unser "Problem" mal mit grüner Farbe gekennzeichnet. Wer hat eine tolle Idee, hier einen Durchgang zu erstellen um diese HWR-Tür so unauffällig wie möglich auszuführen.

    Ich überlege ebenfalls, ob wir nicht auf die Dunstabzugshaube im Oberschrank verzichten und z.B. einen Novy Deckenlüfter in einer kleinen Abkofferung unterbringen könnten. ist das bei unserer Deckenhöhe von 272cm noch machbar oder besser nicht empfehlenswert? Wie weit sollte man runter kommen und mit welcher Novy Haube sollte man bei einem 90er Kochfeld planen?

    Viele Grüße
    Tom
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2014
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Ich habe mal geschoben.

    Günstig ist die WC-Tür ggü. dem Esstisch ja wirklich nicht. :-\

    Die Nische für den Kühlschrank jetzt ausreichend tief, damit auch dahinter noch Luft ist. Der Platz für die Zeile planlinks beträgt dann 400 cm.

    Die Nischenrückwand würde ich so konzipieren, dass sie eine Schiebetür aufnehmen kann. Als Abschluß der Zeile dann links ein 65 cm Wandstück.

    Wie man auf den Perspektivbildern sehen kann, sieht man die Tür zum HWR dann gar nicht und als Schiebetür steht sie einem nirgendwo im Weg herum.

    Der Backofenhochschrank verschwindet dann quasi auch in der Nische, so dass man vom Eingang nur auf flache Küchenzeilen schaut.

    Decke abgehangen, Unterkante ca. 230 cm. Das paßt für eine Decken-DAH, die aber wohl nicht ganz ins Budget passen wird.

    Du schreibst, die Fensternischen hätten eine Höhe von 210 cm. Das finde ich bei einer Raumhöhe von 272 cm zu mickrig. Im Alnoplaner habe ich sie mal mit 230 cm angelegt.

    Die Arbeitsinsel würde ich quasi aus der Fensternische heraus zum Essplatz mit einer Trockenbauwand noch vor dem Estrich abgrenzen. Da kann dann auch der Wasseranschluß etwas mehr in die Insel reinrutschen, so dass man rechts und links der Spüle etwas Platz hat und die GSP am Rand ist und damit gut in eine Richtung bedient werden kann. Spüle nur 1 bzw 1,5 Becken, evtl. so etwas wie die Rieber Cubic 600

    Dazu dann MUPL in Übertiefe und noch einen 60er Unterschrank in Übertiefe. Insgesamt würde ich den Block in 100 cm Tiefe, also volle Wandbreite dort ausführen.

    Den Tisch habe ich mal in passender Größe platziert. Die Stühl planoben gewinnen ja etwas Platz durch die Fensternische. Wobei man überlegen kann, dieses Fenster dann als Festverglasung auszuführen, denn sinnvoll wird man es nie öffnen können.

    EDIT:
    Wo kommt denn die Haustechnik hin? (Heizung etc.)
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Ich würde die Gästeklo-Türe dann ins Gästezimmer verlegen - da direkt beim Esstisch ist echt :-X - wer will schön hören, wenn da jmd plätschert *hmpf*.
     
  13. TequilaTom

    TequilaTom Mitglied

    Seit:
    3. März 2014
    Beiträge:
    6
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Hallo Kerstin,

    *rose*Danke, das war der Anstoss den wir gebraucht haben. Das gefällt uns sehr gut und wir hatten vorher irgendwie nicht darüber nachgedacht die Nische auf diese Art und Weise direkt zu nutzen.

    Wir haben uns entschieden, das wir dafür das Budget für die Decken-DAH gerne aufstocken, ich mag keine Oberschränke und eine solo Wandesse sieht :-X aus.
    Dafür lieber im Sommer auf den Kaminofen im Wohnzimmer verzichten und diesen erst im Herbst mit Beginn der Heizperiode kaufen.

    Fensternischen, hier hast Du natürlich recht, das war ein Tipp-Fehler meinerseits, die Fenster sind natürlich raumhoch minus dem Rollladenkasten (ca. 35cm)

    Arbeitsinsel - Meine Frau hätte gerne einen Abtropfbereich am Spülbecken, welche Argumente sprechen dafür oder dagegen? Wenn man quasi eh alles in den GSP packt?

    Bringt die Übertiefe wirklich "mehr" Platz, welches Maß ist hier Standard bzw. welcher Hersteller bietet soetwas mit an.
    Wir haben Wellmann, Schüller, Bauformat und Alma in der engeren Auswahl.

    Diese Option halte ich mir lieber offen, wer weiß was man in 10Jahren ggf. nochmal genau an dieser Tür ändern will. Kostet ja nix mehr, also warum darauf verzichten.

    Die Haustechnik (Gasbrennwerttherme) kommt mitsamt Wasserspeicher in den Speicher oben unter das Dach. Dadurch geht dann kein wertvoller Wohnraumplatz verloren, lediglich eine kleine Abkofferung für die Heizungsrohre ist in jedem Geschoss notwendig.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.654
    AW: Küchenplanung in neuem EFH mit SW

    Die Übertiefe gibt es je nach Hersteller mit 10 oder 15 cm mehr Schranktiefe. Wenn man bedenkt, dass normale Auszüge bei Planmaß 60 cm ungefähr 48 cm nutzbare Tiefe haben, dann bringen die 10 bis 15 cm, die ja dann voll auf die Auszugsfläche gehen, sehr viel. Und, man muß keinen unpraktischen Stauraum auf Inselrückseite machen, weil da eh der Tisch steht und man kann besser diese Trockenbauwand ziehen, die gleichzeitig Sichtblenden für die Insel spart und immer mal anders tapeziert / gestrichen werden kann ;-)

    Auszugsvergleich normal und übertief aus Connys Küche:

    [​IMG]

    ---------------
    Zur Abtropfe ... sie kostet halt einfach Platz auf der Arbeitsfläche. Ich habe z. B. ein großes Becken, bei euch könnte ich mir im 60er Schrank sogar das |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| mit 50 cm Beckenbreite vorstellen. Da paßt dann alles rein. Und, weil es so breit ist, kann man es im Normalleben mit einem Abtropfbehälter ausrüsten. Ich habe z. B. die Boholmen-Abtropfschale von Ikea *kiss*
    [​IMG]
    Da tropft dann mein Gemüse etc. ab, oder auch mal der Coffee-to-go-Becher usw. Reicht vollkommen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenplanung in neuem Haus Küchenplanung im Planungs-Board 2. Apr. 2015
Tipps und Hilfe bei Küchenplanung in neuem Anbau Küchenplanung im Planungs-Board 26. Juli 2012
Hausbau - Küchenplanung und damit Implikation auf Fenster/Türen Küchenplanung im Planungs-Board 23. Nov. 2016
Küchenplanung für Neubau-Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Nov. 2016
Status offen Küchenplanung in der Endlosschleife Küchenplanung im Planungs-Board 20. Nov. 2016
Leicht Küchenplanung: Meinung zu Siemens Elektrogeräten Einbaugeräte 13. Nov. 2016
Status offen Benötige Hilfe für Küchenplanung Haussanierung Küchenplanung im Planungs-Board 10. Nov. 2016
Küchenplanung in beengten Verhältnissen Küchenplanung im Planungs-Board 7. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen