Status offen Küchenplanung in einem neuem Halbgeschosshaus

roha

Mitglied

Beiträge
2
Titel des Themas: Küchenplanung in einem neuem Halbgeschosshaus

Hallo Leute,

erstmal ein dickes Danke, dass es diese wunderbare Plattform gibt! Bin schon auf viele Ideen beim Durchstöbern des Forums gestoßen :2daumenhoch:

Zur Ausgangssituation:
Wir sind gerade am Anfang unseres Hausbaus, wobei wir fast alles selber machen.
Die Anschlüsse (Wasser,Strom) sind alle noch relativ flexibel. Wasser können wir bis auf die Westseite überall hinverlegen.
Das Haus wird in einer halbgeschoßweise gebaut, d.h. beim Haupteingang muss man noch ein halbes Geschoß nach oben gehen (9Stufen), um in die Wohnküche zu gelangen.
Der Keller (Lagerraum) und der Garten (zwecks Kräuter und Gemüse) befinden sich 3x bzw. 2x ein halbes Geschoß darunter.
Die Wohnküche und das obere Geschoß (Schlafzimmer) ist als Sichtdachstuhl ausgeführt, d.h. die Raumhöhe westseitig ist 2,6m und ostseitig 3,5m.

Zu unserer Wohnküche:
Darin befinden sich die Küche, Kücheninsel, Esstisch und ein Kachelofen mit Liegefläche. Balkon mit Sitzecke inkl. Tisch ist auch vorhanden (wird vor allem vermutlich am Abend im Sommer genutzt, um außen zu Essen und zu grillen)
Auch ist uns ein Beistellherd sehr wichtig (im Plan als zweiter Herd eingezeichnet). Der kann auch platztechnisch nicht verschoben werden, da dahinter gleich der Kamin ist.
Die Küche werden wir mit einem befreundeten Tischler mit Dreischichtfichtenholzplatten selber bauen. Das haben wir schon in unserer Wohnung gemacht und die ist bis auf die zu kleine Größe perfekt. Als Arbeitsfläche werden wir entweder wieder ein gebürstete Edelstahlblech verwenden oder eine Mischung aus Holz- und Steinflächen.

Küchengeräte:
Bis auf den breiten Standard (Kühlschrank, Backofen, Ceranfeld, evtl. Mikrowelle) und unseren Beistellherd haben wir nicht viel.
Auch Kleingeräte sind dann ein paar wenige vorhanden, die wir aber gerne in einem Schrank verstauen würden.

Zu den ersten Fragen:

Sind uns sehr unschlüssig wie die Anordung ausschauen soll, vor allem was auf die Kochinsel kommt. Habe eine tolle Planungshilfe bzgl. Anordnung im Internet gefunden, siehe Anhang.
Wie weit sollte die Kochinsel von der Küchenzeile entfernt sein?
Auch wissen wir nicht wieviel Stauraum bzw. Platz für die Vorräte wir wirklich benötigen bzw. wie groß die Schränke dafür jeweils sein müssen.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Romana

PS: Der ALNO Planer funktioniert bei mir leider nicht, deshalb hab ich einen anderen verwendet.
Die zwei Türrahmen, die eingezeichnet sind, sind eigentlich nur ein offener Durchgang für den Stiegenabgang (zum Hauseingang, Keller) und Stiegenaufgang (Schlafzimmer).
Die Fenster sind noch nicht ganz fix (Größe und Lage). Direkt in der Küche kommt vlt etwas höher ein fixverglaster Fensterstreifen (nicht wie im Planer als normales Fenster eingezeichnet).
Von den gelben Bereichen auf dem Hausplan nicht irritieren lassen, das ist der Altbestand, der abgerissen wird.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 189, 160
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100?

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen nicht möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 2,6m bzw. 3,5m
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: N. a.
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Dampfgarer mit Wasseranschluß, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm):

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Separater Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 8 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Allesschneider, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs, Snacks
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine, gemeinsam, evtl mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 1/2 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Plastik, Alu

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: N. a.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Stauraum
Preisvorstellung (Budget):

Angehängte Dateien
 

Anhänge

roha

Mitglied

Beiträge
2
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich so gar nicht an die Beleuchtung gedacht habe :rolleyes:
Was haltet ihr von Lichtpaneelen direkt unter einem Oberschrank ?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
49.998
Wie weit sollte die Kochinsel von der Küchenzeile entfernt sein?
Welche Kochinsel ... oder meinst du die Arbeitsinsel?

Was haltet ihr von Lichtpaneelen direkt unter einem Oberschrank ?
Welche Hängeschränke meinst du? Ich sehe keine.

@roha ...
Ist das jetzt ein Umbau oder ein Neubau? Liegt der Estrich schon? Welche Brüstungshöhen haben die Fenster? Ist der Rest des Raumes so gedacht, wie eingezeichnet?
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 189, 160
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 100?
Da sollte man für jede der Personen die ideale Arbeitshöhe ermitteln und evtl. 2 Arbeitshöhen für Schnippel- und Vorbereitungarbeiten planen.

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *

Bis auf den breiten Standard (Kühlschrank, Backofen, Ceranfeld, evtl. Mikrowelle)
breiten Standard --- was? Kühlschrank? Und, Breite?

Und ja, die Blum Dynamic Space Ansätze sind immer wieder gut.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben