Küchengeräte

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von frontloop, 25. Jan. 2016.

  1. frontloop

    frontloop Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2015
    Beiträge:
    43

    Hi,

    ich schau mich gerade nach Küchengeräten um.

    Sind die Geräte ok bzw. gibt es entsprechende Alternativen (ähnliche Preisklasse)?

    Backofen:
    Entweder Siemens HB63AS521 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    oder AEG BP3003001M |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Haben beide Pyrolyse. Der Siemens-Backofen ist ein anderes Modell als das hier verlinkte. Die "AS"-Version hat Teleskopauszüge. sonst gleich.
    Preis der Geräte so um die 350 - 400 €

    Geschirrspüler:
    Bauknecht GSX 81414 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Wichtig dabei: Aquastop, Besteckkorb, leise (max. 44 dBa). Der Bauknecht gefällt mir recht gut, wegen dem leisen Nachtspülprogramm.
    Preis ca. 400 €

    Kochfeld:
    Keine wirkliche Ahnung bisher. Vielleicht das Siemens EI601CFB1E |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Preis um die 500 €.
    Wichtig beim Kochfeld ist: Induktion, zwischen 60 und 80 cm breit, flächenbündig!!
     
  2. frontloop

    frontloop Mitglied

    Seit:
    20. Okt. 2015
    Beiträge:
    43
    Nachdem ich den Beitrag nicht weiter bearbeiten kann:

    Nochmal zum Kochfeld:
    Nach wie vor keine Ahnung, auf was man da überhaupt achten sollte.

    Und Ergänzung Kühlschrank / Gefrierschrank:
    Mir gefallen 2 separate Geräte besser, als 1 Kühl-Gefrier-Kombination.
    Daher folgender Vorschlag:
    Gefrierschrank: Siemens GI14DA65 |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| für ca. 300 €.

    Kühlschrank:
    Auch eigentlich keine Ahnung. Diese Geräte (bis 500 €) hier kommen alle irgendwie in Frage:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Keine Ahnung, auf was man da noch so achten solle. Mehr als 500 € will ich halt nicht ohne Grund ausgeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Jan. 2016
  3. Korni

    Korni Mitglied

    Seit:
    26. Jan. 2016
    Beiträge:
    1
    Hallo! Ich heiße Lariz und möchte Ihnen ein bisschen mit dem Wahl des Backofens helfen. Wenn ich in derselben Situation war, hat meine Freunding mir geratet nur Bosch-Küchengeräte zu kaufen - sie sind sehr robust. Ich eintschied einen Einbaubackofen zu kaufen und schon 4 Jahren bin damit sehr zufrieden. Wenn es Ihnen interessant ist, können Sie mehr über Bosch-Einbaubackofens dort lesen und eine passende für Sich wählen (Mod: KEINE Werbelinks). Ich habe BOSCH HBG73B550 gekauft;-), Seitdem kaufe ich nur Boschgeräte
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Jan. 2016
  4. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.930
    Beim Kochfeld würde ich schauen, welche Töpfe ich habe (Bodendurchmasser) und entsprechend auf das Vorhandensein der passenden Zonen. Außerdem würde ich das Bedienkonzept mal ausprobieren, da jeder anders denkt/auf anderen Merkmale Wert legt. Ich zum Beispiel bin eine Grobmotorikerin und wollte nicht ein reines Touch-Konzept. Habe mich deswegen für Neff wg. dem Twistpad entschieden.

    Beim Kühlschrank waren mir folgende Merkmale wichtig: Viel Platz, No-Frost (nie wieder KS-Auftauen, das hasse ich nämlich wie die Pest), 0°C-Zone (die Sachen halten wirklich bedeutend länger) und Stromverbrauch (das ist das einzige Gerät, das 24/7 läuft). Mit einer Suchmaschine, welche die Auswahl diesen Kriterien zulässt, bin ich ziemlich schnell fündig geworden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Küchengeräte gesucht Teilaspekte zur Küchenplanung 1. Sep. 2016
Welche Küchengeräte? Einbaugeräte 1. Aug. 2016
Küchengeräte Meinungen Einbaugeräte 21. März 2016
Auswahl Küchengeräte Einbaugeräte 16. März 2016
Auswahl von Küchengeräten Einbaugeräte 4. Jan. 2016
Retro Küchengeräte! Wo? Teilaspekte zur Küchenplanung 21. Jan. 2014
intelligente Küchengeräte Einbaugeräte 5. Nov. 2013

Diese Seite empfehlen