1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Status offen Küche für WG

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von WG_Wohnung, 30. Aug. 2016.

  1. WG_Wohnung

    WG_Wohnung Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2016
    Beiträge:
    7

    Für eine Wohnung mit wechselnden Bewohnern wie Studenten, Künstler, ... also einer Wohngemeinschaft (Zweck-WG) mit üblicherweise vier, allermaximal sechs erwachsenen Personen wird eine maximal preiswerte Küche gesucht.
    Dunstabzug, kein Umluft.
    Im Moment ist die Heizung am Fenster. Falls das ganz unpassend ist, könnte sie hinter die Türe verlegt werden.
    Die Elektrik wird neu verlegt und kann der Küchenplanung angepasst werden.

    Thema: Küche für WG - 397879 -  von WG_Wohnung - 20150523 Küche Detail Kopie 2.jpg

    Thema: Küche für WG - 397879 -  von WG_Wohnung - 20150523 Küche WG Übersicht Kopie.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?:
    Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    107
    Fensterhöhe (in cm): 100
    Raumhöhe in cm: 246
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube:
    Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Ja
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
    Spülenform:
    Geplante Heißgeräte:
    Standmikrowelle, Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
    Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
    Wie häufig wird gekocht?:
    (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget):
    bis 3.000,-
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Aug. 2016
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo und herzlich willkommen.

    Der Raum ist 232 x ?cm gross?

    An welcher Wand ist Wasser möglich? planoben an der Fensterseite?
     
  3. WG_Wohnung

    WG_Wohnung Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Hallo,

    der Raum ist 232cm x 362cm groß.

    Wasser ist im Moment planoben an der Fensterseite verlegt, wie eingezeichnet.

    Rechts an der Wand (232-39-70)cm = 123cm wäre auch möglich. Aber da ist wohl der Laufweg von der Tür.

    Viele liebe Grüße
    Evi
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2016
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    Thema: Küche für WG - 397950 -  von Evelin - WG0.JPG
    die Masskette 70-108 heisst? was ist ganz planrechts 50cm hoch? bitte die Masse von bis kalt aussen bis warm aussen.

    Ach so, das DAH Loch ist zu klein für moderne DAHs, die brauchen ein 15er Loch.
     
  5. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Paar Fotos zumindest vor der Fensterseite wären schön.
     
  6. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Da wird wohl eher am Ende irgend eine maximal preiswerte Haube durch das halt vorhandene Loch pusten. Und 150er Bohrungen braucht es auch in nicht maximal preiswerten Küchen nur für größere Volumenströme.

    Oliver
     
  7. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Thema: Küche für WG - 397969 -  von russini - 1472638622773.jpg

    Zweizeiler als Vorschlag:
    Planoben links:

    Blende
    90er US Auszüge für Kochbesteck, Töpfe, Pfannen mit 60er KF mittig der Wand, DAH ist direkt vom Loch, dann ist 10 cm Durchmesser vielleicht nicht so schlimm
    freie Fläche wegen Heizkörper
    dann 40er US mit MUPL
    60er Spüle
    60er GS
    Wange
    Blende

    Planunten links
    Blende
    60er KS
    60er erh. BO, drüber Liftklappe vorsehen, falls die eine Mikrowelle reinstellen wollen
    100er US mit Auszügen für Essgeschirr
    100er OS für Gläser
    Wange in Korpusmaterial

    Sind die 3.000 nur Möbel oder inkl. Geräte?

    Ob ihr einen Heizkörper wirklich hinter die Tür bekommt bei 39 cm Breite? Bezweifle ich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2016
  8. WG_Wohnung

    WG_Wohnung Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Man hätte ja fast die gesamte Raumhöhe. Die Heizleistung würde passen. Aber die Türe müsste dann zu sein.
    Der jetzige Heizkörper ist ja auch nicht ideal. Oder macht man das auch heute noch so, Heizkörper hinter Küchenelementen verstecken und dann nur oben warme Luft rausblasen lassen?


    ?


    Die blaue Linie ist Abwasser, Warm und Kaltwasser. Das planrechts 50cm ist das Abwasserrohr der Waschmaschine im Nebenraum. Bei 108cm+70cm=178cm ist im Moment das Abwasserrohr und die Frischwasserleitungen für die Spüle. Bei 70cm von rechts ist die Höhe der Abwasserleitung Waschmaschine 40cm, die der Spüle 23 cm.
    Das Abwasserrohr der Waschmaschine steht 7cm von der Wand raus, über eine Länge von 70cm. Alles etwas verbaut. Vielleicht sollte man es unter Putz legen. Auf der anderen Seite ist man dann variabel bei Anpassungen.

    Das 10cm Loch für die Dunstabzugshaube kann auf 15cm vergrößert werden, kein Problem.

    3000 EUR war das niedrigste, was ich anklicken konnte.
    Maximal preiswert halt; was es kostet, kostet es dann natürlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2016
  9. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Hier mal ein L als Vorschlag, wenn der Heizkörper weg kann.

    Hab den mal nach planunten gesetzt, wenn er hinter die Tür kann um so besser.

    Planoben rechts beginnend (ggf. in 70 cm tiefe um Wasserleitung auf Putz zu verlegen)

    Blende
    Wange
    60er GS
    60er Spüle
    40er MUPL
    60er US
    60er BO
    tote Ecke
    90er US mit 60er Kochfeld, wenn Wasser passt und oben 60 cm Zeile sein kann, dann 100er US
    60er KS
    Blende

    Wenn Heizkörper gegenüber, könnte man einfach paar Holzregale drüber bauen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 31. Aug. 2016
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    bitte zitiere nicht, wir verstehen, was du meinst.

    Wie Russini schreibst, ein Bild der Fensterfront würde die Wasser/Abwassersituationn verständlich machen.

    ABER, ich würde dir unbedingt empfehlen, Wasser/Abwasser unter Putz zu verlegen, denn der Raum ist nur 232cm tief, und es werden oft mehrere Personen sich gleichzeitig in der Küche aufhalten. Bei Aufputz wird der Zeilenabstand geringer, was ich in einer WG nicht machen würde.

    Das DAH Loch ist einfacher neu zu bohren.

    hier mal Russini's 2-Zeiler im ALNO, den MUPL habe ich aber weggelassen, damit es etwas mehr Stauraum gibt.

    Von planoben linksbeginnend
    Blende
    90er US 2-2-2 mit Kochfeld so einbauen, damit bis zur Wand min 25cm als Ablage verbleiben und auch wegen der Armfreiheit.
    80er (90er) US 2-2-2
    60er (50er) US 2-2-2
    60er US 3-3 mit Spüle, im unteren AUszug Müll, darüber Putzmittel (verkürzter Auszug)
    60er GSP
    Blende

    Planunten von links beginnend

    KS
    60er HS mit BO und Mikro in KS Höhe
    100er US 1-1-2-2
    Blende

    OS max 90cm reit, damit die Türen nicht so tief in den Raum ragen.

    An der Fensterseite habe ich aus Kostengründen auf Schubladen verzichtet.

    Thema: Küche für WG - 397983 -  von Evelin - WG1.JPG Thema: Küche für WG - 397983 -  von Evelin - WG3.JPG Thema: Küche für WG - 397983 -  von Evelin - WG4.JPG
     

    Anhänge:

  11. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.916
    ...in einer WG wird das größte Problem sein, wer die DAH putzt bzw., bei Umluft, falls das Loch nicht verwendbar ist, richtig bedient und den Filter auswechselt. Es ist auch die Frage, ob man sehr intensiv kocht, oder eher schnell mal eine TK-Pizza in den BO schmeißt. Ich würde fast dazu raten, die DAH ganz wegzulassen und alte Zeitungen über die Hochschränke/Hängeschränke auszulegen, die man dann 1-2x im Jahr erneuert. Den Dampf aus dem Nudeltopf kann über das Fenster nach außen befördert werden. Besser als eine billige, laute und bald versiffte DAH ist es allemal...
     
  12. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Ich würde auch zur Ikea-Küche tendieren, da man die Einzelkomponenten einfach und günstig tauschen kann, falls mal jemand was beschädigt.
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    stimme Isabella und Russini zu.

    Denn keiner der WG Bewohner wird die DAH regelmässig reinigen.
     
  14. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Und lieber einen freistehenden Kühli wählen, günstiger, mehr Platz innen, einfacher zum Tauschen. Da es ja von vielen und sehr oft benutzt wird.
     
  15. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    hat er doch vor oder? freistehend
     
  16. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    @Evelin bezüglich Kühlschranks ist nichts ausgefüllt.
     
  17. WG_Wohnung

    WG_Wohnung Mitglied

    Seit:
    30. Aug. 2016
    Beiträge:
    7
    Ja, ein frei stehender Kühlschrank wäre wohl besser. Eventuell gibt es da Modelle mit abschließbaren Fächern.
    Die Küche von Evelin kann ich so bei Ikea bekommen? Verstehen die die digitalen Daten von Evelin?
    Meint Ihr es kann sein, dass die Bewohner ihre eigenene Kleingeräte wie Wasserkocher, vielleicht soger Mikrowelle mitbringen und man dafür Platz vorsehen sollte?
     
  18. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Bei 4er WG finde ich abschließbare Fächer etwas übertrieben, ist bestimmt auch nicht billig. Ich würde den so groß wählen, dass jeder ein Fach für sich haben kann und 3 Schubladen im Gefrierfach. Möglichst NoFrost damit man nicht abtauen muss.

    Evelins Planung funktioniert auch in Ikea, Zeile oben mit 60,80er Schränken.
    Planunten müsste der 100er gegen 80er US und OS ersetzt werden.
    Ikea hat nur 20,40,60,80 breiten.
     
  19. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    die Mikrowelle und BO musst du bereitstellen. Denn niemand will sich eine Mikro kaufen, die dann von irgendwelchen anderen Mitbewohner mitbenutzt wird.

    Die von mir eingestellte Küche ist, was MAX möglich ist. Bei IKEA gibt es nur 20/40/60/80cm breite Schränke.

    Ich werde die beiden Varianten (IKEA) und nicht IKEA so bebildern, dass IKEA und KFB etwas damit anfangen können, aber etwas später, ich muss jetzt kochen.

    Sehe gerade Russini hat schon was zu Ikea geschrieben.
     
  20. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.450
    Ort:
    Perth, Australien
    vorab, die Planung zeigt NICHT die korrekte Rastereinteilung von IKEA.

    ich habe die Planung noch etwas abgeändert, damit jeder seinen eigenen Schrank hat und die Aufteilung etwas "fairer" ist.

    4 x 60er US - einer pro Mitbewohner
    4 x 40er OS - einer pro Mitbewohner

    Mit IKEA muss man planlinks bei der Fensterzeile eine ca 15cm breite Blende vorsehen, weil etwas Platz übrig bleibt. Alternativ lässt man die Lücke offen, um einen ausziehbaren Handtuchhalter anzubringen.

    Breite Blende
    80er US 2-2-2-2 mit Kochfeld so einbauen, damit links vom Kochfeld ca 25cm Platz bleiben (wegen Arm, Pfannenstiel, Ablage)
    20er US mit 2 Auszügen
    60er US 1-1-2-2-2
    60er US 1-1-2-2-2
    60er US 4-4 mit Spüle. Im oberen Auszug (tiefenreduziert) Putzzeug, im unteren Auszug Mülleimer (IKEA hat passende Eimer)
    GSP, darüber ein 40er OS
    Blende

    Planunten links beginnend
    soviel Platz lassen, damit ein 60er Solo KS Platz hat und die restlichen Schränke noch bis zur Tür passen.

    60er HS mit BO/Mikro, 200cm hoch plus Füsse
    60er US 1-1-2-2
    60er US 1-1-2-2
    Sichtseite, aber nicht unbedingt notwenig

    Über diesen US 3 x 40er US, 60cm hoch.

    Thema: Küche für WG - 398371 -  von Evelin - WGIKEAGrund.JPG Thema: Küche für WG - 398371 -  von Evelin - WG222.JPG Thema: Küche für WG - 398371 -  von Evelin - WG3.JPG

    die IKEA Schränke folgen im nächsten Post
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Gestern um 22:10 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 19:50 Uhr
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 15:19 Uhr
Küche im alten Bauernhaus Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:07 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Sonntag um 16:51 Uhr
Meterküche - kann man lfd. Meter reduzieren? Küchenkauf nach Meterpreis - Küchenstudios Samstag um 23:12 Uhr

Diese Seite empfehlen