Status offen Küche für Neubau-Mietwohnung, L oder U?

Døm

Mitglied

Beiträge
1
Titel des Themas: Küche für Neubau-Mietwohnung, L oder U?

Hallo zusammen!

Ich werde gegen Ende des Jahres in eine Neubau-Mietwohnung ziehen und bin gerade dabei mir meine Küche zu planen. Leider hab ich davon überhaupt keine Ahnung und hab mich jetzt hier mal etwas eingelesen. Dabei wollte ich mir auch gerne ein paar Anregungen und Vorschläge von euch hier holen.

In einem Punkt, in dem ich mir noch komplett unschlüssig bin, ist, ob es eine L oder U Küche werden soll. Was wären da ein guter Ansatz?

Ein paar Fakten:

Grundriss mit Bemaßung siehe unten.

-Es wäre schön, wenn genug Platz wäre damit zwei Personen gemeinsam kochen können.

-Ich koche gerne, nur benötige ich dafür meistens viel Platz und viel Licht.;D

-Es ist ein Abstellraum vorhanden in den auch Vorräte und selten benutze Geräte/Küchenutensilien kommen sollen.

-Ich hätte gerne oberhalb des Backofens einen verschließbaren Stauraum wo ich z.b. eine Mikrowelle verstecken kann.

Mein erster Planungs-Versuch in Alno ist auch anbei, wobei ich hier die Oberschränke bewusst noch weggelassen habe.

Würde mich über ein paar Anregungen und Vorschläge sehr freuen und bedanke mich hiermit schon im Voraus.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
1
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Miete
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): -
Fensterhöhe (in cm): -
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:


Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche, Snacks
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine und mit/für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Biomüll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
-
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: evtl. AEG
Küchenstil: Modern
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

isabella

Mitglied

Beiträge
10.630
Hallo und ein herzliches :welcome: im Küchen-Forum!

Ich empfehle Dir unbedingt immer auch die restliche Möblierung in realistischer Größe in der Alno-Planung einzugeben (Sofa kann man mit Wandelementen simulieren, alle Elemente kann man mit der F4-Taste grõßenmäßig anpassen), damit Du die Planung realistisch beurteilen kannst.

Ein U sehe ich in diesem Raum nicht und auch für eine Insel/Halbinsel ist m.E. nicht genug Platz. Ich würde a) beide Grundrisse gleich ausrichten, damit man nicht durcheinander kommt, mit den Richtungsangaben, dann b), bezogen auf dem Wohnungsgrundriss, die Hochschränke mit BO/MW und KS planoben und Spüle und Kochfeld in 120 cm Abstand voneinander planrechts. Den Tisch kann man dann davor tun und auch als Arbeitsfläche verwenden.
In der entstehenden Ecknische dann das KVA.

Vorher solltest Du die Arbeitshöhe überprüfen, 92 ist gut für mich (1,68), für Dich wird das optimale Wert höher liegen. Faustregeln:
ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben. *
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben