Küchenplanung Küche für eine 3 Zimmerwohnung

saschoka

Mitglied

Beiträge
4
Küche für eine 3 Zimmerwohnung

Hallo ihr Lieben,

wir (meine Ehefrau und ich) machen uns schon seit einigen Monaten (immer wieder) Gedanken zur Küche. Einige Varianten schon durchprobiert, auch in einem Möbelhaus eine Planung durchgegangen, jedoch etwas enttäuscht...

Wie soll man sagen. Meine Schwiegereltern haben im gleichen Möbelhaus eine Küche bestellt, die größer ist und noch günstiger, obwohl es eine "Sonderaktion" war. Dazu z.T bessere Geräte wie wir sie vorgeschlagen bekommen haben.
Übrigens: Bei der Geräteauswahl waren wir etwas enttäuscht.
Man kann sagen, so ziemlich das Günstigste an den Geräten. Außer das Spülbecken, das wir angeboten bekommen haben, war gut + auch an Unterfensterhahn gedacht.
Wir haben die Wasserinstallationsleitungen jetzt neu am Fenster 1, sodass eine Spüle am Fenster hinkommt.

Wir waren auch schon im Ikea . Das kommt evtl. auch in Frage. Wichtig ist uns, dass die Küche möglichst keine Griffe (oder keine scharfen Kanten hier) hat, und ganz wichtig keine scharfen Kanten an den Fronten usw. Wir sehen in unserer jetzigen Küche, wie unser kleiner Sohn (9 Monate) sich an den Griffen festhält und unter ihm sich die Schubladen befinden, mit ihren scharfen Kanten. Da hat man keine ruhige Minute dabei...

Vielleicht noch ein paar Sachen die wichtig sein könnten:
- Zum Dunstabzug: wir sind offen für einen Herdabzug, nur Umluft.
Bei einer Inseloption finde ich den Deckenlüfter ganz cool.
- vll. kann ganz auch Hochschränke verzichtet werden?
- Kühlschrank. Wir hätten ein Standgerät, könnten uns aber auch für ein Einbauschrank entscheiden...

- Allgemeine Arbeitshöhe wäre 94,5 cm. Fenster 1 wurde mit Blendrahmen um ca. 10 cm aufgestockt (im Gegensatz zu Fenster Nr.2)
- Das Fenster Nr. 2 ist also etwas niedriger. Da würde evtl. ne Eckbank in Frage kommen (unabhängig von der Fensterhöhe jetzt)

- In der Wand, wo die Fensterseite ist, soll ein Lüftungsgerät eingebaut werden (so ziemlich flexibel). Wir dachten zwischen dem ersten und zweiten Fenster. Es ist nur 30 cm breit ca. 80 cm hoch. Ganz links (also links vom Fenster 1) wäre auch ne Möglichkeit nur dann wäre dieser etwas nah am Herd. Das wäre nicht so gut wegen dem Fett beim Braten und so...
2 Meter sollten zwischen Lüftungsgerät und der Kochstelle haben vorhanden sein.


- Eine Kücheninsel gefällt uns. Wir dachten die Insel eher als Frühstückstelle (mgl. 4 Personen) mit Barhockern / Bank zu nutzen und als Arbeitsfläche, aber eine Kochstelle in der Insel eher nicht, da wir die große Insel eher zum Frühstücken, Teig machen usw. nutzen wollen

Allen ein herzlichen Dank!


Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 174,180
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94,5

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 94,5
Fensterhöhe (in cm): 115
Raumhöhe in cm: 236
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Einbaumikrowelle, Einbau-Kaffeeautomat, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: wenn möglich
Art des Kochfeldes: Ceran (herkömmliche Beheizung)
Kochfeldbreite (ca. in cm): 90

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:
Frühstück, schnipseln evtl

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Messerblock, Brotbehälter, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: N. a.
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller, Abseiten in Dachschrägen

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: manchmal gemeinsam

Spülen und Müll

Spülenform: Noch nicht festgelegt
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Altpapier, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: keine scharfen Kanten, etwas mehr Arbeitsfläche (aktuell haben wir so gut wie keine)
Preisvorstellung (Budget):


Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • DSC03658.JPG
    DSC03658.JPG
    120,8 KB · Aufrufe: 51
Zuletzt bearbeitet:

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
107
Wohin gehen die Durchgänge?
Alle Maße einzufügen (auch z.B. die gesamt breite) würde allen viel zeit sparen die selber zusammen zu rechnen.
Bei Insel meinst du tatsächlich eine reine Insel oder auch eine Halbinsel?
Eine Insel wäre schwierig zu realisieren, verlauft es von oben nach unten wäre es nur 100 cm breit (was ja nicht wirklich praktisch ist) und verlauft es von links nach rechts dann wäre es extrem schmal (298 - 60 - 100 - 80 = 58 cm Insel breite)
Wären die Wasser Anschlüsse nicht am einen Fenster dann wäre z.B. ein Küchenzeile rechts mit Hochschränke und Kochfeld oder spüle und dann eine Insel von links nach rechts mit breite 120 cm und länge 300 cm (also richtig mittig im raum) denkbar. Eins von Kochfeld oder spüle, die Arbeitsfläche und die Sitzgelegenheit wäre alle an der Insel. Aber die spüle muss anscheinend ans Fenster, dann würde die variante nicht funktionieren.

Alternativ eine Halbinsel 140 cm x 100 cm zwischen den Durchgängen (von unten Richtung oben) mit eine Küchenzeile links aus 3 x 60 cm hochschränke und eine Küchenzeile oben von links bis zum rechten Fenster. Ich hab es grob skizziert, vom Gefühl her würde ich sagen der platz zwischen spüle und Kochfeld wäre etwas kleiner wie man es sich wünschen würde. Möchten 4 Personen sich an der Halbinsel verzichten dann müsstet ihr da wahrscheinlich auf unterschränke verzichten, evtl. ist dann der Stauraum etwas knapp.
Alternativ einfach am Esstisch frühstücken oder ein Tresen an die recht wand befestigen (oder ein tisch der ausklappt?).

DSC03658 - Vorschlag.jpg
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.073
Wohnort
Perth, Australien
tja @Anonymaus, dass nur Wenige eine Gesamtbreite in ihre Pläne schreiben, werde ich nie verstehen. Und es nervt, wenn man sich in fast jedem thread die Maße selbst zusammenzählen muss. Denn Schreibfehler findet man nur mit Gesamtmaß.

@saschoka, was ist denn nun deine Frage? Du beklagst dich über deinen Besuch beim Möbelhaus, schreibst was von Geräten, die wir auch nicht kennen.

Und was für ein Lüftungsgerät? Aircon? warum? Maße?

und ein Esstisch kommt in den Raum nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
20.660
Wohnort
Schweiz
Ein Gesamtgrundriss der Etage wäre ebenfalls hilfreich - und bitte immer alle Grundrisse in der gleichen Ausrichtung posten.

Bitte verlinke den 'Lüfter' .. ich habe keine Idee, was das sein soll, geschweige denn, wie gross das Teil ist.

Dort wo die Eckbank hin soll, soll wahrscheinlich auch ein Esstisch hin? Bitte die gewünschten Masse auflisten.
 

kuechentante

Spezialist
Beiträge
5.069
Tja ...und dann fehlt vor allem die Angabe zum etwaigen Budget.

Was dem einen Teuer ist dem anderen Günstig.
Wir wissen auch nicht, was Deine Schwiegereltern gekauft haben.

Und mittlerweile sollte doch jeder wissen :
" Leute, Leute lasst Euch sagen .. Rabatt wird VORHER aufgeschlagen!"

Mit ner hier GEMEINSAM MIT DIR erstellten ordentlichen Planung , gehst Du dann am besten los und holst Dir 2-3 Angebote ein
 

saschoka

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo ihr Lieben, vielen Dank schon mal für alle Nachrichten die ihr so geschickt habt. Auch für die Skizze. Sehr lieb!
Ich habe mir nochmal es zur Aufgabe gemacht den Grundriss genauer zu erstellen.

- Zur Insel, weiß auch noch nicht so genau sorry:so-what:


- zum Möbelhaus: wir waren v.a. deshalb enttäuscht, weil von den Küchengeräte keine große Rede war. Mir war sofort klar: günstige Geräte waren einplant, damit der Preis gedrückt wird und der Kunde die Küche kauft. Uns wurde nicht mal gesagt welche Geräte von dem "Verkäufer" ausgesucht wurden. Keine Liste oder ähnliches. Das finde ich nicht ok. Warum soll ich eine Küche kaufen, ohne dass uns einfach offen gesagt wird um welche Geräte es sich handelt. Ich musste erst nachfragen und das ist, meine ich nicht üblich oder?:unfair:

- zum Lüftungsgerät, sorry dass ich darüber so viel schreiben musste. Ich wollte nur sichergehen dass ihr versteht, dass das Gerät zur Not auch anderswo hinkommen kann , wenn stattdessen da ein Hochschrank /Regal hinkommen soll? Und dass es nicht zu nah an der Kochstelle sein darf. Es handelt sich um das Lüftungsgerät von Blumartin (27cm x 58).
Überströmer freeAir plus ergänzt Wohnraumlüftung

Zum Esstisch: so ne Eckbank mit dem Tisch wäre für uns ganz passend (meine Frau wünscht es wegen den Kindern)
Wie wir das machen sollen, wenn mehr Gäste kommen, weiß auch grad nicht.

Zum Budget: wir wissen noch nicht so genau was wir ausgeben müssen wollen...
Haben auch schon an eine 0 Prozent Finanzierung gedacht. Bei der Variante Ikea evtl. auch gleich kaufen....Wir haben an max. 8-10Tausend gedacht...

Ich will niemand mit unserer Küche belasten, sorry wenn ich was übersehen habe.
Bin aber für jeden einzelnen dankbar. Und für jeden Tipp!

Achja, um es noch komplizierter zu machen....:hand-man:
der Durchgang mit 990 mm könnte auch zugmauert werden. Wir bevorzugen aber im Moment aber eher die offene Variante. Was meint ihr?
 

Anhänge

  • DSC03659.JPG
    DSC03659.JPG
    155,4 KB · Aufrufe: 40
  • DSC03660.JPG
    DSC03660.JPG
    110,3 KB · Aufrufe: 40

Anonymaus

Mitglied

Beiträge
107
Habt ihr derzeit einen Esstisch im Wohnzimmer oder in der Küche? Der Wohnraum scheint mir etwas knapp für ein Esstisch und ein Frühstücksplatz für 4 Personen, bzw. ein zweiter Tisch wäre aus meiner sicht eine Platzverschwendung.
 

saschoka

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Hallo, ein aktuell essen wir im Wohnzimmer. In der Küche steht ein kleiner, der aber fürs Essen nicht genutzt wird. Evtl 2 Personen von einer Seite wäre auch ok
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.073
Wohnort
Perth, Australien
warum braucht man in einer Küche eine Lüftungsgerät, wenn man eine sehr gut Haube (zB Berbel , BORA , NOVY ) einbaut?

Was ist denn das "must have" in der Küche? Liste mal nach Prios.

Wir haben an max. 8-10Tausend gedacht
kein Wunder, dass man dir nur billige Geräte angeboten hat. EInbaukaffeemaschine bei €8k Gesamtbudget?

Mit grifflos meinst du was? zeig mal ein Bild, was dir vorschwebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mewtu

Mitglied

Beiträge
1.315
Wohnort
Frankfurt
@Evelin So ein Lüftungsgerät hat nichts mit Kochen zu tun, sondern sorgt für frische Luft in der kompletten Wohnung. Ähnlich wie eine KWL.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
13.073
Wohnort
Perth, Australien
Ok, hab jetzt bei Sanierungen geschaut und die enstprechenden energetischen Richtlinien gelesen. Bin ich froh, dass ich hier lebe, wo es diese ganze Pipapo nicht gibt (außer öffentlichen Gebäuden). Wie an anderer Stelle geschrieben steht, die ganzen Vorschriften machen den Hausbau so extrem teuer in DE, dass die Schere zwischen arm und reich in DE künstlich immer weiter auseinanderklafft. Kannte nur zentrale Systeme.
 

saschoka

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
4
Das mit der Einbaukaffeemaschine war ein Fehler. Ich meinte damit einen ganz normalen Vollautomat. Die Griffe, ja es gibt die wo quasi ein Schlitz reingefräst ist und die Front dann bündig ist---
 

Anhänge

  • qq.jpg
    qq.jpg
    25,2 KB · Aufrufe: 19
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben