1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Küche 5 qm, neue Küche

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von RobXy, 12. Okt. 2016.

  1. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6

    Hallo,

    bei meinen Recherchen bin ich hier gelandet. Vielleicht könnt Ihr mir ja ein paar Tipps geben. Die Küche wird aber deutlich kleiner wie die üblich hier geplanten. Eigentumswohnung in München, mehr Wohnfläche ist/war für mich nicht bezahlbar.

    Kurz zu meinem Problem: Der Wasseranschluß liegt in der Ecke, allerdings nicht an der langen Wand sondern an dem kurzem Stück. Wasserzugang kommt also seitlich. Ich hab mir daher gedacht dass evt. eine L-Küche sinnvoll wäre, einfach von beiden Seiten mit normalen Unterschränken soweit passend hinbauen. Die Arbeitsplatte soll dann von beiden Seiten bis ins Eck laufen und entsprechend zugeschnitten werden. An den Wassseranschluß müßte aber mann natürlich auch noch irgendwie hinkommen. Das Eck einfach zu machen, kann ich daher nicht. Aktuell ist in meiner Planung dort ein Loch. Kennt da jemand eine sinnvolle Lösung?

    Oder komplett anders planen? Geschirrspüler, Kühl- Gefreierschrank (3 Fächer), Induktionskochfeld und ein Ofen muss rein passen.

    Jetzt aber erstmal die Checkliste:

    Vielen Dank schonmal

    (Bilder lad ich gleich noch hoch)

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 1
    Davon Kinder?:
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 180
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): unterkante Marmor, steht hervor 90 cm, Oberkante 93 cm, möchte die Marmorplatte ausbauen lassen und kürzen lassen
    Fensterhöhe (in cm): 140
    Raumhöhe in cm: 247
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 90-93
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Toaster
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): eher einfach
    Wie häufig wird gekocht?: ab und zu
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, entweder ich oder meine 'Freundin wenn Sie da ist
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: 25 Jahre alt, kein Geschirrspüler, Herd defekt
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Plastik, Alu, Metall total getrennt, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
    Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
     
  2. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    Bilder

    sry aber den Grundriss mit genauen Cm Angaben bekomm ich bei ALNO nicht (Anleitung mehrmals gelesen). Im Vollbildmodus hab ich nur einen zurück Button, sonst nichts. Shortcuts funktionieren auch keine. Ich versuch es morgen nochmal.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. Okt. 2016
  3. andrea2208

    andrea2208 Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2011
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Oberschwaben
    Herzlich Willkommen im Forum!

    Könntest du einen vermaßten Küchengrundriss hier einstellen? Einfach einen Zettel nehmen, Küche aufzeichnen und alle Maße eintragen.
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    ja, ich würde es im Prinzip so machen wie dein ALNO Plan.

    Blende
    GSP
    115x65 Eckspülenschrank, da passt eine 45er Spüle rein
    90er US 1-1-2-2
    60er Kochfeld mit BO
    60er HS mit KS
    Blende

    über dem Kochfeld ein kürzerer OS mit Unterbau DAH, daneben ein 90er OS, 78cm hoch und dann noch ein 60er OS.

    Wenn das Kochfeld noch nicht vorhanden ist, würe ich eins nehmen mit 3 Zonen, wovon die linke Zone dann für grössere Pfannen besser passt. So habe ich es, denn 4 Zonen sind oft zu eng beieinander.

    Der Raum ist 278 x 180cm gross.

    Als DAH nimm nicht das billigste Model, ansonsten hast du ausser Beleuchtung nur noch Krach.

    Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 402746 -  von Evelin - Rob1.JPG Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 402746 -  von Evelin - Rob2.JPG
     
  5. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    @Andrea bemassten Grundriss lade ich gleich hoch, hab ich gestern Abend über Alno nicht hinbekommen.

    @Evelin vielen Dank für Deine Rückmeldung. In der Ecke ist leider noch der Schacht mit den Leitungen der auch noch Platz weg nimmt. Sieht man auf dem Foto nicht so gut. In meiner Alno Planung hat ich da aber eine Wand oder so eingebaut. Genau diese Ecke ist mein Problem (Ecke ist schön blöd genug aber das ist noch blöder). Meine Überlegung war aber erst auch, ob ich da nicht einfach den von Dir vorgeschlagenen Eckschrank nehme. Aber keine Ahnung ob der Schrank dann beim Einbau dementsprechend zugeschnitten werden könnte. Alternativ hab ich überlegt ob man einfach die Arbeitsplatten bis ins Eck führt und keinen Unterschrank drunter macht. Arbeitsplatte dann mit Winkeln oder dergleichen befestigen. Oder was hältst Du für eine machbare Lösung?

    Foto, wo man die Ecke besser erkennen kann, sowie Grundriss anbei (Fließen kommen weg). Raum hat leider auch nur 1,78 nicht 1,80.

    3er Induktion hört sich sehr gut an, hab da aber nicht viele gefunden.

    Ah genau, was mir gerade noch aufgefallen ist, der Ofen/Herdanschluß wäre hinter dem Hochschrank in dem der Kühlschrank ist. Das ist hoffentlich kein Problem oder?("Anschlußbox" steht nur ca 1-2 cm raus, relativ weit unten).

    Vielen Dank schonmal

    (Hmm ich bastel die Küche dann auch mal in dem Ikea Planer, dann hab ich auch mal einen Preis)
     

    Anhänge:

  6. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    ich hatte mich schon gewundert, was das in deinem Plan war. Bilder sagen mehr als tausend Worte.

    ne, der Schacht ist kein Problem, das wird angepasst.

    Du nimmst halt eine Spüle ohne Abtropfe, damit dir rechts und links Abstellfläche verbleibt.

    Die OS sind jetzt 60 (mit DAH) - 80 - 40. Ich würde ganz hohe OS und entsprechend hohen KS nehmen, damit du etwas mehr Stauraum hast. Und zur Decke hin kann man abkoffern, damit das eine saubere Einheit ist und sich kein Dreck oben sammelt.

    Ansonsten alles in hell, helle Fronten, helle AP, denn der Raum ist klein.

    Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 402905 -  von Evelin - Rob1.JPG Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 402905 -  von Evelin - Rob2.JPG
     
  7. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    @Evelin vielen Dank für Deine Hilfe. Würde ich sofort so nehmen, ähm aber jetzt muss ich erstmal schauen was mich das Ganze kostet. Danke auch für den Tipp zur Farbgestaltung.

    Hab am Samstag einen Termin in einem Küchenstudio ausgemacht und telefonisch wurde ich auch beraten.

    telefonische Beratung: Aus preislichen Gründen wurde mir empfohlen einen freistehenden Kühlschrank zu nehmen (Standort identisch). Mal schauen wie das fertige Angebot dann ausschaut.

    Bei der eigenen Planung beim "ähm Selbstschraubmöbelhaus" ist mir auch aufgefallen dass der eingebaute Kühlschrank den Preis ganz schön treibt. Standkühlschrank würde es außerdem auch mit A+++ bezahlbar geben (600 € beim ehemaligem Buchhändler, Breite 60,Tiefe allerdings 65). Einbau hat nur immer A++ und sind dann auch noch teurer (700€).
    Wäre eine Standkühlschrank daher sinnvoller? oder ist das ein schmarrn (=Unsinn)?




    Ich hoff das ist erlaubt, falls nein bitte lnfo an mich dann lösch ich es sofort:

    Sollte ein "Küchenverkäufer" hier in dem Thread landen, darf mir dieser gern ein Angebot mit Preis inkl. Montage in München 1.OG mit Lift zuschicken . (Kühl-Gefrierschrank, 3 Gefrierfächer unten A++; Geschirrspüler A++; Induktion + Ofen; Fronten Hochglanz hell, Arbeitsplatte aus "Holz" dunkler Holzton). Entweder wie oben geplant oder ohne Gefrier-Kühlschrank und somit auch ohne Hochschrank.




    Vielen Dank (das Forum ist wirklich sehr gut)
     
  8. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    ich würde einen Solo KS stellen, sie sind innen grösser.

    wenn du es dann ganz schön machen willst, kannst du einen 60er OS über den KS hängen, damit die Wand ruhiger wirkt.
     
  9. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
  10. Sommerfrucht

    Sommerfrucht Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    50
    Hallo Evelin,
    ich finde die Planung richtig gradlinig und schön! Das Einzige was ich vielleicht machen würde ist einen kleinen "Sicherheits- und Ellenbogenabstand" links vom Herd einzuplanen. Vielleicht für eine ausziehbarer Handtuchstange 10 cm und den OS über dem Herd dann eben entsprechend breiter. Anstelle des 90er Unterschrankes dann einen 80er. Bei einem Freund von mir mit Kochfeld direkt am Hochschrank sieht nämlich der Schrank daneben schon angekokelt aus - okay, der hat auch keine Induktion, das ist dann sicher weniger problematisch?

    Der Kühlschranktüranschlag ist sorum damit man auf Blende verzichten kann?

    LG Somma
     
  11. Sommerfrucht

    Sommerfrucht Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    50
    Hallo RobXy,

    du schreibst, dass du die Fensterbank aus Marmor ausbauen und kürzen lassen möchtest. Du bist ja groß und deine Arbeitshöhe hast du mit 93cm angegeben. Es würde doch passen und auch gut aussehen, statt der Marmorfensterbank die Arbeitsplatte in die Fensternische hineinlaufen zu lassen. Dann hast du da ein wenig mehr Abstellraum und ruhigere Optik (und weniger Winkel/Rillen zum putzen).

    Bei Standkühlschränken gibt's auch 182 cm hohe, welche (z.B.Liebherr) die nur 55 cm statt 60 cm Breit haben. Mir würd es reichen und die 5 cm würde ich dann "dem Abstand zum Kochfeld" zuschlagen und dort einen 15 cm Schrank nehmen.

    LG Somma
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Okt. 2016
  12. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.625
    Links neben den Herd solltest du ein 5cm Wange einplanen sonst klappt das mit dem Kochfeldausschnit nicht.Die verbleibende Stegbreite ist zu schmal und damit instabil
     
  13. Sommerfrucht

    Sommerfrucht Mitglied

    Seit:
    27. Dez. 2015
    Beiträge:
    50
    Den Herdanschluss sollte wohl besser ein Elektriker verlegen damit er hinter dem Kühlschrank wegkommt?
     
  14. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Ich finde Evelins Planung auch super, die KF Situation würde ich aber wie folgt entschärfen:

    nach der toten Ecken den BO mit 60, dann 90 er US mit autarken KF etwa 15-20 cm vom KS weg. OS entsprechend tauschen.
     
  15. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Warum? Wenn was am KF ist, Sicherung raus und fertig. Bei freistehendem KS schiebt man den KS dann ohne Probleme raus.
     
  16. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    Ui, hier ist ja richtig was los. Danke für die ganzen Rückmeldungen. Das gilt natürlich vor allem für Evelin. Somit wird es jetzt sicher ein freistehender Kühlschrank.

    Position Kochfeld frag ich dann auch noch den Planer. Evt. nehm ich dann einfach nur ein 2er (Kochfelder hintereinander, sonst hab ich wieder das gleiche Problem). Das Problem ist letztendlich, durch die Verschiebung des Kochfeldes, müßte ja auch der Dunstabzug verschoben werden, was wiederum zu Änderungen bei den OS führt. (oder hab ich hier einen Denkfehler?)

    @russini BO bedeutet Backofen oder? Die andere Postion des Backofens wäre ok bzw. darin sehe ich keinen Nachteil. Wenn ich es richtig verstehe muß dann der Dunstabzug unter den 90er OS gebaut werden (OS werden ja auch getauscht). Bei den "langen Oberschränken" verliere ich somit 30 cm Breite. Und das genau in dem Bereich wo ich am "komfortabelsten" hinkomme. Oder hab ich hier einen Denkfehler ?

    Thema Dunstabzug: Da davon keine Ahnung hab, hab ich mich da gerade bisl schlau gemacht. Wenn ich es richtig verstanden habe, haben diese "Unterbaudinger" eine Tiefe von 50 cm und stehen somit ca 20 cm weiter raus wie der OS. Vereinzelt hab ich auch welche gefunden die "Herausziehbar" sind. Damit man an den OS besser hinkommt, macht doch so ein "Herausziehbarer" mehr Sinn oder hat der irgendwelche gravierenden Nachteile die ich gerade nicht erkenne? (die große Mehrzahl der Dunstabzüge die ich gefunden hab, war starr deswegen die Nachfrage)

    Weiterhin Danke und einen schönen Abend (bzw. Tag/Nacht falls das mit Australien stimmt -_-)
     
  17. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Der Innenbau jeder Haube sieht anders aus, eine 90er Flachschirmhaube kann ein 60 cm breites und 20 cm hohes Motorgehäuse haben oder ganz anderes.
    Wir haben Lüfterbaustein z.b.
    Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 403081 -  von russini - 1460217382469.jpg Thema: Küche 5 qm, neue Küche - 403081 -  von russini - 20151205_103852.jpg

    Da würde ich mal im Geräte Unterforum stöbern oder fragen.
    Jede Haube hat Montagebilder an denen man das Innenleben sehen kann.
     
  18. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.174
    Und wenn du wegen Tausch etwas Platz überm Kochfeld verlierst, das wäre mir der gewonnener Platz für die Armfreiheit wert. Du kannst es kompensieren in dem du einen 60 cm OS planst, wo momentan dein Regal neben dem Fenster hängt.
     
  19. RobXy

    RobXy Mitglied

    Seit:
    11. Okt. 2016
    Beiträge:
    6
    @russini Danke für die erneute Rückmeldung, dann hab ich aber richtig verstanden wie Du es meinst. Das ist definitiv dann auch eine sehr gute Möglichkeit.

    Dunstabzug wird nur mit Umluft, das schaut dann sowieso wieder anders aus wie bei Dir. Aber da gibts wohl wirklich wieder zig Varianten.
     
  20. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.433
    Ort:
    Perth, Australien
    genau, für Detailfragen gibt es ja die KFBs, der/die sollen ja auch noch etwas Arbeit haben. Du nimmst als Beispiel meinen Plan, gehst in ein paar Studios und lässt dir immer dieselbe Variante rechnen, welch auch immer, um Apfel mit Apfel zu vergleichen.

    Dann stellst du die Palnung des KFBs wieder hier ein und dann schaut jemand drüber.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen