Status offen kleine offene Küche im Neubau

peanu

Mitglied
Beiträge
1
Hallo ihr Lieben,

durch meine Verzweiflung bin ich auf euer Forum gestoßen. Ich hatte bereits zwei Termine in Küchenstudios und bin mir bei beiden Ideen noch sehr unsicher. Die Küche hat nur ca. 6m2 und ich versuche so viel wie möglich raus zu bekommen, aber gleichzeitig soll es ordentlich aussehen und nicht eingezwängt.

Gesamte Wohnung

Küche mit Essbereich und Wohnzimmer: die beiden oberen Ecken sind nicht rechtwinkelig. Das würden wir mit der Arbeitsplatte ausgleichen. Die Küchenfront soll parallel zur Terassentür sein.

U-Variante: Herd ist rechts hinter der Wand + Backrohr wäre entweder links in einem Hochschrank oder unter dem Herd.

Meine Bedenken bei der U-Variante: Durch die fixe Wand rechts und den Hochschränken links habe ich Angst, dass die Küche finster wirken wird (haben nur eine Lichtluke auf 1,80m). Der Vorteil wäre, dass vom Sofa aus auf die Hochschränke geschaut wird und man nicht auf einen möglichen Saustall schauen muss.

L Variante mit Insel: Herd auf der Insel, Backrohr rechts in einem Hochschrank.

Meine Bedenken bei der L-Variante plus Insel: zwischen Insel und L wären nur 90 cm - befürchte, dass wir uns da manchmal im Weg stehen werden wenn wir gemeinsam kochen oder aufräumen. Nett finde ich es, dass es offener ausschaut und dass es etwas mehr Stauraum und Arbeitsfläche gibt. Müsste aber den Herd dann auf der Insel haben und damit kommen Probleme: Starkstrom verlegen, wie mit Dunstabzug tun?, Fettspritzer?. Habe auch Angst, dass der Essbereich dann zu sehr an die Küche gedrängt wirkt. Möchte auf alle Fälle keinen fixen Essbereich haben, sondern die Möglichkeit bei Gästen den Tisch zu verstellen und auszuziehen.

Freue mich über jeglichen Tipp und über jede Erfahrung! Vielleicht hat auch jemand eine ganz neue Idee. Da es für uns als Berufseinsteiger eine sehr große Investition ist, möchten wir uns genau überlegen wie die Küche werden soll.

Danke im Voraus! Es ist großartig, was ihr hier aufgebaut habt!

Liebe Grüße,
peanu

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: beide 175
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 180
Fensterhöhe (in cm): 50
Raumhöhe in cm: 260
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
Spülenform: 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: 210
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: einziger Essplatz - als für alle Mahlzeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Frühstück bis Abendessen
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 2x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: gemeinsam für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: zu wenig Stauraum, zu wenig Arbeitsfläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: nein
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
 

Anhänge

Beiträge
2.318
Hallo und herzlich willkommen! :welcome:

Wenn du Planungen einstellst, dann am besten mit Grundriss.

Wenn ihr ein U plant, dann würde ich auf jeden Fall die Hochschränke nach rechts stellen, damit sie durch den Wandstummel verdeckt sind. Das wirkt offener und erdrückt nicht so. Die Oberschränke würde ich durchgängig gleich nehmen.

Ob der Abstand bei einem L mit Halbinsel zu eng ist, könnt ihr nur durch Ausprobieren feststellen. Am besten mit Kartons nachbauen und testen.

Habt ihr schon über den MUPL gelesen?

Viele Grüße
Anke
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
bitte vermasse den Wasseranschluss. Von Wand bis Warm aussen bis kalt aussen.

Könnte der Wasseranschluss etwas versetzt werden?

Handelt es sich um Wohneigentum?

Der Kamin ist wie weit von planoben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner