Küchenplanung Kleine Familien-Küche mit Schräge

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Kleine Familien-Küche mit Schräge

Hallo liebe Foren-Mitglieder.
wir haben eine Eigentumswohnung und möchten die alte Küche erneuern.
wir sind eine Familie mit zwei kleinen Kindern. Die neue Küche soll robust sein und gute Geräte haben. Bei der Farbe haben wir an ein kristallweiß in Hochglanz gedacht. Bei der Arbeitsplatte wäre unsere erste Idee Wildeiche. Beim Boden haben wir noch keine Ideen, vielleicht grau.

Die Grundrisse lade ich morgen hoch, ich wollte nur schon mal die Checkliste beginnen. Ich bin gerade selbst an einer Planung. Da kann ich morgen auch schon was hochladen.

Grüße,
Patrick

Die aktuelle Küche ist sehr alt. Die Geräte sind nicht zeitgemäß. Der Kühlschrank ist zu klein und unter der AP.
Es soll mehr Stauraum geben. Aktuell ist die linke (kurze) Seite nur zu ein Drittel mit niedrigen Hochschränken belegt. Die rechte Seite ist zu zwei Drittel mit Hochschränken belegt. Der Rest, auch über den Fenstern, ist mir einem Board belegt. Es sollen mehr und höhere Hochschränke verwendet werden.
Die Küche soll hell und freundlich sein und eine gute Beleuchtung haben. Die Fenster sind sehr klein und auf der Ostseite.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 175,190
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 93

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm): 50
Raumhöhe in cm: 247
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: Noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: N. a.
Kochfeldbreite (ca. in cm):


Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig:

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Wasserkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche für 4 Personen
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder zu zweit

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Die aktuelle Küche ist sehr alt. Die Geräte sind nicht zeitgemäß. Der Kühlschrank ist zu klein und unter der AP.
Es soll mehr Stauraum geben. Aktuell ist die linke (kurze) Seite nur zu ein Drittel mit niedrigen Hochschränken belegt. Die rechte Seite ist zu zwei Drittel mit Hochschränken belegt. Der Rest, auch über den Fenstern, ist mir einem Board belegt. Es sollen mehr und höhere Hochschränke verwendet werden.
Die Küche soll hell und freundlich sein und eine gute Beleuchtung haben. Die Fenster sind sehr klein und auf der Ostseite.

Preisvorstellung (Budget): 15000
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
So, hier kommt schon mal der Übersichtsplan. Leider kann man auf dem uralten Plan die Maße schlecht erkennen. Ich erstelle dann noch einen Grundriss der Küche.

In der Übersicht erkennt man schon mal die Tür zum Flur, wo man mit den Einkäufen rein kommt. Die zweite Türe geht ins Wohnzimmer, wo der große Esstisch steht.

Man sieht schon mal die gemeine Schräge und auch die Heizung.

Die Türe zum Flur macht uns bei den ersten Überlegungen Sorgen, da dort dahinter der große Einbaukühlschrank soll. Da könnten die Türen kollidieren.

Man könnte die Türe evtl umdrehen. Dann ginge halt eine einzelne Türe in den Flur, alle anderen gehen aus dem Flur raus auf. Evtl könnte man eine Schiebetüre auf Flurseite einbauen. Ich weiß aber nicht wie gut die schließen.

Oben im Plan sieht man den Heizkörper. Man kann also kein richtiges U stellen. Aktuell ist dort nur eine Arbeitsplatte über der Heizung, die die zwei Zeilen verbindet. Die Platte ist schräg, damit am Ende das "U" wieder rechtwinklig ist. Ist auch ganz praktisch so, da man an einer Seite (rechts) eine tiefe Platte hat, um Dinge abzustellen (Obstschale).

Grüße,
Patrick
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.263
Wohnort
Perth, Australien
Hallo und herzlich willkommen,

du bist auf dem richtigen Weg .. ich meine mit den Vorgaben ...

und die Wozi Wand raus ist keine Option?
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Hallo Evelin,

was würde das entfernen der Wand bringen? Eigentlich wollen wir bei einer geschlossenen Wand bleiben. Wände entfernen ist bei Eigentumswohnung auch nicht so einfach...

Also, ich würde sagen wir bleiben müssen bei diesem Grundriss bleiben.

Grüße,
Patrick
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Ich mache heute Mittag ein paar Bilder vom Ist-Zustand.

Die Sanitäranschlüsse liegen im Bereich 50cm bis 90cm von Ecke links oben im Plan (Fensterseite links). Aktuell ist ein leicht gekürzter und abgeschrägter 60er Unterschrank links oben. Daran schließt sich ein zweiter 60er an (Spüle), unter dem die Anschlüsse liegen.
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Hier mal meine ersten Ideen. Da ich einen Mac habe kann ich den Alno Planer nicht nutzen.
Ich hab mal den Schueller Online-Planer verwendet. Aber da mich schnell am Ende. Ich weiß nicht, wie man da eine Schräge eingepasst AP einzeichnen soll.

In der rechten Zeile läge der oberste Unterschrank unter der AP. Außerdem ist in der spitzen Ecke der Heizkörper evtl der Schranktüre im weg. Hab aber kein Element it einer "Rolladen-Türe" gefunden.

Da wir durch den hohen Kühlschrank AP verlieren, möchten wir die Mikro (die aktuell auf der AP steht) in einen Hängeschrank verlegen.

Ich habe keine Idee und der Planer bietet hier auch keine Objekte, wie ich denn Richtung Fenster weitermachen könnte.
 

Anhänge

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.263
Wohnort
Perth, Australien
du musst auch eine Draufsicht zeigen, sonst sieht man nicht, ob man die Auszüge noch öffnen kann.

nur mal grob, ohne Wand

patman1.PNG patman2.PNG

wenn man mehr Maße vom Wohnraum hätte, könnte man es etwas ordentlicher machen.
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.263
Wohnort
Perth, Australien
mich hat noch der Heizkörper interessiert, ob der in einer Nische steht, bzw wie weit er in den Raum steht.

War das schon immer Wohnraum? Im EG plan steht was von Glasbausteinen, die es jetzt wohl nicht mehr gibt.
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Hallo,

so, nun habe ich einen Vorschlag vom KFB bekommen.
Ein Schüller Gala. Die Planung ist sehr ähnlich zu meinem Entwurf, nur konnte er die Schräge mit seinem Profi-Planer zu Ende planen. Ich bin dort mit dem Schüller Online-Tool steckengeblieben.

Ich würde mich über etwas Rückmeldung und Anregungen freuen.

Schönes WE,
Patrick
 

Anhänge

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Hier mal die Liste der vorgesehene Geräte. Machen die so Sinn?

Backofen: Bosch HBG8755C0
Induktions-Kochfeld: Bosch PVS675FB5E
Einbau-Kühlschrank: Bosch KIF52SD30
Geschirrspüler: Bosch SBV45JX07E
Abzug Umluft: Neff DED4652X
Mikrowelle: Constructa CC4P91260

Wie sind diese Touch-Bedienungen der Kochfelder? Funktioniert das heute zuverlässig?

Wie sind diese Öfen mit tollen Displays mit kleiner Schrift, wenn man den Ofen unter der AP einbaut? Kann mir vorstellen, dass man sich da immer runter bücken muss, damit man das Display lesen kann. Im Küchenstudio hocheingebaut, war das ganz schick. Jaja, das Alter, die Augen...
 

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.730
Wohnort
Schweiz
die modernen Backöfen sind meistens für den hocheinbau konzipiert. Wenn Du sie unter der APL einbauen möchtest, musst Du testen, wie tauglich das Bedienkonzept dafür ist.
 

Patman

Mitglied

Beiträge
12
Hallo,

am Freitag haben wir noch mal durchsprache des Entwurfes beim KFB.

Ich wurde mich über Feedback zu dem Entwurf freuen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben