hochgestellter GSP und BO - Nobilia

Ponza

Mitglied
Beiträge
26
Hallo zusammen,

ich wünsche mir eine Nobilia Küche mit einem hochgestelltem GSP und darauf noch einen BO. Wie kann das gelingen? Ich war schon bei 2 Küchenstudios (Möbelhäuser) und sie sagen, das geht nicht. Nur habe ich hier schon viele solche Kombinationen gesehen, wie kann das sein? Ich bitte um eure Ratschläge, vielen Dank dafür!
 
Beiträge
2.754
Wohnort
50126 BERGHEIM
Du willst über einem hochgebauten Geschirrspüler noch einen Backofen bauen?
Ich finde, dass es ein wenig hoch ist.
Die Unterkante des Backofens, würde dann bei ungefähr 130 cm Höhe liegen.
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
Das ist relativ einfach: Der BO ist zu weit oben. Für 190cm-Menschen mag das gerade noch gehen. Für die Kürzeren ist es nicht nur unergonomisch, sondern auch noch gefährlich.
 
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Die Unterkante liegt Minimum bei Ca. 115 cm mit 15cm Sockel bei Nobilia.
Man muss dafür einen Unterbau nehmen der nicht im Handbuch steht. Dann benötigt man noch eine Front mit 675mm ( Standard ist sonst 717mm ).
Wenn man dann einen GSP mit 815mm nimmt, kommt man sogar bei 150mm Sockel 285mm Front abgeschrägt ( Erhöhung von GSP ist dann 290mm )und 675mm Front. Unterkante BO dann bei 1110 mm.
 
Beiträge
2.365
@llllincoln vielleicht könntest du so nett sein die notwendige Schrankbezeichnungen für den KFB von Ponza zusammen stellen, vielleicht hilft es denen ihr Gehirnschmalz anzuregen *top*
 
Beiträge
8.709
Wohnort
3....
Das geht schon. Mit Standardelementen bekommst Du aber keine schöne Optik hin, da der Umbau vom Backofen auf dem Geschirrspüler sitzt und der Unterboden des Umbaus nicht eintauchen kann. Somit müsste der Unterbau des Geschirrspülers geändert werden und die Front vom Geschirrspüler zum Gerät nach oben überstehen. Aber wenn Nobilia das kann!?
 
Beiträge
748
Wohnort
Wien
@Ponza

Du warst in 2 Möbelhäusern. Die sagen "das geht nicht"

Die wollen verkaufen. Das heißt: Sie würden das machen, auch wenn es Mist ist (und in meiner Meinung ist es Mist).

Wenn sie sagen "das geht nicht" dann geht es fast immer wirklich nicht.

Mich wundert, dass noch niemand den Kompaktbackofen über dem hochgebauten G vorgeschlagen hat? Ich glaub irgendjemand hat sogar fotos davon.

nobilia kann so etwas machen, aber bessere Hersteller sind da flexibler.

Grüße

Rüdiger
 
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Gerne dazu müsste ich aber die gewünschte Gesamthöhe des Umbaus wissen.
Edit: Es muss auch eine Dickkanten oder Laserfront sein.
Welcher GSP soll verbaut werden?
Wie Cookie sagt ist es nicht so einfach?
Hiermal ein Bild vom normalen Übergang zwischen GSP und Aufsatzschrank
hochgestellter GSP und BO - Nobilia - 385437 - 31. Mai 2016 - 12:44
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Soll der Schrank alleine stehen oder mit andere Hochschränken.
Kleinster Standard Korpus ist 1930mm plus Sockel. Wenn er alleine mit Wangen steht, wird es einfacher. Dann braucht man nur einen guten Monteur.
 
Beiträge
1.120
Wohnort
NRW
Dann ist es ja überhaupt kein Problem. GSP UNTERBAU mit 285mm Front. Front in 717mm ( 16mm über Oberkante) und Hus auf den Kopf stellen. Dann Auszugsschienen drehen ( Schublade für Backbleche erzeugt ) Alles in Wangen und fertig mit optimalen Spaltmassen ;-)
 

Ponza

Mitglied
Beiträge
26
Vielen Dank an Euch! 1862 ist echt zu hoch. Ich habe hier im Forum schon Bilder von der Kombination gesehen, aber ich finde sie nicht wieder. Ich lasse das dann wohl besser und belasse es beim hochgestellten GSP. Nochmals danke! LG
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.969
Oberkante Backofen wäre bei ca. 174 cm, wenn ich das richtig deute. Du bist wohl 175 cm, das ist schon relativ hoch. Ein Kompaktbackofen mit 45 cm Bauhöhe wirst du z. B. in meiner Küche über der erhöhten GSP gesehen haben (Link unten). Ich bin 180 cm und der Backofen endet bei Oberkante von ca. 161 cm.

Und dann sage ich auch mal, das könnte sich auch mit deinem Budget nicht vertragen.
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben