Häcker vs. Schüller Küche

Kuzqo

Mitglied

Beiträge
1
Moin Moin in die Küchenexpertisen-Runde!
Im Forum gibt es wirklich sehr viel Infomaterial, aber so richtig komme ich mit unserer Küchenplanung nicht weiter.
Wir beziehen Ende des Jahres unseren Neubau und ich würde jetzt gerne eine Küche bestellen. Wir haben vier Angebote eingeholt und zwei klare Favoriten. Mir fällt die Entscheidung schwer und ich versuche soviel Informationen wie möglich zu erhalten. Eventuell gibt es hier Meinungen zum Möbelhersteller, der Planung generell und den Geräten?
Angehängt habe ich den Schnitt der Küche. Unser Budget liegt bei 20.000€. Ich würde mal die beiden Angebote grob runterschreiben und würde mich über Input sehr freuen :-) Bei Angebot A habe ich ein Angebot vorliegen (allerdings nicht mehr ganz aktuell), Angebot B fehlt noch ein schriftliches Angebot und die Bilder habe ich lediglich ausgedruckt vorliegen, daher etwas weniger Informationen. Im Grunde interessiert mich am meisten eine Einschätzung zu den Geräten und den beiden Herstellern der Küchen. Von Häcker habe ich schon gutes gehört, von Schüller allerdings bisher kaum etwas. Sind die beiden vergleichbar?
Wenn ich bei den Geräten nur nach Internetpreisen gehe wirken die Angebot A Geräte teurer, kommt das mit der Qualität hin oder geben die sich nicht viel?

Angebot A
Häcker Concept 130 mit perfect Soft Fronten
Kunststoff Arbeitsplatte mit 16mm Stärke
Keramik Spüle mit Quooker Q3 Cube
Geschirrspüler von Miele
Backofen von Neff (allerdings ohne Slide and Hide und mit dreifach Teleskop Auszug)
Herd von Neff
Abzugshaube von Neff (alternativ eine Berbel BKH 90 EG-2 für Aufpreis 1377)
Kühlschrank von Neff KI8816DE0 (auf der Herstellerseite nicht auffindbar?)
vier Auszüge 80er
vier Auszüge 120er
zwei Auszüge in der Insel
vier Hängeschränke (mit geringerer Tiefe)
jeweils ein Schrank über und unter dem Herd, welcher Mittig angeordnet ist
Alles grifflos, aber ohne Push to Open oder anderen Schnickschnack
Schränke nicht bis zur Decke, dafür Trockenbau Element, welches als Kubus die Schränke (gegenüber dem Fenster) umranden
Angebot liegt hier bei knapp 22.000 (plus der eventuelle Aufpreis für die Berbel von 1300)

Angebot B
Schüller Küche (leider liegt mir nicht die Serie vor)
Kunststoff Arbeitsplatte mit 16mm Stärke
Keramik Spüle mit Quooker Q3 Cube
Geschirrspüler von Miele
Herd von Gaggenau
Backofen von Neff
Abzugshaube von Berbel wie aus Angebot A
Kühlschrank von Miele
von Beiden Seiten Schränke in der Insel
Alles grifflos, aber ohne Push to Open oder anderen Schnickschnack
Schränke bis zur Decke hoch
ebenfalls Schränke mit geringerer Tiefe
Preis liegt hier ziemlich genau bei 20.000.

Darüber hinaus überlege ich, den Aufpreis in Kauf zu nehmen und Keramikplatten zu verbauen. Meine Frau sieht dies skeptisch. Das wären circa 4000-5000 Euro Aufpreis. Die Platten sind wesentlich lauter, aber fühlen sich für mich einfach moderner und wertiger an. Den Spritzschutz würden wir allerdings nicht mit Keramik oder Glas umsetzen sondern mit Kunststoff in Holzoptik.

Angebot B gefällt uns momentan besser. Dies liegt nicht nur an dem geringeren Preis sondern am Gesamtpaket. Mich überrascht der geringere Preis und ich suche einen Haken, falls es ihn hier gibt. Eventuell könnt ihr ja was dazu sagen :-)

Falls ich etwas vergessen habe würde ich nachliefern, sofern mir die Sachen vorliegen. Besten Dank für Antworten im Voraus!
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2022-04-19 um 21.21.42.jpg
    Bildschirmfoto 2022-04-19 um 21.21.42.jpg
    97,9 KB · Aufrufe: 242

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
54.029
Tja, ich schreibe mal wieder ;
Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard z. B. geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen. - OK, Geräte sind verlinkt
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *

Und, wenn man 2 Angebote hat, dann am besten je Angebot einen Beitrag im Thread, dann kann man sich da immer konkret drauf beziehen. Denn jeder Beitrag hat so eine kleine laufende Nummer, die dann eindeutig ist.

Generell geben sich auch Häcker und Schüller nicht viel. Da kommt es eher auf Front-Ausführung, Planung und Montage an, um Qualitätsunterschiede zu haben.

Haken bei B könnte geringere Korpushöhe sein, zu Auszügen etc. können wir gar nichts sagen, da keine Planungsbilder vorliegen.

Sollte die Küchenplanung in etwa so ausgeführt werden, wie in der Grundrissskizze eingezeichnet, dann halte ich die Raumaufteilung für echt ungünstig, denn der Zeilenabstand Spüle/Kochfeld ist da doch sehr groß.
 

Anni2022

Mitglied

Beiträge
30
Hallo, welche Küche ist es denn jetzt geworden? Und warum?
Mir gefällt euer Grundriss vom EG.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben