Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von kochanfänger, 5. Feb. 2014.

  1. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183

    Hallo,

    für meine Standardnobilia Küche habe ich einen Miele Standard Geschirrspüler gekauft?

    War das richtig oder hätte ich die XXL Variante nehmen sollen?

    Danke schonmal.
     
  2. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Welche Arbeitshöhe bekommst du denn, und wie dick ist die Arbeitsplatte?

    Wobei: ein normal hoher GSP passt immer, ein XXL braucht eben eine gewisse Höhe unter der AP.
     
  3. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    15er Sockel, 72er Korpus, 4cm AP (das ist halt die im anderen Thread erwähnte Übergangslösung, wie es später sein wird weiß ich noch nicht)

    Kauft man denn heute normal oder XXL Geschirrspüler im Normalfall?
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Da hättest du einen XXL GSP nehmen können (aber nicht müssen), da unter der AP 87cm Platz sind (Minimum 86cm nötig).

    Die XXL Geräte haben halt Platz auch für die Pizzateller und große Gläser, oder eben gut Platz für eine dritte Ebene als Besteckschublade statt Besteckkorb unten drin (aber das ist sowieso Geschmacksache, was man da lieber hat).
    Je nach Hersteller sind die Innenräume aber unterschiedlich ausgestattet und unterschiedlich flexibel, auch bei normalhohen Geräten.
    Ich habe eine normalhohe Miele, und auch da passen Pizzateller von der Höhe her, und z.B. Juno soll auch sehr geräumig sein.

    Man kann durchaus sehr gut mit einem normalen GSP leben. Ewig wird der auch nicht halten, dann kaufst du eben das nächste Mal ein XXL-Gerät.
     
  5. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Ich habe einen vglsw. teuren Miele gekauft, bzw. bestellt und könnte das notfalls vlt. auch noch ändern. Müsste ich fragen.

    Nur, kann ich davon ausgehen, dass das XXL Gerät in der nächsten Küche dann auch passt?

    Was kauft man denn normal? Sind die XXL-Geräte eher die Ausnahme oder heute Standard?
     
  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Die Frage wurde doch eigentlich schon beantwortet: ab 84cm Nischenhöhe passt ein XXL-GSP. Deine Ideal-Arbeitshöhe kennen wir allerdings nicht. Wie sollen wir Dir da raten?
     
  7. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Reicht denn dann auch die Größe der Frontdekorplatten?

    Hab gerade im Internet mal die Montageanleitung des GSP angeschaut. Dann sollte sogar 84,5cm reichen und die dürfte ich ja bei jeder Küche heutzutage erreichen.
     
  8. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Miele gibt für XXL-Geräte eine Fronthöhe ab 690mm an.
     
  9. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Und mein Korpus hat ja 72cm. Entspricht das der Frontdekorplatte? Sollte ja dann gehen oder?

    Danke euch schonmal für die spätabendliche Hilfe.
     
  10. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.374
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Vor einem 72er Korpus ist die Front minimal 71,2cm hoch.
     
  11. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Reicht dann ja auch.
     
  12. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Konnte glücklicherweise noch zum entsprechenden XXL-Gerät wechseln.

    Dann hoffe ich mal, dass der Miele GSP gute Dienste leisten wird.

    An euch nochmal vielen Dank!
     
  13. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Gratuliere kochanfänger,

    Ich hätte meine, wenn die vom Voreigentümer übernommene Einrichtung ne 91er APL-Höhe hätte, auf jeden Fall ne XXL genommen. Gerade für die Pizzateller. Leider kann ich aus finanziellen Gründen vorläufig die Küche nicht ersetzen, hab ich mich für die Normale entschieden, da sie ja "jetzt" reinpassen muss. Wenn ich mich dann mal für einen Küchenneukauf entscheide, werde ich diese auch wieder austauschen gegen eine Grosse.

    #menorca: Juno gibs nimmer :-) aber ich weiss was du meinst, electrolux und AEG bieten sogenannte XLer auch für 86 AH an, realisiert durch einen grösseren Innenraum, bei kleinerer Aussengrösse. Aber die Electrolux-Gruppe ändert mir zu oft das Innenleben, so dass im Schadensfall schwer an Ersatzteile ranzukommen ist. War eine zeitlang mal massiv ein Problem. der Dichtgummi am Zulauf für den Oberkorb ging oft nach Ablauf der Garantie kaputt und AEG konnte den nicht nachliefern.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Tino, danke fürs "Feintuning" meiner Aussage!*kiss*
     
  15. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Die AEG Geräte sind sicher nicht schlecht, doch traue ich Miele da doch etwas mehr.

    Aktuell hätte ich die das XXL Gerät alleine wohl kaum benötigt, bekomm ich ja die normale Größe vermutlich schon kaum voll.

    Aber schaden tut etwas mehr Platz ja auch nicht.
     
  16. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.427
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Und nun noch was Feintuning.
    Elektrolux stellt ab Sommer den Vertrieb, unter anderem für Deutschland, ein. Man will sich hauptsächlich auf AEG konzentrieren und nicht zwei gleichwertige Schienen vermarkten.
     
  17. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Woher weiß ich eigentlich, wann mein GSP mit dem Spülen fertig ist, sprich wann ich ihn aufmachen kann?

    Und wie macht ihr das Tabs oder Pulver?
     
  18. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    zur ersten Frage: ich mache meinen meist abends an, da mach ich den generell nicht vor nächstem Morgen auf, wenn ich tagsüber spüle, dann warte ich mind. 1/2 h.

    zur zweiten: ich bin ne faule Socke, ich nehm Tabs und immer das AutoProg., gibt bisher ( ca. 3 Jahre - Neff) keine Beschwerden meinerseits

    und zur Komm betreffen der Grösse des Gerätes, man kriegt ja nicht mehr rein, aber vor allem auch mal sperrige Sachen.

    #menorca: Sollte keen Klugscheissern meinerseits sein :-)

    #jemo: wird ja auch Zeit

    LG TIno
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    @ Tino: das war kein Klugscheißen, ich meinte das Danke ehrlich!*rose*

    Tabs haben den Nachteil, dass man sie nicht dosieren kann je nach Beladung und je nach Verschmutzungsgrad. Die neuen Maschinen, die die Wassermenge nach der Spülmittelkonzentration richten, verbrauchen dann zu viel Wasser und zu viel Energie, denn das zuviele Wasser muss ja auch geheizt werden.

    Okay, wir sind kein Wasser-armes Land und inzwischen müssen die öffentlichen Abwasserleitungen schon mal mit Frischwasser gespült werden, damit sie nicht versotten.

    Ich fahre mit Pulver plus Enthärtersalz plus Klarspüler getrennt auch seit vielen Jahren sehr gut, früher mit AEG, jetzt mit Miele und ich nehme an, demnächst mit Gaggenau auch.
     
  20. Tinolino

    Tinolino Spezialist

    Seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    1.109
    Ort:
    Berlin
    AW: Hab ich die falsche Geschirrspülergröße (nicht XXL) gekauft?

    Genial, menorca arbeitet sich nach oben :cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Falscher Oberschrank, bestellter passt angeblich nicht Mängel und Lösungen 17. Nov. 2016
Falsche Griffe geliefert Mängel und Lösungen 24. März 2015
Falsche Armatur beim Küchenkauf gewählt Spülen und Zubehör 22. Feb. 2015
Falsche Griffe Mängel und Lösungen 8. Dez. 2014
Gelöst Falsche Front geliefert Mängel und Lösungen 4. Dez. 2014
Falsche zu kurze Füße geliefert, trotzdem mit Klötzchen aufgebaut .... Montagefehler 10. Nov. 2014
Falsche Griffe bekommen Planungsfehler 27. Mai 2014
Falscher Oberschrank Mängel und Lösungen 23. Nov. 2013

Diese Seite empfehlen