Falsche Planung

Bubibu

Mitglied
Beiträge
12
Hallo zusammen,


wir haben vor einigen Monaten bei einem großen Möbelhersteller eine Küche planen lassen. Diese Küche haben wir dann bei anderen großen Möbelherstellern nachplanen lassen (Angebotsvergleich). Letztendlich haben wir uns geeinigt und die Küche gekauft. Gestern wurde die Küche aufgebaut. Wir waren schockiert. Die Ecke (s. Bild) sieht total blöd aus, da ist weder eine Blende noch sonst irgendwas, die Planungen die ich dem Berater vorgelegt hatte war die Ecke mit einem Eckschrank versehen, dies hat er nicht mit eingeplant und die Ecke so gelassen. Ich, hochschwanger mir über 30 grad Außentemperatur konnte mich gerade so auf Beinen halten also bin ich davon ausgegangen dass er die gleiche Küche geplant hat und nicht nachkontrolliert. Aber ganz ehrlich sowad plant doch kein Hersteller, das sieht wie gewollt aber nicht gekonnt aus…

Außerdem hat der Berater einen falschen Geschirrspüler bestellt (xxl Spüle) jedoch hat die auch von der Höhe nicht gepasst.

Er hat zu dem auch die wandblende auf einer Seite vergessen, die kochenbauer haben da was improvisiert (s. Bild).

Die küchenbauer haben zu dem noch die küchenplatte nicht am Stück gelassen (3,80m ist die Länge), diese haben sie in zwei geteilt und montiert.

was kann ich tun? Irgendwelche Tipps? Hab ich irgendwelchen Anspruch? Ich habe ja noch die Planungen die ich ihm vorgelegt hatte wie es aussehen soll.

Danke
 

Anhänge

  • 602C2802-E471-4939-A459-6A15628EC159.jpeg
    602C2802-E471-4939-A459-6A15628EC159.jpeg
    44,3 KB · Aufrufe: 631
  • AD3F2513-3517-457E-8D97-04D934207E43.jpeg
    AD3F2513-3517-457E-8D97-04D934207E43.jpeg
    70,3 KB · Aufrufe: 601
  • 499B15BA-6ACF-4B4D-AE12-A3876797DA17.jpg
    499B15BA-6ACF-4B4D-AE12-A3876797DA17.jpg
    47 KB · Aufrufe: 574
  • D34DBAE6-150B-4496-B813-81A24BC8E18B.jpeg
    D34DBAE6-150B-4496-B813-81A24BC8E18B.jpeg
    99,4 KB · Aufrufe: 670
Schön ist das nicht.Wie sieht denn der Plan deines Vertragspartners aus ?
Irgendwas muss doch Grundlage für deinen Kaufvertrag sein.
 
Im Plan ist die Ecke auch frei, wie gesagt ich hatte ihm einige Pläne vorgelegt die er so nachplanen soll um uns ein Preis zu nennen. In den Musterfällen war überall ein Eckschrank drin.
 
Es gilt aber nicht, was du ihm VOR dem Vertrag erzählt hast, sondern, was du IM Vertrag unterschrieben hast.

Man kann jetzt nicht erkennen, wo die 380 cm Arbeitsplatte sein sollte, aber Schnitte werden oft dann gemacht, wenn der Transport vom Wagen in die Wohnung in der Länge nicht klappt.

Hat denn ein Aufmaß vor Ort stattgefunden?
 
Ja Vorort, ich weiß dass das gilt was unterschrieben wurde deshalb auch die Frage hier ob es da eventuell irgendwelche Grauzonen gibt wo man doch irgendwie Einspruch legen kann.
 
Nö, da gibt es keine Grauzonen... der andere Anbieter war wahrscheinlich deshalb günstiger, weil er was weg gelassen hat..
Ein "Küchenvergleich" ist für den Laien eine fast unmöglich zu lösende Aufgabe. Aber das ist ja in vielen Bereichen so.

Die Ecke zu verschließen ist, je nach Hersteller, nicht, oder nur mit Aufwand möglich.
 

Anhänge

  • 0C508BE9-5586-4E0E-86A5-3A3650EAFA19.jpeg
    0C508BE9-5586-4E0E-86A5-3A3650EAFA19.jpeg
    42,8 KB · Aufrufe: 401
  • E97EFEEA-0684-401F-A259-18A999806707.jpeg
    E97EFEEA-0684-401F-A259-18A999806707.jpeg
    46,9 KB · Aufrufe: 343
  • EC4AD1D6-D94B-4D30-AF21-DF0C65665840.jpeg
    EC4AD1D6-D94B-4D30-AF21-DF0C65665840.jpeg
    77,1 KB · Aufrufe: 405
Ist es normal dass der gewürzschrank über der Dunstabzugshaube nur öffnen lässt wenn man die Dunstabzushaube nach vorne zieht?
 
Du hast eine grifflose Küche,die der Zeichnung entspricht.Da sehe ich keine Abweichung.
Deine selbsterstellten Pläne haben nichts mit dieser Planung zu tun,die ich übrigens für fachgerecht halte.Der xl Geschirrspüler passt natürlich nicht,das hat der KFB entweder übersehen oder die Arbeitshöhe wurde noch mal geändert,kann passieren.
Der Arbeitsplattenverlauf ist korrekt.
Für den DA Schrank könnte man noch einen Druckverschluss nachbestellen.Das gilt auch für die Nischenplatte.
Auch neben den Hochschränken könntest du noch Regalböden nachbestellen.
 
Hätte ich Einbrecher die Küche zurückzugeben? Falls die mir dumm kommen sollten?
 
Was für einen Grund gibt es denn die Küche zuzückzugeben ?
 
Falls Du meinst, ob die die Möglichkeit hast, die Küche zurückzugeben, dann ein klares nein.
 
Gibt es nicht eventuell die 14- tägige rückgaberecht? Da einfach viele Planungsfehler sind. Der Hängeschrank neben der leerstehenden Ecke stößt gegen den hochschrak beim aufmachen. Das darf ja auch nicht sein..
 

Anhänge

  • IMG_0096.MOV
    2,5 MB
  • IMG_0097.MOV
    4,8 MB
Gibt es nicht eventuell die 14- tägige rückgaberecht?
Nein

Da einfach viele Planungsfehler sind.
Es sind einige Dinge, die DIr nicht gefallen, jedoch ist nicht alles ein Planungsfehler.
er Hängeschrank neben der leerstehenden Ecke stößt gegen den hochschrak beim aufmachen. Das darf ja auch nicht sein..
Hierfür gibt es z.B. Öffnungswinkelbegrenzer

Mängel müssen natürlich behoben werden, keine Frage.
Die Nischenverkleidung an der Seite sollte ausgetauscht werden, damit es nicht gestückelt ist.
Der GSP muss ausgestauscht werden.
 
Sind wir ehrlich, die Planung ist maximal besch...eiden, aber du hast sie so bestellt. Mit Ausnahme der tatsächlichen Fehler wie dem Geschirrspüler (GSP). Für den Rest wirst du wohl nichts machen können.
 
Wir haben es auch finanziert..
 

Anhänge

  • 84439AD7-BB10-4C29-9BB5-21F88EADA916.jpeg
    84439AD7-BB10-4C29-9BB5-21F88EADA916.jpeg
    111,2 KB · Aufrufe: 166
  • 74EED53E-474F-4E51-AC37-45FEA064B554.jpeg
    74EED53E-474F-4E51-AC37-45FEA064B554.jpeg
    101,5 KB · Aufrufe: 142
Das hilft dir auch nicht, das Widerrufsrecht gilt nach dem Abschluss der Finanzierung für 2 Wochen, ist also längst abgelaufen.
Was soll denn das Pillepalle mit einer Rückgabe?
Die Küche ist weitgehend so, wie Du sie wolltest und augenscheinlich genau so, wie Du sie gekauft hast, nur für die Hängeschrankecke fehlt eine adäquate Lösung.
Ich darf dir aus beruflicher und privater Erfahrung versichern, daß auch hochschwangere Frauen geschäftsfähig sind. 30Grad waren es auch für den Berater.
Den solltest Du nun bei seiner Ehre packen und ihn eine vernünftige Lösung ausarbeiten lassen.
Die Situation solltest Du richtig einschätzen. Du willst etwas, die müssen gar nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn du die Planung so bestellt hättest, wie du sie selbst bei IKEA geplant hast, dann hätte auch ein Eckschrank oben funktioniert.

Aus irgendwelchen Gründen ist jetzt aber noch ein Apothekerschrank und 2 senkrechte Griffleisten hinzugekommen. Das sind locker 35 cm weniger Platz für den Eckschrank.

Da gibt es eben keinen Eckschrank mehr für diese winzige Ecke und eine 60 cm breite Tür Schlägt halt gegen den Backofen.

Da dürfte irgendjemand unbedingt einen Apothekerschrank gewollt haben, für den gar kein Platz da ist. Ich fürchte da lässt sich nicht mehr viel retten.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben