Fragen bzgl. Waschmaschine in Küche

Beiträge
4
Hallo,

in unserer neuen Mietwohnung müssen wir aufgrund mangelnden Anschlusses im Bad unsere WAMA in der Küche platzieren. Die Küche ist frisch renoviert und die Wasseranschlüsse wurden dabei nach rechts versetzt. Siehe Bild.

Es soll auf dieser Seite eine ca. 2,80 lange Küchenzeile montiert werden. Die Waschmaschine soll links davon platziert werden.

Der WAMA Zulauf sollte weniger das Problem sein und laut Betriebsanleitung der schon vorhandenen Waschmaschine kann man den Abwasserschlauch auf 3,20m verlängern. Der Schlauchanfang geht aus der WAMA rechts oben raus, d.h. es sollte eigentlich reichen diesen hinter der Küche zum Abwasseranschluß zu führen.

Wir wollen vermutlich eine einfache und preiswerte Küchenzeile mit Herd,KOchplatte,Geschirrspüler platzieren.
Doch wir haben diesbezüglich keinerlei Erfahrung. Muss bzgl. der WAMA iwas beachtet werden?

Muss beispielsweise der Schlauch befestigt oder in einer Führung verankert werden da so ein Schlauch beim Auspumpen ja bekanntlich stark vibriert?

Muss der Schlauch unter der Küche verlaufen? Falls ja wird das mit den 3,20 Schlauchlänge wohl nicht ganz reichen, da der Schlauch ja erst runter und dann wieder hoch gehen muss.

Ist bei so einer Küchenzeile in der Regel genug Platz um ihn quer hinter der KÜche zum Ablfuss zu legen? Muss dabei etwas beachtet werden wenn der Schlauch in der Nähe des Herdes vorbeigeführt wird?


Sorry ich weiß, Fragen über Fragen. Eventuell auch trivial aber wir wollen die Küche bald bestellen und nichts falsch machen :-)

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm:
Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Sanitäranschlüsse:
Ausführung Kühlgerät:
Kühlgerät Größe:
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
Dunstabzugshaube:
Backofen etc. hochgebaut?:
Hochgebauter Geschirrspüler?:
Kochfeldart:
Kochfeldbreite ca. (in cm)?:
Spülenform:
Geplante Heißgeräte:
Küchenstil:
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?:
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
 

Anhänge

Beiträge
4
Bin mir nicht ganz sicher aber falls ich hier in der falschen Forenrubrik gelandet bin, sorry und bitte verschieben :-)
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.823
Wohnort
Ruhrgebiet
ich würde möglichst mit 5cm übertiefer Arbeitsplatte planen.Du musst die Schläuche von der WaMa ja hinter der Spülma führen.Da liegen dann 2x Zulauf + 2x Ablauf.
Da bringen 5cm mehr Platz hinter den Schränken mehr Komfort für die Montage und bei dem eingeschränkten Platz auch mehr Arbeitsfläche.
 
Beiträge
775
Wohnort
Wien
Hallo,

ich empfehle auch eine tiefere APL .

Außerdem empfehle ich, die Platte über der Waschmaschine bis zur Wand zu führen.

Hmm... rechts ist der große Wasseranschluss, links soll die Waschmaschine hin... und wo der Kühlschrank?

Und für die Waschmaschine, die üblicherweise 60cm breit ist, sollten mindestens 65cm Breite geplant werden, damit beim Schleudern nicht die ganze Küche auseinanderfliegt.
 
Beiträge
4
Danke für die bisherigen Tipps. Die Waschmaschine soll einfach rechts neben der Küchenzeile platziert werden. Den Kühlschrank planen wir als "stand alone" Lösung gegenüber der geplanten Küchenzeile zu stellen.

Das wird alles nicht perfekt aussehen aber wir sind auch keine Perfektionisten :-)

Wichtig ist uns nur, dass die Zu und Abwasserschläuche ordnungsgemäß hinter der Küche verlaufen damit da nichts futsch gehen kann.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.515
Nachdem es hier um Detailfragen und nicht eine komplette Küchenplanung geht (dazu fehlt alles aus der Checkliste und alles, was in Was wir benötigen beschrieben ist, schiebe ich den Thread mal in einen passenderen Forumsbereich.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben