Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Beiträge
7
Hallo zusammen,
wir planen z.Z. eine höherwertige, offene Wohnküche.
Küche sowie evtl. Arbeitsflächen sollen in Weiß und grifflos sein.
Wir streben ein modernes, puristisches, an den klassischen Bauhausstil angelehntes Design an.

An Marken sind derzeit bulthaup b1 (b3 zu teuer für das geplante Budget), Schüller oder evtl. Team 7 oder Leicht im Rennen.
Eine Küchenzeile (ca. 3,80m) wandseitig und eine Kochinsel davor ca. 2,20m * 1,10m.

Was mich immer wieder bei diesen Lösungen stört sind die teils sehr tief hängenden und blockartig aussehenden Inselessen. Mir sind als Marken schon eine Gutmann empfohlen worden - die wohl sehr gut sein sollen.
Ich möchte aber in jedem Fall vermeiden, dass man beim Kochen das sprichwörtlich "Brett vorm Kopf" in Form der DAH hat - dafür plane ich keine offene Küche ... ;-)

Nun ein paar Fragen:
1.) Wie hoch sollte man die DAH bei 80er Kochfeld maximal hängen, damit der Wohnraum nicht zugeräuchert wird?
2.) Welche Leistung sollte die DAH min. haben.
3.) Ist zwingend Abluftbetieb nötig oder würde auch Umluftbetrieb reichen? (Vor- u. Nachteile?)
4.) Ich habe bei einer Team 7 Küche (s. Anhang) diese Dunstabzugshaube gefunden.
Kennt jemand Hersteller und Leistungsdaten dieser DAH oder eines vergleichbaren Modells, welches uns sehr gut gefällt?
4.1.) Erfüllt diese Inselesse in der Praxis Ihren Dienst oder sieht sie eben "nur" gut aus?
Wäre toll, wenn ich evtl. sogar jemanden finde, der so eine Esse hat und mir über praktische Erfahrungen berichten kann.

Vielen Dank für alle Antworten im Vorraus!
Alexander.
 

Anhänge

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hallo Alexander,
Abluft ist eigentlich immer besser als Umluft, weil die Luft eben wirklich "entfernt" wird.

Bei den Wünschen käme doch vielleicht eine Deckenhaube in Frage -->
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
, da hat man dann keine Probleme mehr mit dem Kopf ;-)

VG
Kerstin
 
Beiträge
2.169
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hi alexander,

Hersteller Elica Modell Isola Bella (Umluftbetrieb).

Sieht nett aus und "baumelt" an vier Drahtseilen; immerhin weicht sie aus wenn man sich den Kopf anschlägt.;-)

gruß shopfitter
 
Beiträge
7
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Super! Danke.

Ich habe jetzt folgende techn. Daten über diese Esse ergoogelt:

Inselesse
Ausführung Edelstahl / Glas
Sensortaster Touch sensitive Stab
Abluft- / Umluftbetrieb
Long Life Kohlefilter
Aluminium Fettfilter
Luftleistung max. 550 m3/h
Geräuschentwicklung max. 62 dB(A)
Gesamt-Leistungsaufnahme = 150 Watt
Beleuchtung: Halogen 1 x 35 Watt
Fernbedienung

Maße:
Breite 900 mm
Tiefe 600 mm
Höhe 305 mm
Mit Bedienstab 385 mm
Motordurchmesser 248 mm


Reicht diese Leistung denn aus???
Die Lautstärke scheint ja nicht unerheblich zu sein (62 dB(A))?

Wie ist die Qualität der Marke "Elica" einzuschätzen?
Kenn jemand die Homepageadresse des Herstellers - konnte sie nicht finden?

Gibt es noch alternative Modelle von anderen Herstellern in ungefähr diesem "Look"?

Eine Deckenhaube möchte ich nicht, weil ich befürchte, dass der Abstand zur Herdplatte zu gross wäre ... und die DAH nicht ihren Zweck erfüllt.

Hat jemand diese Elica im Einsatz? Erfahrungswerte?

Danke!
Alexander.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

keine haube dieser Welt arbeitet effektiver, nur weil sie dicht über dem Kochfeld hängt... das Gegenteil ist der Fall....

Also Deckenlüfter und fertig....

mfg

Racer
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hallo Alexander,
die Elicia halte ich für nicht geeignet. Aluminium-Fettfilter ... mal wieder an die Profis ... so etwas kann man doch nur unter Optik-Verlust in die Spüma stellen .. oder?

VG
Kerstin
 
Beiträge
2.169
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hi alexander,

elica collection.it

shopfitter, der sich racer umfänglich anschließt. Zumindest bezüglich Vorteilen einer Deckenhaube.;-)
 
Beiträge
299
Wohnort
Villach/Kärnten/Austria
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hi

Du weißt das du alleine für das Wort "Design" in der Produktbezeichnung schon mal mindestens 1000 - 2000 Euro mehr ablegst ohne auch nur ein Fuzerl Mehrwert zu bekommen. ?

greez
bb
 

emi

Mitglied
Beiträge
65
Wohnort
Chiemgau
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Reicht diese Leistung denn aus???
Die Lautstärke scheint ja nicht unerheblich zu sein (62 dB(A))?
Wie groß ist denn der ganze Raum? Ich finde die Leistung nicht allzuhoch und würde zu mind. 700m³/h tendieren. Ausserdem ist sie nicht gerade leise.

Gibt es noch alternative Modelle von anderen Herstellern in ungefähr diesem "Look"?
Großer Nachteil an dieser Haube: nur in der Mitte auf sehr kleiner Fläche werden die Wrasen abgesaugt. Was passiert mit den kegelförmig aufsteigenden Wrasen am Rande des Kochfeldes? >:( Genau... die verteilen sich in schöner Gleichmäßigkeit im Raum.

Die Haube sieht schick aus, keine Frage. Ausserdem möchtet ihr was dezentes. Kann ich auch nachvollziehen. Aber als Inselesse in einer großen Wohnküche käme mir nur eine mit 90 - 100 cm Randabsaugung ins Haus. Die Absaugungsfläche ist eben deutlich größer und somit effektiver.

Gutmann hat tolle Hauben im Programm. Novy auch. Schau die Modelle doch nochmal durch. Gutmann Hauben kann man auch bedenkenlos höher hängen, so dass man sich nicht mehr stößt.

Bedenke: die Kochgerüche werden dich auf Dauer mehr nerven, als der Anblick einer nicht ganz so "glasigen" Haube.

Ich habe auch Monate gebraucht, das Für und Wider abzuwägen und schließlich doch noch umgedacht und etwas weniger auf das Design geachtet.

LG, Eva
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.261
Wohnort
Barsinghausen
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Die angesprochene Elica ist bei einer offenen Küche (und das soll es ja wohl werden) eher eine laute Kochstellen-Beleuchtung.
 
Beiträge
28
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hallo Alexander,

wir haben ziemlich genau die von Dir beschriebene Küche (allerdings mit b3 ;-)), und standen vor dem selben Problem.

Lösung: Wir haben jetzt eine Absaugung in der Küchenzeile an der Wand. Der Motor ist hinter einer Blende über den Hochschränken unsichtbar eingebaut, man sieht nur eine (recht elegante) Schlitzblende.

Unser Küchenbauer hat uns glaubhaft versichert, dass die Absaugung keineswegs direkt über der Kochstelle angebracht sein muss. Viel wichtiger ist, dass sie möglich am höchsten Punkt des Raumes ist, weil ja der ganze Schotter nach oben zieht.

Was soll ich sagen? Er hatte recht!

Grüße

Christof

Hallo zusammen,
wir planen z.Z. eine höherwertige, offene Wohnküche.
Küche sowie evtl. Arbeitsflächen sollen in Weiß und grifflos sein.
Wir streben ein modernes, puristisches, an den klassischen Bauhausstil angelehntes Design an.

An Marken sind derzeit bulthaup b1 (b3 zu teuer für das geplante Budget), Schüller oder evtl. Team 7 oder Leicht im Rennen.
Eine Küchenzeile (ca. 3,80m) wandseitig und eine Kochinsel davor ca. 2,20m * 1,10m.

Was mich immer wieder bei diesen Lösungen stört sind die teils sehr tief hängenden und blockartig aussehenden Inselessen. Mir sind als Marken schon eine Gutmann empfohlen worden - die wohl sehr gut sein sollen.
Ich möchte aber in jedem Fall vermeiden, dass man beim Kochen das sprichwörtlich "Brett vorm Kopf" in Form der DAH hat - dafür plane ich keine offene Küche ... ;-)

Nun ein paar Fragen:
1.) Wie hoch sollte man die DAH bei 80er Kochfeld maximal hängen, damit der Wohnraum nicht zugeräuchert wird?
2.) Welche Leistung sollte die DAH min. haben.
3.) Ist zwingend Abluftbetieb nötig oder würde auch Umluftbetrieb reichen? (Vor- u. Nachteile?)
4.) Ich habe bei einer Team 7 Küche (s. Anhang) diese Dunstabzugshaube gefunden.
Kennt jemand Hersteller und Leistungsdaten dieser DAH oder eines vergleichbaren Modells, welches uns sehr gut gefällt?
4.1.) Erfüllt diese Inselesse in der Praxis Ihren Dienst oder sieht sie eben "nur" gut aus?
Wäre toll, wenn ich evtl. sogar jemanden finde, der so eine Esse hat und mir über praktische Erfahrungen berichten kann.

Vielen Dank für alle Antworten im Vorraus!
Alexander.
 

Oxbow

Spezialist
Beiträge
150
Wohnort
Bad Zwischenahn
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Habe mal eine nette Schulung migemacht in einem Dunsthauben-Werk.
Du solltest Dir eigentlich keine Gedanken machen wie Sie zieht, sondern... Wie bekommst Du es hin dasdie Haube genug Luft bekommt.
Wenn Du das problem gelöst hast, kannst Du die Haube auch 10 Meter über dem Kochfeld Hängen.
Und die Leistung kommt nur auf deine Raumgröße an.
Latstärke ist Relativ. 62dB in welcher Stufe???
Umluftbetrieb finde ich persönlich immer :(
Aber viel schlechter ist das auch nicht. Nur musst Du den Kohlefilter zwei mal im Jahr wechseln, und bei nichtbeachtung der Kohlefilter Regeln ist das Teil in einer Woche hin.
Kosten mal schnell 50,-€(Natürlich vom Hersteller abhängig)
Würde Dir auch eine Deckenlüftung empfehlen.
 
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Wo die Haube sitzt ist wirklich ziemlich egal, wenn der BUMMS stimmt..

ein großer Motor gleicht vieles aus.. natürlich muß die Luft, die der Motor zieht, auch irgendwo herkommen... gell ;D

zudem sollte man ruhig berücksichtigen, dass heiße Luft von der Tendenz nun einmal nach oben steigt... in sofern ist ein Anordnung über dem Kochfeld erst einmal nicht schlecht....

und unter der Decke ist das Ergebnis wohl am besten... auch bei 10 Metern ;D;D denn höher steigt die Luft auch nicht, wenn die Haube mal zu spät eingeschaltet wird (wie wahrscheinlich in 70% aller deutschen Kochvorgänge...)

mfg

racer
 
Beiträge
7
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Tja, wie es aussieht kommt unser Designfavorit (die ELICA Isolabella) wohl aufgrund mangelnder Leistung und zu hohem Geräuschpegel nicht mehr in Frage ... schade.

Was ich nicht verstehe: Wenn ich die Beiträge hier richtig interpretiere scheint es ja egal zu sein, in welcher Höhe über dem Kochfeld die DAH installiert wird.

Warum wird dann so oft eine Höhe von 60 - 70 cm über dem Kochfeld - auch von Monteuren - empfohlen? Das habe ich so zumindest in einem anderen Forum gelesen ...

Eine Deckenlüfter Lösung beispielsweise der Firma Novy liegt preislich in welchem Bereich ungefähr?
Gibt es noch andere Hersteller außer Novy, die Deckenlüfter anbieten?
 
Beiträge
2.169
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Hi alexander,

z.B. bei nicht eingeschalteter Haube kochen, auch wenns nur Wasser ist.

Welcher Monteur empfiehlt das?

Meine Montageregel: wenn sich der Größte der Nutzer nicht stößt, ist die Absaugleistung am "Besten". Ansonsten hängst Du sie nach einer Woche höher;-).


griaßle shopfitter ( der Hauben schon liftete, weil sich die Köchin Hausschuhe mit höheren Absätzen kaufte.....:rolleyes:)
 
Beiträge
105
Wohnort
München
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Vor dem gleichen Problem mit der Dunstabzugshaube standen wir auch. So wie Du Deine Küche beschreibst wird Sie in die Richtung von unserer gehen. Nach langer Suche haben wir uns für diese Umlufthaube entschieden. Ein Hammer Design und den Kopf stößt man sich auch nicht an!

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

bart-77

Mitglied
Beiträge
80
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Also wir haben uns auch für eine Elica Umlufthaube entschieden, da uns eine Edelstahlesse optisch nicht ins Bild passte.

Die Elica Grace sieht aus wie eine Lampe und nimmt halt den Spagat zwischen Wohnen und Küche. Das dies vielleicht nicht die beste DAH für die Beseitigung von Gerüchen oder ähnlichem ist, nehmen wir bewußt in Kauf und hoffen da noch bisl auf unsere Kontrollierte Wohnraumlüftung, welche den Rest erledigen soll.

Aber das ist ja wie immer Geschmackssache.
 

bart-77

Mitglied
Beiträge
80
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Vor dem gleichen Problem mit der Dunstabzugshaube standen wir auch. So wie Du Deine Küche beschreibst wird Sie in die Richtung von unserer gehen. Nach langer Suche haben wir uns für diese Umlufthaube entschieden. Ein Hammer Design und den Kopf stößt man sich auch nicht an!

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Kannst Du davon mal ein Bild einstellen ? Würde mich mal interessieren wie die "live" aussieht ?

Wäre nett ! *2daumenhoch*
 
Beiträge
105
Wohnort
München
AW: Frage zu Design-Inselesse für offene Wohnküche

Ich habe leider kein Bild von der Haube gemacht. Schaut auf dem Bild schon etwas eigenwilig aus. Das Ding muss man im original sehen. Als ich die Haube zum ersten mal gesehen habe und meiner Frau dann das Bild im Internet gezeigt habe meinte Sie nur naja, müssen wir mal im Original sehen. Als Sie dann davor stand war die Reaktion in etwa so *w00t**kiss*

Sobald die Küche irgendwann in 3-5 Monaten stehen sollte, stell ich natürlich Bilder ein..

P.s. den Kopf stößt man sich auch nicht an, weil die auf Wunschmaß gefertigt wird..... Aber aufpassen beim Preis!! Platinium Edition sagt schon was Küpp.. damit erzielen möchte. Hohe Preise hohe Kalkulation für den Händler! Hier gibt es gutes Einsparpotenzial auch für den Händler wenn er Rabatt geben muß!
 

Ähnliche Beiträge