Euer Rat zur Planung in Neubau ETW

Beiträge
3
Wohnort
Krefeld
Hallo zusammen,

leider bin gerade erst auf Euer Forum gestoßen, der Rohbau meiner neuen Eigentumswohnung ist mittlerweile soweit fortgeschritten, dass als Nächstes die Lage der Wasser- und Elektroinstallationen festgelegt werden müssen.

Mein erste Priorität ist daher zunächst einmal die grundsätzliche Aufteilung der Küche festzulegen. (Details zu Hersteller, Farben, Fronten, APL, Anzahl Auszüge, Arbeitshöhe... können später "diskutiert" werden)

Die vom Architekten angedachte Aufteilung finde ich eher suboptimal, insbesondere bezüglich der Kochstelle direkt neben der Tür zur Dachterrasse (s. Grundriss).

Meine Interpretation der Planung des Architekten habe ich an diesen Post gehängt, meine Planungsalternative poste ich darunter (so ist's hoffentlich übersichtlicher).

ergänzend zur Checkliste noch folgende Informationen:

Fußboden:
- geöltes Parkett, durchgängig verlegt in allen Räumen außer Bad, WC, HWR.

Pläne:
- Süden ist planunten
- angegebene Maße sind Rohbaumaße

Angaben in der Checkliste zu:
- KS /GS nicht fix
- Spülbecken ggf. statt 1,5 auch 1 Becken
- gekocht wird meist nur am Wochenende

Ich hoffe ich habe nichts wesentliches vergessen und freue mich auf Euren Input.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 1
Davon Kinder?:
Art des Gebäudes?:
Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 187
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 0 cm (Terrassentür)
Fensterhöhe (in cm): 287 cm
Raumhöhe in cm: 307 cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 cm
Spülenform: 1,5 Becken ohne Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Grifflos
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Kaffee, kleines Frühstück/Snack, täglich
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94 bis 100
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Messerblock, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Wasserkocher, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Hauswirtschaftsraum, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine, sowie mit und für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?:
Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
Preisvorstellung (Budget):
bis 10.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
5.752
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Hallo JayTee :welcome: im Küchenforum!

Also jetzt nur mal schnell auf den ersten Blick:

- Ich würde die lange Zeile Spiegeln und oben mit der GSP anfangen, die könnte dann bei Kochaktionen auch mal offen stehen ohne die Terassentür zu blockieren.

- Backofen und Kühlschrank würde ich auch tauschen, damit du mehr Ellenbogenfreiheit am Backofen hast.

- Um mehr Arbeitsfläche und Stauraum zu haben könnte man die Zeile in Übertiefe wählen.

LG
Sabine
(man sollte es auch abschicken und nicht nur schreiben]
 
Beiträge
3
Wohnort
Krefeld
Danke für die freundliche Begrüßung,

Den GSP in der langen Zeile nach oben zu setzen mach wohl tatsächlich mehr Sinn, die Idee war möglichst wenig spritzgefährdete Fläche in der Nähe zu haben (Glas und Kunstofffensterrahmen sind leicht abgewischt )
Allgemein find ich den GSP am Zeilenende nicht optimal, aber besser als zwischen Kochfeld uns Spüle.

BO und KS tauschen: der Türanschlag des KS wäre dann links, wieviel Abstand zur Wand braucht es da damit die KS-Tür weit genug auf geht. Rechts der kurzen Zeile sind aktuell noch übereinander Licht-, Rolladenschalter und Raumthermostat vorgesehen die könnten aber auch um 90 Grad vor Kopf auf den "Stummel" der Wand (ich hoffe ihr versteht mich)

An tiefe US habe ich auch schon gedacht, bin mir aber noch nicht sicher ob das bei 72 cm Rohbaumaß bis zu Terrassentür funktioniert.
 
Beiträge
786
ich hab da auch mal schnell was zusammen geschoben (hab den grundriss neu angelegt da mein alno planer deine versionen nicht öffnen wollte). ich bin jetzt davon ausgegangen das der wasseranschluss auch auf die andere seite kann (ein vorteil wäre das der vollautomat in spülennähe wäre):

planrechts von oben:
blende
60er kühlschrank (und tk)
60er f. bo und mw hinter lifttür
blende
40er us f. öle und andere hohe dinge
80er us f. kf töpfe, pfannen und co.
60er us
blende

linke zeile von oben:

blende
80er us
40er mupl
60er spüle
60er gsp
blende

der sitzplatz mit 80cm breite ist zwar für 2 leute ziemlich klein aber man könnte evntl die wange planoben entfernen so kann man halb über eck sitzen. sitzplätze können natürlich auch ganz entfallen.

Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396309 - 15. Aug 2016 - 08:58 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396309 - 15. Aug 2016 - 08:58 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396309 - 15. Aug 2016 - 08:58 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396309 - 15. Aug 2016 - 08:58
 

Anhänge

Beiträge
786
hier variante 2 kf und spüle getauscht:

planrechts von oben:

blende
60er ks
60er bo u. mw
blende
40er mupl
80er us für 60er spüle
60er gsp
blende

planrechte seite von oben:

blende
80er us
40er us
60er us f. kf
60er us
blende
Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396310 - 15. Aug 2016 - 09:05 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396310 - 15. Aug 2016 - 09:05 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396310 - 15. Aug 2016 - 09:05 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396310 - 15. Aug 2016 - 09:05
 

Anhänge

Beiträge
786
also gut dann hier v3:

planrecht von oben:

blende
60er gsp
60er spüle
40er mupl
60er
60er kf
30er us
blende

planlinks von oben:

blende
80er us
40er us
blende
60er ks
60er bo u. mw
blende

Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396321 - 15. Aug 2016 - 11:18 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396321 - 15. Aug 2016 - 11:18 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396321 - 15. Aug 2016 - 11:18 Euer Rat zur Planung in Neubau ETW - 396321 - 15. Aug 2016 - 11:18
 

Anhänge

Breezy

Mitglied
Beiträge
734
Ich finde den Zeilenabstand so auch noch zu groß - sorry, Entchen ;-) .

Ich würde auch Kochfeld und Spüle an der langen Seite belassen.
 
Beiträge
2.365
Die letzte Planung von Dieentebertram finde ich ganz gut, alles zusammenhängende Arbeiten an der Zeile. Ich würde diese nur übertief wählen soweit es mit der Balkontür noch geht.

Das Kühlschrank etwas weiter weg ist , ist zu verschmerzen, da ja Ablage noch genau neben dran ist. Das wäre für mich die geringste Kröte die ich schlucken müsste.
 
Beiträge
786
die balkontür ist von der rechten wand 72cm entfernt, bin nciht so versiert in der ganzen übertiege geschichte, weiß nicht was es da so für maße gibt, aber die tür selber muss man ja auch noch irgendwie aufbekommen un da sie zur zeile hin öffnet sollte bestimmt ein wenig luft bleiben, denke 65cm wäre wohl das maximum
 

Ähnliche Beiträge

Oben