Eine Nobilia Küche - bitte um Ideen und Anregungen

Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir sind gerade dabei eine Küche für unser neues Haus zu planen, und da ich hier schon viele nützliche Informationen gefunden habe, bitte ich um Kritik und Anregungen für die fast schon fertiggeplante Küche sowie einer Meinung, ob der Preis nicht zu hoch ist.

Es wird wohl eine Nobilia Küche mit einer Quarzsteinplatte von Marquardt Küchen werden. Spricht etwas gegen Quarzstein oder sollten wir lieber die Schichtstoff APL von Nolte Amazonas Teak nehmen?

Was mich übberrascht hat, dass die Fronten Nova weiß Hochglanz aus Folie sind und in einer höheren PG angesiedelt sind als Feel Lack. Kann mir bitte jemand etwas dazu sagen? Fahre ich mit Folie oder Lack besser? Bei der Gesamtküchenplanung kostet Nova nur 34 Euro mehr, dafür kriegt man durch die berühmtberüchtigte BVR ein AEG Gerät gratis, was in unserem Fall eine 500 Euro Ersparnis bedeutet.

Die Gesamtküche soll laut letztem Angebot 12.600 Euro kosten. Unser Budget sah allerdings nur 10.000 für die Küche vor. Wenn wir eine Nolte Arbeitsplatte nehmen, dann sind wir bei ca. 11.400 Euro. Allerdings sieht die Küche mit der Quarzplatte viel nobler aus. :-[

Gesamtküchenhöhe ca. 2,25 m
Raummaße sind 3,35m x 5,15m

Die Türen beim Geschirrspüler sollen nicht gestiftet sein, sondern durchgehend. Genauso sollten die Auszüge in der Hochschrankkombi in einer Flucht sein. Alle Hochschränke haben oben nur ein Fach, der Planer hatte leider diese Option nicht

Ich habe alle Daten in der Exceltabelle zusammengefasst, wenn noch Fragen sind, werde ich natürlich alles beantworten.

Ganz ganz vielen Dank dafür schon im Voraus! *rose*

Liebe Grüße,
Julia




Checkliste zur Küchenplanung von kleinerEngel

Anzahl Personen im Haushalt : 3
Davon Kinder? : 1
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165 und 187
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : entweder 92 oder 95 cm
Fensterhöhe (in cm) : 140
Raumhöhe in cm: : 255
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 140 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 120x80
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Alltägliches Essen, jeden Tag, evtl. mit einer Sitzbank an der Wand
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Schneidemaschine (z. B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Mal allein, mal mit Gästen
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Die aktuelle Küche ist einfach winzig
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Nobilia
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Neff, AEG
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
 

Anhänge

Beiträge
5.752
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
AW: Eine Nobilia Küche - bitte um Ideen und Anregungen

Hallo Julia!
:welcome: im Küchenforum. Auf keinen Fall Folie nehmen! Wenn du hier mal nach Beiträgen über Folienküchen suchst wirst du oft auf die Problematik stoßen das die Folie sich gelöst hat.
Dies geschieht natürlich meistens nicht während der Garantiezeit und wird dann sehr teuer für dich. Auch auf die Sprüche das die heutigen Folien viel besser sind würde ich nicht hören. Es sei denn du bist dir 100prozentig sicher das die Glaskugel deines *kfb* so weit in die Zukunft schauen kann.

Was mir als erstes auffällt ist die Symetrie deiner Planung. Finde ich jetzt etwas überbewertet, da du nie so weit von der Küche weg stehst das sie ins Auge fällt. Irgendwie fehlt mir in der Planung das gewisse Extra. Unter anderem auch der praktische "Müll unter der APL Schrank".
Kannst du mal eine Stauraumplanung machen damit wir dehen jönnen ws du wo unterbringen wollt?

LG
Sabine
 

Herta

Mitglied
Beiträge
296
AW: Eine Nobilia Küche - bitte um Ideen und Anregungen

Wir haben seit kurzer Zeit eine Küche mit Quarzstein und sind sehr zufrieden damit. Es ist absolut unempfindlich und gut zu pflegen. Da auch wir eine Spüle ohne Abtropfe wollten, kam für uns nur Granit, Quarzstein oder eine (leider teure) Keramikplatte infrage.
Weiterhin hatten wir uns gegen Nobilia entschieden, da hier kein 6er-Raster angeboten wird. Diese eine Ebene mehr bringt wirklich mehr.
Viel Spaß noch hier beim Planen eurer Traumküche.
Wenn ihr dann eine gute Aufteilung eurer Küche habt, lasst es euch nochmals von mehreren Küchenstudios rechnen und entscheidet dann.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Eine Nobilia Küche - bitte um Ideen und Anregungen

Ich sehe gar nicht, wo die GSP geplant ist. Wo soll sie denn stehen?

Der Hochschrank im L ... ist das der Kühlschrank?

Ist das der einzige Tisch, 120x80 cm? Oder "nur" der Küchentisch und es gibt noch ein Esszimmer?

Wo soll die Standmikrowelle hin?

Die Türen zur Terrasse ... Schiebetür? Wenn keine Schiebetür, dann ist die vermutliche Kühlschrankposition sehr unglücklich, da man ja den freien Flügel der Terrassentür öffnet und gerade auf der Terrasse auch mal an den Kühlschrank ran will.

Viele Worte zur Planung hast du ja nicht verloren ;-)

Insgesamt finde ich die Planung etwas "ohne Höhepunkte", aber wohl durchaus nutzbar, vorbehaltlich der GSP-Position.
 
Oben