Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von 1001Masche, 10. Juli 2010.

  1. 1001Masche

    1001Masche Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    6

    Erst einmal ein herzliches Hallo an alle.

    Ich habe mich gerade hier angemeldet, weil ich ein Problem bei der Planung einer winzigen Küche (4 Quadratmeter) habe.

    Hier meine Fragen:

    Kann ich eine 40cm breite Toplader Waschmaschine direkt vor Kaltwasseranschluss und Abfluss platzieren und daneben dann einen 60 cm Auszugschrank mit Boholmen Becken von Ikea?

    Wenn ja, reicht dafür das von Ikea mitgelieferte Anschlussmaterial, oder braucht man zusätzliche Teile (wenn ja, welche)?

    Muss ich eine Mischbatterie mit zusätzlichem Absperrhahn wählen?


    Ich hoffe, dass mir jemand meine Fragen schnell beantworten kann und bedanke mich schon einmal ganz herzlich im voraus.

    Liebe Grüße

    1001Masche
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Meine Kristallkugel ist leider gerade zur Reparatur. Ohne die genauen örtlichen Verhältnisse zu kennen, kann Dir kein Mensch eine vernünftige antwort geben. Stelle bitte ein Bild von der Situation hier ein. Vielleicht kann Dir dann geholfen werden.
     
  3. 1001Masche

    1001Masche Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Sorry, wusste nicht, dass noch mehr Informationen benötigt werden.
    Bild habe ich leider keins, aber werde versuchen, den Sachverhalt so zu erklären.

    Die Küche ist 194,8 mal 207,5 groß. Die Waschmaschine soll an die 194,8 Wand.Der Abfluss befindet sich auf 26 cm Höhe und der Kneu wasseranschluss auf 59 cm Höhe,beide 13 cm entfernt von der 207,5 rechten Seitenwand. Ich möchte die Waschmaschine nun direkt an der Seitenwand aufstellen und links daneben den Spülenschrank mit einem Auszug und dem Boholmen Becken von Ikea (nur ein Becken).
    Die Waschmaschine ist ein Topladermodell 40 breit, 60 tief und 90 hoch. Diese Anordnung wäre wichtig, da sonst die Arbeitsplatte von der Waschmaschine unterbrochen würde. Die Waschmaschine muß in diese winzige Küche, da das Bad noch winziger ist und dort gar nichts geht. Ich hoffe, jetzt kann man sich das besser vorstellen.

    Liebe Grüße

    1001Masche
     
  4. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.239
    Ort:
    Bodensee
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Zunächst mal müßte man dafür sorgen, dass der Wasserzufluß zur Waschmaschine einfach abgestellt werden kann. Heißt also, Zulaufventil HÖHER als die 90cm... Oder neben der Maschine, was ja nur im Spülenschrank möglich wäre.

    Wo kommt denn das Warmwasser für die Spüle her? Meinst Du mit Wasseranschluss die beiden Eckventile? Die müssen ebenfalls frei zugänglich sein.
     
  5. 1001Masche

    1001Masche Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Danke für die Antwort.



    Mein eigentliches Problem ist die Frage, ob ich die Waschmaschine bei einer Tiefe von 60 cm weit genug an die Rückwand schieben kann, wenn da noch die Installationsanschlüsse dahinter sind, sodass Sie nicht nach vorne aus der Front herausragt. Die Waschmaschine hat Rollen und kann vorgezogen werden.
    Das zweite Problem ist die Frage, ob es sinnvoll ist, einen Spülenschrank mit Auszug zu wählen, wenn die Anschlussleitungen wahrscheinlich durch die rechte Seitenwand gelegt werden müssen. Dafür müsste ja wohl ein Stück ausgeschnitten werden.

    Es tut mir leid, aber ich bin technisch wenig versiert. Deshalb kann ich das auch nicht besser erklären und auch nur die Angaben machen, die beim Ausmessen von einem Fachmann in das Aufmaß eingetragen wurden.

    Wegen des Wasserzulaufs war meine Frage, ob sich das über eine Armatur mit Absperrhahn (so wie für den Geschirrspüler) regeln lässt. Die läge ja höher.

    Warmwasser würde per Wasserkocher gemacht. Die Wohnung ist eine Studentenbude für meinen Sohn und seine Freundin. Deshalb Ikea und möglichst preiswert.

    Vielleicht kann mir trotz meiner mangelhaften Erklärungen ja doch noch jemand weiterhelfen.

    Liebe Grüße

    1001Masche
     
  6. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Also ich fürchte, DAS GEHT SO NICHT !.
    Wahrscheinlich ist es am Besten, Du nimmst eine tiefere APL, das kostet max. so um die 100,- Euros für diese Küche (bei IKEA).
    Um hier Hilfe zu bekommen, wäre eine technische Zeichnung der Wassmaschine hilfreich, da sind die Tiefenmaße ersichtlich. Ob der Platz reicht, hängt auch noch von den Eckventilen, bzw deren Überstand über die Wand ab... normaler Weise reicht der Platz nicht, aber die allermeisten deiner Probleme sind gelöst, wenn deine Arbeitsplatte 70 tief ist.

    *winke*
    Samy
     
  7. 1001Masche

    1001Masche Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Vielen Dank Samy. Die Idee mit der tieferen Arbeitsplatte klingt bestechend, bringt mich aber wahrscheinlich in neue Probleme. Ich müsste doch dann sicher alle anderen Schränke entsprechend weit von der Wand vorziehen. Auch den eingeplanten Eckschrank. Dadurch würde sich aber doch die Stellfläche an der 207 Wand verringern, oder nicht? Ich bekäme dann Probleme mit dem Kühlschrank.

    Vielleicht sage ich einfach mal, wie die Schränke gedacht sind:

    Also an der 194 Wand rechts die Waschmaschine, links daneben ein 60er Spülenschrank. Daneben ein 90er Eckschrank. An der 207 Wand an diesen anschließend ein 60er Umbauschrank mit Kochfeld und Backofen und daneben ein 54cm breiter Kühlschrank. Ich weiß, dass ist alles andere als optimal, aber es geht meiner Meinung nach nicht besser, wenn man die Ecke wegen des Stauraumes nutzen möchte. Das muss ich, da Hängeschränke wegen Fenstern auch nur begrenzt möglich sind. Diese Küche ist eine wirkliche Herausforderung. Deshalb habe ich mich ja an Euch gewandt, weil ich dachte, dass hier bestimmt eine Menge Erfahrung zusammen kommt.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Hallo Masche
    wenn Du von den hier vorhandenen Erfahrungen profitieren möchtest, dann musst Du schon mit vollständingen Infos rausrücken.

    Am besten legst Du den Raum mal vollständig im ALNO-Planer an, und stellst die Planung hier ins Forum - ausserdem noch ein bisschen den Bedarf umschreiben.

    dann wissen wir auch wie die Fenster / Türen / Anschlüsse sitzen, was die Probleme sind, und können was Sinnvolles dazu sagen.. alles andere ist rumgestocher im Nebel .. wie gesagt - die Kristallkugeln sind leider grade alle ausgefallen :rolleyes:
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    So, einige Infos hat Masche uns ja schon gegeben. Deshalb zum besseren vorstellen hier mal ein Ikea-Bild:
     

    Anhänge:

  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Eine tiefere Arbeitsplatte geht von den Maßen her bei dieser Einteilung nicht; ist aber auch nicht nötig, weil die Wama eh alleine steht und auch etwas vorstehen kann/muss.

    Interessant für uns wären noch Tür und Fenster.

    Und gibt es tatsächlich 54cm breite Kühlschränke? Toll!

    Waschsalon ist keine Option für Studentenbude?
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Spontan würde mir da folgende Aufteilung einfallen:

    207 cm Wand von links

    - 2 cm Blende
    -- 60 cm Hochschrank ... unten Kühlschrank oben drüber Backofen bzw. offenes Fach für kombiniertes Mikrowellengerät mit Heißluft-/Grillfunktionen
    alternativ
    -- 60 cm Kühlschrank unten, APL oben drüber, wo man ein kombiniertes Mikrowellengerät mit Heißluft-/Grillfunktionen hinstellen kann.
    (dadurch hat man auch eine Mikrowelle zur Verfügung)
    - 80 cm Auszugsunterschrank von Ikea mit Kochfeld drauf ... das kann auch rechtsbündig auf dem Schrank sein, um etwas Abstand links zu Hochschrank oder Kombigerät zu haben
    - 65 cm tote Ecke

    194 cm Wand
    - 65 cm tote Ecke
    - 30 cm Unterschrank mit Auszügen oder Tür
    - 40 cm Toplader unter Arbeitsfläche .. zum Vorziehen, wenn Wäsche eingefüllt wird (Geht das?)
    - 50 cm Spülenunterschrank
    - 9 cm Blende zur Wand

    D.h. man müßte mit dem hohen Sockel von Ikea arbeiten.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Wie man bei Menorca schon sehen kann, hat die Eckschranklösung keinerlei Schublade im Angebot.
     
  13. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Ich kann Kerstin nur zustimmen: braucht eine Studentenbude einen großen Backofen? Ich kam damals auch mit einem Minigrill und zwei Herdplatten aus *G*. Microwelle mit Grillfunktion und großem Innenraum (da gibts Unterschiede!) könnte auch reichen.
    Ich fände es nicht einmal tragisch, wenn die AP durch die Waschmaschine unterbrochen würde. Der Deckel würde quasi als Abtropffläche dienen können. Unter der AP und dann jedes Mal zum Waschen rausziehen, hmmmmm. Und sie ist ja 90 cm hoch, das hieße 20cm Füße für die 70cm Ikeaschränke.

    Wie groß sind die beiden eigentlich (wegen der Arbeitshöhe)?

    Kerstins Vorschlag visualisiert:

    (Kerstin, wie baut man bei Ikea eigentlich eine tote Ecke, sowohl im Planer als auch in echt?)
     

    Anhänge:

  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Menorca,
    mit Passstücken und Arbeitsfläche muss man das manuell zurechtschieben. Und so könnte ich mir auch das reelle Bauen vorstellen.;-)

    Und ja, das ist vielleicht besser, den Toplader nicht jedesmal vorziehen zu müssen.
    Und man könnte sogar einfach ein mobiles 2er Kochfeld nutzen, dann vielleicht sogar mit dem Luxus Induktion.
     
  15. 1001Masche

    1001Masche Mitglied

    Seit:
    10. Juli 2010
    Beiträge:
    6
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Hallo Ihr Lieben,

    ich erblasse vor Neid. Ihr seid Spitze. Während ich hier immer noch rumwurschtele um Euch ein Bild zu liefern, habt Ihr bereits alles parat und auch noch gute Ideen dazu. Ganz, ganz lieben Dank.

    Leider ist die Hochschrankidee hinfällig, da an der anderen 194er Wand in 1,19 Höhe ein 76cm breites Fenster ist (80cm hoch,direkt rechtwinkelig zur 207 Wand), links daneben ein Heizkörper und daneben ein 27cm breites Fenster vom Boden bis zur Decke. Man kann es leider nicht öffnen. Deshalb muss dass größere Fenster freibleiben.

    Zur Türe, Sie befindet sich in der 207 Wand, an der die Waschmaschine anschließen soll, direkt rechtwinkelig zum 27 cm breiten Fenster. Die Tür ist 78cm breit plus Zarge.

    Ein Kombimikrowellenteil ist vorhanden, hat aber nur 21Liter Garraum. Soll hängend an die Wand über der Spüle. Daneben ein 50er Hängeschrank, ein 60er Eckschrank und daran anschließend an der 207 Wand ein 30er Hängeschrank. Leider (oder zum Glück?)sind die beiden große Köche und Bäcker. Ohne Backofen müsste ich nochmal mit Ihnen besprechen.

    Ich weiß, dass meine Planung keine Schubladen enthält, was bestimmt suboptimal ist, aber ich hatte mir gedacht, dass man an der 207 Wand rechts der Waschmaschine zwei 120er Grundtal Regale übereinander anbringen könnte und in die dann diese Besteckbehälter einhängen könnte. Eben nicht nur zum Abtropfen, sondern auch zur Aufbewahrung.

    @ menorca und Kerstin: Leider habe ich null Idee, wie ich meine Planung aus dem auf der homepage von Ikea vorhandenen Küchenplaner hier reinkriegen soll. Das hier eingestellte Bild von Euch sieht nicht so aus, wie mit diesem Planer gemacht. Ließe sich das zum besseren Vorstellen mit meinen Angaben ergänzen , wenn das nicht zuviel Mühe macht?

    Und ja, es gibt einen Kühlschrank von Thomson, der ist 54cm breit und kann unter die Arbeitsplatte geschoben werden, da die Sockelhöhe 21 cm betragen wird.

    Das ist jetzt ein halber Roman, aber bei meinen mangelnden Computerkenntnissen ( ich bin leider nicht damit groß geworden) kann ich es nicht anders.

    Ganz herzliche Grüße an alle, die sich soviel Mühe geben.

    1001Masche
     
  16. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Generell: Daten und Bilder bekommt man über den "Anhänge verwalten"-Button ziemlich weit unten beim Textschreiben hier hinein.

    Ikea-Bilder speichere ich mir mit Hilfe von Screenshots (Druck/S-Abf - Taste) und öffne sie mit dem paint-Programm (Windows -> Zubehör). Dann noch Ausschnitt wählen und irgendwo auf dem PC abspeichern, wo man sie auch wieder findet.;D

    Ich habe deine Angaben mal in die zweite Planung eingefügt (die mit der Spüle am Rand). Da passen die Hängeschränke natürlich nicht wirklich gut.
     

    Anhänge:

  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Ich würde, wenn es denn einen Backofen braucht, einen Zweizeiler vorschlagen. Die Zeile würde gerade eben reichen für:
    2cm Passleiste
    60cm Herdschrank
    40cm Auszugschrank
    40cm Wama
    50cm Spülenschrank
    2cm Passleiste.
    Drüber 3x60cm Hängeschränke.

    Die Arbeitsplatte über dem KS auf der anderen Seite kann doch vor der Heizung (Maße?) weitergeführt werden und entweder gerundet oder abgeschrägt werden wegen der Eingangstür. Drunter kann vielleicht noch ein fahrbarer Wagen für Töpfe... Oder man nutzt den Platz als Schnibbelsitzplatz.
     

    Anhänge:

  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.995
    Ort:
    München
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Noch ne Idee: gibt es die Waschmaschine schon?
    Falls nein: meine Ma musste in einer 152cm Zeile Spüle + Wama + Herd unterbringen und hat als Waschmaschine eine Frontladermaschine, 50cm breit und auch nur circa 60cm hoch, die unter der AP steht. Oben auf der Wama hat sie sogar noch Schüsseln und "Zeug". Für einen 1-2 Personenhaushalt ist sie absolut ausreichend.
    Dann würde der Spülenschrank nur 40cm Platz haben, das Boholmen Becken könnte man trotzdem einbauen, denke ich (zur Not etwas vom Schrank aussägen).

    zB:|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Oder die 10cm beim Herd einsparen: es gibt Standherde mit nur 50cm Breite, |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|zB.
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Hallo Masche,
    stimmt der Raum so, wie Menorca ihn gezeichnet hat?

    (Menorca, kannst du mal die Ikea-Planungsdatei anhängen? ;-) )

    Wie wäre es denn, die Tür komplett auszuhängen ... die stört ja hauptsächlich.

    Wenn man keine GSP hat, wäre auch eine Abtropffläche nicht so schlecht ... hmmm
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Dringende Frage zur Küchenplanung (Ikea)

    Gibt es wirklich 50 cm breite Frontlader? Einen Frontlader fände ich auf jeden Fall auch besser.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dringende Frage: Armatur mittig oder seitlich versetzt? Spülen und Zubehör 22. Aug. 2012
Benötigen dringende Hilfe Küchenplanung im Planungs-Board 6. Feb. 2015
Dringende Hilfe bei Küchenplanung Küchenplanung im Planungs-Board 22. Mai 2012
Küchenpreis Dringende Hilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Okt. 2009
Unterdruckwächter-Installation - Detailfragen Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 16. Nov. 2016
Bora Basic - Fragen zur AB- und Umluftvariante Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Okt. 2016
Küchenplanung (IKEA), Halboffen, Insel, fast final, Fragen... Küchenplanung im Planungs-Board 10. Okt. 2016
Frage zu Kühlschrank/Kochplatten Situation Montage-Details 2. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen