Danke und Stand der Dinge: "nahtlos grifflos!

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Hasenhaus, 29. Aug. 2010.

  1. Hasenhaus

    Hasenhaus Mitglied

    Seit:
    28. Aug. 2010
    Beiträge:
    54

    Liebes Forum!
    Ihr habt mir sehr geholfen, mir über ein paar Punkte klar zu werden. *top*
    Insbesondere werde ich meine Entscheidung für eine lackierte Küche wohl noch einmal revidieren, nachdem ich nach meinem gestrigen Besuch im Forum eine schlaflose Nacht verbrachte. Ihr habt wahrscheinlich recht: im Wohnbereich funktionieren bei uns die lackierten Fronten sehr gut aber in der Küche fallen wohl doch viel mehr Späne und mit drei kleinen Kindern brauche ich einfach etwas strapazierfähigeres.

    Ich wünsche mir eine
    weiße
    grifflose
    reduzierte
    hochwertige
    funktionale
    Küche ohne Alukanten (oder hässliche Klebekanten) und Push-Beschläge (OK im planerischen Notfall) und Alukanten

    Wahrscheinlich werde ich Abstriche machen müssen und werde nun zwei Angebote prüfen

    a) pulverbeschichtete Fronten von Nagelküchen
    b) bulthaup b3 laminiert

    @racer: Eggersmann ist noch nicht ganz aus dem Rennen, wenn ich eine passende Front finden sollte.

    Ich halte Euch gern auf dem Laufenden.

    Für das Planungsboard fehlt mir wahrscheinlich die Zeit, alle Daten zu sammeln. Wenn gewünscht, werde ich Euch trotzdem gern auf dem Laufenden in Sachen nahtlos grifflos halten.

    Danke.
     
  2. racer

    racer Team

    Seit:
    1. März 2008
    Beiträge:
    4.807
    Ort:
    Münster
    AW: Danke und Stand der Dinge: "nahtlos grifflos!

    Natürlich kämpfe ich hier um jeden Kunden :cool:.


    dennoch ist vorrangig natürlich wichtig, dass Du hinterher die, für Dich passende Küche bekommst..

    und Bulthaup baut ja auch sehr schöne Küchen...

    mfg

    Racer
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Danke und Stand der Dinge: "nahtlos grifflos!

    nahtlos-grifflos... interessante Aspekte.

    Es ist heutzutage viel machbar... bspw. Schichtstoff mit sehr dünnen Acryl-Kanten, farbgleich und bei entsprechenden Verarbeitungsanlagen so gut wie unsichtbar, leider mit entsprechenden Kosten ( ca.€ knapp 4,- pro Meter Kante)

    Grifflos ist mit p2O -Technik einfach am besten gelöst. DAS ist im Gegensatz zu den weit verbreiteten Eingriff-Fugen eine ehrliche Lösung... und seit dem letzten Besuch meines Hettich-Aussendienstlers auch noch zu vernünftigen Kosten machbar.
    (ich habe den neusten mechanischen p2o-Beschlag schon im Haus, allerdings brauche ich noch paar Wochen bis ich ihn testen kann.)

    Also... Nicht aufgeben... Eggersmann oder ich können das *kfb*

    *winke*
    Samy
    der, der das mit dem grifflos-Kühler und der grifflos SpüMa....
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2010
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hilfestellung bei Gedankespielen zwecks Austausch "Problemküche" Küchenplanung im Planungs-Board 14. Aug. 2016
Warten "Biblio-Media-Küche" - Meine Gedanken zum neuen Ernährungs-Treffpunkt Küchenplanung im Planungs-Board 3. Juni 2016
Status offen Sind gerade bei der Küchenplanung und hätten gern mal ein paar Einschätzungen aus dem Board! DANKE Küchenplanung im Planungs-Board 25. Nov. 2015
{...} - Nein, danke! Neuigkeiten 18. Sep. 2015
Hilfe für den richtigen "Gedankenweg" Teilaspekte zur Küchenplanung 8. Jan. 2015
Tolle Hilfe hier, Danke!!! Feedback zum Forum 2. März 2013
brauche Hilfe, Tipps bzw. Ratschläge! (DANKE) Einbaugeräte 12. Aug. 2012
Dankesschreiben Teilaspekte zur Küchenplanung 15. Juni 2011

Diese Seite empfehlen