Boden und Wände - Farbgestaltung

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von just_me, 14. Okt. 2009.

  1. just_me

    just_me Gast


    Hallo,

    bin hier neu angemeldet, hab aber schon ab und an mitgelesen.
    Unsere Küchenplanung ist auch so weit fertig, Fronten Vanille, Arbeitsplatte Lechner Stabholz cognac. Nicht gerade DER Trend schlechthin, aber ich mag die Kombi und es muß mir ja noch jahrelang gefallen :-). Geräte sind Edelstahl (Herd, Kühlschrank, der GS ist vollintegriert), Spüle Silgranit, alumetallic.
    So, jetzt haben wir das Problem, was machen wir mit dem Boden und der Wand.
    Die Küche ist klein, keine 8qm, Fenster nach Osten, soll also nicht zu dunkel werden.
    Zuerst war (Vorschlag Fliesenleger) ganz klassisch terracotta angedacht. Aber irgendwie... ich weiß nicht, sagt mir nicht so 100% zu. Feinsteinzeug in grau? Was ähnliches? Paßt das?
    Mein Vorstellungsvermögen ist leider nicht übermäßig ausgeprägt *seufz*
    Und an die Wand wollte ich auf keinen Fall wieder diese typischen 10x10-Mosaik-Fliesenspiegel. Noch kleinformatiger find ich noch häßlicher. Bei der Küchenplanung haben wir probehalber mal die Arbeitsplatte hochgezogen - sieht auch mistig aus.
    Mein Mann hatte die Idee - eine Reihe großformatiger Fliesen (fast fugenlos verlegt) als Spritzschutz, darüber streichen. Auch wieder- welche Farbe? Und auch insgesamt sieht das imho so gestückelt aus...
    Ich bin eher fürs Streichen und gut ist´s. Aber welche Farbe??? und welche Farbqualität, wenn´s abwaschbar sein soll? Latex geht schon mal nicht, weil ich im Zweifelsfall überstreichen können möchte...

    Viele Grüße
    just_me
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.668
    AW: Boden und Wände - Farbgestaltung

    Hallo just_me,
    z. B. |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| weiter unten für den Boden? Kannst dir ja auf der Seite mal ein paar Anregungen holen. Und dann mit APL-/Frontmuster zum Fliesengeschäft und mal wirklich aussuchen.

    Wischfest streichen hinter der APL geht auch, beim Kochfeld würde ich allerdings wenigstens eine Glasscheibe in Erwägung ziehen.
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.984
    Ort:
    München
    AW: Boden und Wände - Farbgestaltung

    Hi,

    hast du denn schon mal mit dem Alnoplaner gespielt? Deine Küche - oder auch nur eine Zeile - nachbauen (oder sich irgendeine grob ähnliche Planung aus dem Planungsforum herunterladen), und dann im 3D Modus die verschiedenen Farben durchprobieren. Natürlich ist der Alnoplaner begrenzt, aber einen Eindruck bekommt man schon.

    Hat euch schon jemand Glas als Rückwand hinter Kochfeld und Spüle empfohlen? Sieht gut aus, ist leicht zu pflegen, aber nicht ganz billig.

    Ansonsten: einfache Farbe nehmen, und wenn's dann nötig ist oder man die Farbe wechseln möchte, einfach drüberstreichen.

    LG, Menorca
     
  4. uschisiggi

    uschisiggi Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2008
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Hamburg
    AW: Boden und Wände - Farbgestaltung

    Hallo just-me,
    Farbgestaltung ist sicherlich nicht einfach. *crazy*
    Wir sind bei unserer neuen Küche ( Magnolia-Fronten ; bluepearl-GranitAP) wie folgt vorgegangen: ( hatten natürlich bei der Vorgängerküche auch das damals beliebte Kleinfliesenschild )

    zwei Muster der Küchenfront und des Granits immer dabei, haben wir zahlreiche - bestimmt 10 verschiedene - Fliesencenter abgefahren, und haben dort Anlegeproben gemacht. Dabei haben wir aufgrund unterschiedlicher Lichtverhältnisse bestimmt auch 15 - 20 Fliesenmusterplatten ( schwer,:-[ unhandlich ) mit nach Hause genommen, begutachtet und wieder verworfen, bis wir endlich - in unserem Fall - die Fliesenholzoptik entdeckt und für gut befunden haben. Bilder siehe mein Album!
    Danach haben wir uns um die Wandverkleidung gekümmert und sind schlussendlich zu dem Entschluss gelangt, die AP ( hier also den Granit ) bis zum Beginn der DA hochzuziehen.
    Zuvor haben wir die gesamte Küche mit einer Glasfasertapete tapeziert und mit Latexfarbe gestrichen, Dort wo wir schnibbeln ( bei uns ist es der Fensterbereich ) haben wir auf die Tapete satinierte, farblich an die AP abgestimmte, Glasplatten ( ....teuer, aber unglaublich pflegeleicht ) in gleicher Höhe wie die hochgezogene AP hinter dem Kochfeld anbringen lassen.
    Alles in allem sind wir sehr zufrieden mit der Lösung. Bis es soweit war, hat es aber gedauert und war zum Teil anstrengender als die eigentliche Küchenplanung.
    LG
    uschisiggi
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sockelleiste Abdichtung zum Boden Teilaspekte zur Küchenplanung Donnerstag um 20:17 Uhr
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016
Insel im Boden fixieren oder nicht? Montage-Details 7. Sep. 2016
Lichtunterboden für Wandschrank (Ikea Küche) Küchen-Ambiente 17. Mai 2016
Gelöst Vollintegrierbarer GSP + 80cm Korpus + Schiefer Boden? Mängel und Lösungen 27. Dez. 2015
Welchen Bodenbelag? Küchen-Ambiente 24. Nov. 2015
Hitzeschutzboden über Schublade Einbaugeräte 23. Nov. 2015
Warten Wohnküche mit bodentiefen Fenstern / Fensterfront Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2015

Diese Seite empfehlen