Bitte helft mir

schneeflocke

Hallo liebe Forum Mitglieder,

ich befinde mich derzeit in der Küchenplanung und hab mir nun die Woche drei Angebote eingholt und bräuchte mal euren Rat was Ihr machen würdet.

Angebot 1 :
Im Küchenstudio ca 3h geplant sehr sehr netter Kontakt und hat sich sehr viel Zeit genommen.
Es wurde eine Nobilia Küche geplant mit Siemens Geräten ( Backofen-erhöht, Creanfeld, DAH, Geschirrspüler, Kühlgefrierkombi). Hatte die Küche im Prospekt gesehen, somit war sie im Angebot. Wir haben das Angebot abgeändert, also mehr Schränke dazu, bessere Geräte eingesetzt- die wurden dann mit den Geräten die im Angebot eigtl. waren verrechnet und noch Sideboards hinzugefügt.
Durch das Angebot soll das ganze 4797€ kosten. Und ein 100er Besteckkasten als Geschenk. Lieferung, Ausmass und Montage inkl.
Sie hat es dann mal gerechnet wenn es als Eigenständige Küche geplant wurden wäre (also ohne Angebot) würde es 6300€ kosten.


Angebot 2:
Im Möbelhaus mit sehr großer Küchenabteilung. Auch ein sehr netter Kontakt.
Es wurde eine Küche geplant ohne Angebot. Ist im Prinzip von der optik her die gleiche wie im Angebot 1.
Es wurden als Möbel "smart " Fronten und Griffe geplant und alle E-Geräte wären von Zanker.
Soll 3800€ kosten inkl. Lieferung und Montage.
Ohne Rabatte sollte es 5500€ kosten.


Angebot 3:
Im Möbelhaus mit Küchenabteilung. Sehr unfreundlicher Kontakt. Massenabfertigung. Fühlte mich fehl am Platz--->>> fällt somit durch.


Welches Agebot würdet ihr in Anspruch nehmen?
Was gibt es für Qulitätsunterschiede zwischen Smart und nobilia?
Qualitätsunterschiede zwischen Siemens und Zanker?

Wäre euch für paar Tipps dankbar.




Checkliste zur Küchenplanung von schneeflocke

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1,55 1,70
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 0,80
Fensterhöhe (in cm) :
Raumhöhe in cm: :
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? :
Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : klassisch
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : keine
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : gibt keinen
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Wasserkocher, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Geschirrspüler, Stauraum
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 
Beiträge
6.992
Wohnort
Bodensee
AW: Bitte helft mir

Möchtest Du eine Unterstützung bei der Küchenplanung oder nur eine Preisauskunft? Für Planung bist Du hier richtig, aber dann bräuchten wir noch einen Grundriss usw... Also schua Dir mal genau an, was wir alles brauchen. Stöbere vielleicht etwas in anderen Planungsthreads rum

Eine Preisauskunft sind wir hier generell nicht. Wir können höchstens sagen "Preis scheint ok, Ist ein Schnäppchen oder scheint uns ziemlich zu teuer".
Aber selbst das kannst Du nur bekommen, wenn Du uns eine genaue Planung vorlegst, den Hersteller, Fronten, Arbeitsplattenmaterial, genaue Gerätebezeichnungen usw...

So kann Dir Deine Frage hier niemand beantworten. Nur allgemein kann ich sagen, dass ich wohl in keinem der beiden Läden kaufen würde.
Du hast Dich von angeblichen Angeboten und Rabatten täuschen lassen. Merke Dir einses: KEINER SCHENKT DIR WAS!!! Es wird immer alles vorher ein kalkuliert, nur um dem Kunden dann hinterher großartige Rabatte vorrechnen um ihn damit quasi verar....en zu können.

Also am Bestens fängst mal ganz von vorne an und stellst uns Deine Räumlichkeiten und Wünsche etwas genauer vor. Dann sieht man weiter.
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.326
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Bitte helft mir

Weche Front wurde dir verplant? Nobilia hat viele Folienfronten. Von denen raten wir ab, weil die Folie sich irreparabel lösen kann. Meist tut sie das erst nach Ablauf der Garantie und dann wird es teuer für Dich...
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.074
AW: Bitte helft mir

Nachdem hier keine weitere Reaktion kommt, verschiebe ich den Thread mal in den Bereich Küchenmöbel.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben