Installationen - bitte helft mir mal !

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von philoSophie, 18. März 2009.

  1. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern

    Hallo Jungs (und Mädels, so sich welche auskennen),

    ich war gestern auf unserer Baustelle (die Whg, die wir beziehen und in die die Küche soll ist gerade erst im Bau, allerdings zur Miete, daher sind die Anschlüsse fix!) und habe ausmessen wollen, wo Steckdosen und Wasseranschluss liegen.

    Doch leider [​IMG] hat mich das, was ich an der Wand gesehen habe, nur noch mehr verwirrt. Ich habe also alles ausgemessen, aber damit ich auch weiss, WAS ich da vermessen habe, brauche ich bitte eure Hilfe (sind die schwarzen Löcher alles Steckdosen? und wo kommt das Wasser raus? [​IMG]).

    Anbei zwei Fotos:

    - die Wandansicht zeigt im Grunde den rechten Schenkel meiner U-förmigen Küche, hier sollen von links nach rechts (von Tür in Richtung Fenster) 3 Hochschränke, US, Spüle, US, tote Ecke hin.

    - die Fensterfront ist der untere Teil meines "U"s, hier soll von links nach rechts (Wandecke bis Halbinselecke) hin: tote Ecke, 80er US mit Auszügen, wieder tote Ecke 90 tief.
    Da stellt sich nun das Problem, wie das mit der Heizung funktionieren kann/soll/muss, die ja noch unter das Fenster kommt. In der Musterwohnung war für die Heizung ein kleines Loch in die Korpusrückwand gesägt (wird wohl benötigt, weil alle 5 Jahre irgend son Dingsbums :-[ ausgewechselt werden muss), aber die Küche in der Musterwohnung entspricht auch von der Anordnung so gar nicht der, die wir geplant haben. Habt ihr bitte bitte eine Lösung oder Idee für mich??? [​IMG]


    Dankeschön!!
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo Philosophie,
    kannst du an deinen Eröffungsbeitrag vielleicht noch den Grundriss der aktuellen Küchenplanung ranhängen? Das macht es etwas einfacher auf Probleme hinzuweisen.

    VG
    Kerstin
     
  3. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    erledigt ;-)
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo Philosophie,
    ich vermute mal, das Wasser wird aus der Ecke mit der Installationswand kommen. Von daher wäre es am einfachsten, die Spüle wäre gleich neben der toten Ecke.

    Für die Heizung solltest du mal mit dem Bauherrn etc. sprechen, wie die genau geplant ist. Vielleicht kann man auch erreichen, dass die gar nicht erst installiert wird, sondern gleich eine Sockelheizung alternativ genommen werden kann. Das wäre wahrscheinlich am praktikabelsten.

    Die "schwarzen Flecke" sehen tatsächlich nach Steckdosen aus. So scheint die DAH links an der langen Wand vorgesehen zu sein (da, wo die hohe Steckdose ist). Vielleicht solltest du das auch deinem Küchenplaner zeigen, damit man jetzt vielleicht noch den Starkstromanschluß auf die Inselseite bekommt und prüft, wo man eine Steckdose für die DAH am besten hinpackt.

    VG
    Kerstin
     
  5. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hi,
    weiß denn der maitre de cuisine garnichts von der Heizung?:rolleyes:
    Die schwarzen Löcher, ob sie nun Steckdosen, Lichtschalter oder Verteiler werden, sind erstmal nicht so wichtig. Nur von der Heizung sollte der Planer wissen, das hat dann schon Vorteile.;D

    (wenn mir ein Kunde so eine verschweigt, bin ich beleidigt)

    Grüße,
    Jens
     
  6. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Ich weiss es ja selber erst seit gestern Nachmittag :-[ hat also nichts mit Täuschung oder sowas zutun. Ich bin zu gerade heraus, um jemanden auf so eine Art und Weise zu beleidigen ;-)

    Also stellt sich die Heizung als problem heraus? :'( :unfair:

    LG
     
  7. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo Sophie,
    ja, der Heizkörper wird zum Problem. Man kann einen HK nicht einfach zubauen. Selbst Lösungen mit offenem Sockel und Lüftungsschlitzen in der AP sind alles andere, als optimal. Die Sockelheizung wäre zwar eine Notlösung, aber kaum im Interesse des Vermieters und bei größeren Räumen auch überflüssig, weil man solche Kollisionen durch PLANUNG vermeiden kann.
    Anzahl und Größe der Heizkörper werden von Architekt und Heizungsbauer sinnvoll festgelegt. Bloßes Weglassen führt zu Einbußen bei der Wärmeverteilung im Raum und einer Reduzierung der Heizleistung.
    Der Architekt ist jetzt erstmal der richtige Ansprechpartner.
    Grüße,
    Jens
     
  8. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo sophie,

    sollte die Heizleistung ohne Heizkörper nicht ausreichend sein, ( man kann ja die Anschlüsse etc. unter dem Fenster vorsehen, nur den Heizkörper nicht montieren ) dann lässt sich evtl. ein Flachheizkörper links der Küchentür positionieren. Die Leitungen können ja im Boden gelegt werden, da noch kein Estrich vorhanden ist.

    Wenn im Wohnraum ausreichend Heizkörper vorhanden sind, sollte die Küche, da offen zum Wohnraum, evtl. damit mitbeheizt werden können.

    So tragisch wie Jens sehe ich das mit dem Heizkörper zubauen nicht, man sollte nur darauf achten, das keine Ableseröhrchen dran sind, dann darf man es nämlich nicht. Der Thermostatfühler sollte beim Zubauen nicht am Ventil sitzen, sondern als freier Fühler oberhalb der Arbeitsplatte.
     
  9. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    1.939
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hi,
    nicht tragisch aber unnötig.
    Wenn sich am Bestand nichts ändern läßt, ist das ja ok. Aber die Bude ist noch im Rohbau, da findet sich ja noch eine ordentliche Lösung, Cookie hat eine genannt.

    Küchenplanung muß ja kein Architektenhobby sein, Küchenberücksichtigung wäre schon wünschenswert...*skeptisch*

    Wird schon!

    Jens
     
  10. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallöchen,

    danke für eure Mühen! [​IMG]


    Jens, leider ist an den Gegebenheiten wirklich NICHTS zu ändern, die Whg wird in einer Wohnanlage gebaut und lt. Makler hat es der Bauträger definitiv ausgeschlossen, dass die Mieter irgend ein Mitspracherecht haben (bei der Menge an Wohnungen auch verständlich, wenn da jeder mit nem Extrawunsch käme, ohweia).

    Da ich nicht vorhabe, für jedes "Heizung an / Heizung aus" in einen Schrank zu kriechen, wird selbige einfach ausgeschaltet bleiben. Da das Ablesen über Funk geschieht und lt. Makler nur irgend ein Teil (hab nicht aufgepasst :-[ ) ca. alle fünf Jahre ausgetauscht werden muss, werden wir statt einer toten Ecke einen Eckschrank mit Drehtür und Einlegeböden nehmen, die man dann eben im Notfall alle 5 Jahre einmal ausbaut, um in den Schrank zu kriechen.

    Sollten wir mit der Heizleistung (ein Heizkörper unter dem anderen Fenster sowie einer an der Balkon-Fensterwand) nicht auskommen, schaffen wir uns evtl. so eine Infrarot-Heizung oder einen Gelkamin an. Da bin ich guter Dinge, das wird schon.

    Bzgl. des Wasseranschlusses muss dann wohl der 60er-Auszugsschrank neben der toten Ecke eine Tiefenkürzung erfahren, aber auch das krieg ich irgendwie gehändelt - jedenfalls ist mir das lieber als jetzt die gesamte Küche nochmal neu zu planen, wo ich doch grad so zufrieden mit dem Gesamtergebnis war.

    LG
    philo, die gar nicht Sophie heisst ;-)
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo Philo,
    du solltest aber trotzdem mal genau wissen, wie die Heizung eingebaut wird. Auch welche Höhe und Tiefe sie haben wird. Wo das Ventil ist. Es gibt auch Ventile mit Fernbedienung, da wird das vorhandene Ventil einfach getauscht.

    Die Planung würde ich anpassen bzw. erst endgültig festlegen, wenn ich die genauen Daten hätte. Und verkürzte Auszugsunterschränke und dann wieder ein Drehtürschrank dazwischen, finde ich keine gute Lösung.

    Da muss dann vielleicht doch sinnigerweise die Spüle einen Schrank rüberrücken, dann macht vielleicht auch die Tür unter dem Fenster Sinn und es geht nicht mal so und mal so weiter.

    VG
    Kerstin
     
  12. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Hallo SOOOPHIE, ( und daran habe ich mich jetzt gewöhnt )

    der Heizkörper kommt doch in eine Nische, oder nicht?

    Kürz den Schrank - im U - um 10 cm in der Tiefe, und dann sollte es passen !! Rückwand wird im Bereich des Ablesers ausgeschnitten.

    Gruß cooki

    philo..,philo...,philo..., was ist das für ein Name ??? *crazy* *stocksauer* >:(
     
  13. philoSophie

    philoSophie Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    442
    Ort:
    Oberbayern
    AW: Installationen - bitte helft mir mal !

    Richtig *top*


    Ja, sag ich doch ;-)

    So einer wie "Cooki" (dem sogar ein E fehlt [​IMG] ) , nämlich bloss ein Nick-Name
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wo Installationen für Wohnküche? Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2015
Installationen hinter Küchenmöbeln Küchenmöbel 24. Okt. 2013
Elektro-/Wasserinstallationen vor Küchenaufbau: Preis ok? Elektro 24. Mai 2011
Wohnküche in einem Neubau, Planung der Installationen ... Küchenplanung im Planungs-Board 23. Aug. 2009
Status offen Bitte um Unterstützung bei offener Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 18. Sep. 2016
Bosch vs. Gaggenau (BO & DG) – Bitte um Einschätzung Einbaugeräte 12. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Status offen Bitte um Einschätzung ob Funktionalität praktisch geplant ist Küchenplanung im Planungs-Board 9. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen