Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Babak

Mitglied
Beiträge
5
Hallo,

zuallererst möchte ich sagen, dass ich neu in diesem Forum bin und begrüße alle Forum-Benutzer*2daumenhoch*

Bei mir steht bald (März 2009) der Umzug in die erste eigene Wohnung an, und somit auch der Kauf der ersten eigenen Küchen. Weil ich mich mit diesem Thema noch nie beschäftigen musste, habe ich also so gut wie gar keine Ahnung.

Ich habe mir mit Hilfe eines Online-Küchenplaners eine erste Küchenplanung erstellt, mit der ich soweit zufrieden bin.
Mit dieser Planung bin ich in der letzten Woche zu drei verschiedene Küchenstudios/Möbelhäusern gegangen um mir ein paar Preise einzuholen.

Dabei ist herausgekommen, dass ich drei Angebote bekommen habe, die preislich beinahe identisch sind. Auch von der Ausstattung sind diese Angebote vergleichbar.

Jetzt meine Frage: Wenn ihr euch für Nolte , Schüller C2 oder Bauformat entscheiden müsstet, worauf würde eure Wahl fallen? Welche bietet die beste Qualität?

Ich freue mich über jede Antwort und Information, also schon einmal vielen Dank im voraus! :-)
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Hallo babak,

leider schreibst du nicht, was du dir für Fronten bei den einzelnen Herstellern ausgesucht hast. Wie heissen die? Welche Beschaffenheit haben die Fronten.

zu Nolte: welches Programm hast du dir planen lassen? Matrix 150?

zu bauformat: welche linie? classics oder purista

Bitte geh doch mal näher darauf ein, sonst kann hier keiner eine objektive Meinung abgeben.

Über eine Skizze deiner Planung würden wir uns mit Sicherheit auch freuen. Vielleicht gibt es ja noch Verbesserungsvorschläge. ;-)

Bei mir steht bald (März 2009) der Umzug in die erste eigene Wohnung an, und somit auch der Kauf der ersten eigenen Küchen
Hut ab, erste eigene Wohnung, und gleich mehrere Küchen !!! Eigentlich ganz einfach, nimm von jedem eine und schreib uns einen Praxis-Testbericht. ;D
 

Babak

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Wow, das ging schnell :-)

Also, habe gerade keinen Scanner hier um das Bild hochzuladen. Werde ich dann evtl. morgen nachreichen.

Die Fronten waren bei allen Herstellern eine Hochglanzfront mit einem Dekor namens "Nussbaum" o.ä.

Welche Serie das ganz genaus bei Nolte, bzw. Bauformat war, kann ich ehrlich gesagt im Moment garnicht so genau sagen. Ich hatte mich in erster Linie nach dem Dekor gerichtet, welches mir auf Anhieb sehr gut gefiel.

Ich wusste nicht, dass sich die Qualität innerhalb eines Herstellers nochmal unterscheidet.

Kann man denn generell (ohne die genaue Serie zu kennen) eine Aussage über die Quneuiät der Hersteller machen, bzw. eine Empfehlung aussprechen?
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Kann man denn generell (ohne die genaue Serie zu kennen) eine Aussage über die Quneuiät der Hersteller machen, bzw. eine Empfehlung aussprechen?
ja, guck in unser Qualitätsranking der Küchenhersteller ! *idee*

Aber, jeder Hersteller hat seine Fronten auf seiner homepage abgebildet.

Es lohnt sich bestimmt, die Fronten vom Namen her im Internet rauszusuchen und ein Bild der Planung einzustellen !! ;-)

P.S. Kenne von Nolte und Schüller z.B. keine Nußbaum-Fronten. :p
 

Babak

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Wie gesagt, war dieses "Nussbaum"-Dekor in hochglanz nur etwas, was mir sofort gefallen hat. Es ist jedoch nicht endgültige, dass ich auch genau dieses Dekor kaufe. Was ich aber weiß, ist, dass es ein hochglanz-Dekor werden soll.

Was ich gerne von euch hören würde, wäre ein qualitativer Vergleich der 3 Hersteller unabhängig welches Dekor ich nehme.

Da ich erst im März umziehe, habe ich ja noch Zeit genug um mir das finale Dekor auszusuchen.
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Was ich gerne von euch hören würde, wäre ein qualitativer Vergleich der 3 Hersteller unabhängig welches Dekor ich nehme.
Hi Babak,

das geht nur, wenn du uns erzählst um welche Produktlinie es sich bei den einzelnen Herstellern geht. Denn da gibt es qualitative Unterschiede. Somit kann man nicht einfach vergleichen. Wir wollen dich nicht ärgern, wenn wir fragen um welche Front es geht, sondern man muss es einfach wissen. ;-)

Bauformat müsste die Madeira sein, nehm ich mal an. Ist eine Hochglanzfront beschichtet mit 4seitiger Dickkante im Frontdekor. Richtig?

Die Frage zu Nolte und Schüller...siehe Post von Cooki.

Gib uns Details, nur so gehts. :-)
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Kann es sein, das die Qualitätskriterien für BAUFORMAT nicht richtig eingepflegt sind? Da fehlen unten eine Menge Angaben.

Wer hat das bloss bearbeitet? ;D
 
Beiträge
14.128
Wohnort
Lindhorst
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Da fehlen keine Angaben, sondern die Bewertung steht auf 0 (in Worten = Null)

gez.
Der Bearbeiter
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

na dann muss peerless mal ran. Ich vermute, Sie kennt sich da aus. :p
 
Beiträge
14.128
Wohnort
Lindhorst
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Offenbar kennst du dich auch aus. Was ist falsch?
Der Bearbeiter ist jederzeit bereit, Korrekturen vorzunehmen.:p
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

neeeeeee, keine Ahnung von Bauformat, sorry! ;D;D

aber bauformat:

1. macht eine grifflose Küche, also mit Sicherheit auch Sonderanfertigungen

2. hat mit Sicherheit auch Eckschränke etc.

3. Wasserschutzboden bestimmt auch

das sind ja schon mal ein paar Pünktlies extra !!! :-)

Und wenn die das nicht können, würde ich eine Schüller kaufen !!! ;D
 
Beiträge
14.128
Wohnort
Lindhorst
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Bauformat liefert keine Sonderanfertigungen. Wenn du eine Eckpassstück-Verbreiterung möchtest, must du sie selbst zuschneiden. Wer das nicht liefern kann, der kann auch nichts anderes.;-)

Eckschränke haben sie. Aber keine Mehrwertausstattung.(Holzböden oder Reling)

Wasserschutz im Spülenschrank habe ich dort noch nie gesehen und gehe deshalb von der Non-Existenz aus.
 
Beiträge
8.736
Wohnort
3....
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Bauformat liefert keine Sonderanfertigungen. Wenn du eine Eckpassstück-Verbreiterung möchtest, must du sie selbst zuschneiden. Wer das nicht liefern kann, der kann auch nichts anderes.;-)

Eckschränke haben sie. Aber keine Mehrwertausstattung.(Holzböden oder Reling)

Wasserschutz im Spülenschrank habe ich dort noch nie gesehen und gehe deshalb von der Non-Existenz aus.
:-X

ALSO ICH WÜRDE EINE SCHÜLLER KAUFEN !!!!!!!!! *2daumenhoch*
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

Bauformat liefert keine Sonderanfertigungen. Wenn du eine Eckpassstück-Verbreiterung möchtest, must du sie selbst zuschneiden. Wer das nicht liefern kann, der kann auch nichts anderes.;-)

Eckschränke haben sie. Aber keine Mehrwertausstattung.(Holzböden oder Reling)

Wasserschutz im Spülenschrank habe ich dort noch nie gesehen und gehe deshalb von der Non-Existenz aus.

Na da irrst du bei so einigem, ich werd die Überarbeitung mal morgen in Angriff nehmen. Aber während der Dienstzeit ;D
 

peerless

Spezialistin
Spezialist
Beiträge
516
Wohnort
im schönsten Land der Welt *Ostfriesland* ;-)
AW: Schüller, Nolte oder Bauformat...bitte helft mir :-)

... dass ich dich noch mal sprachlos erlebe. ;D
 

Ähnliche Beiträge

Oben