alternative zu Häcker Bristol?

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von kuechenchef, 22. Apr. 2012.

  1. kuechenchef

    kuechenchef Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2012
    Beiträge:
    13

    Hallo, wir sind gerade am bauen und suchen eine Küche in U-Form bzw. L mit Insel.
    Beim schlendern durch eine Küchenabteiltung ist uns die Häcker Bristol in rot aufgefallen. Wow dachten wir uns, doch in unserer Konstellation wird sie so um die 50.000,- Euro sein, so viel kostet ein Rohbaukeller!
    Naja, deswegen meine Frage, kennt jemand einen günstigeren Hersteller der auch solches Design macht in Echtholz ungern Kunststoff, Landhausfronten haben ja viele Hersteller, aber wenn man etwas Schnörkel haben will oder so einen Abzugsturm auf der Insel dann hört es leider schon auf.
    Also freue mich auf Eure Hinweise und bis bald.

    Freddy
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Hallo Küchenchef,
    ich habe dich mal zu den Küchenmöbeln verschoben.

    Wenn 50000 Euro bei Häcker Bristol ein realistischer Wert ist, dann wird sich im Segment Echtholzfronten mit Schnörkeleien, also Pilastern etc. nichts wesentlich günstigeres finden.

    50000 Euro heißt aber auch eine recht große Küche ... oder?

    Vielleicht magst du die bisherige Planung mal in unserem Planungsboard vorstellen. Dazu aber bitte Was wir benötigen vorher lesen.
     
  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Landhaus & Echtholz & Schnörkel = teuer ...

    Man kann aber eine Landhausküche auch schön landhausig aussehen lassen, mit weniger Schnörkel und kostenbewusst geplant, damit lässt sich der Preis stark senken.

    Ich empfehle Dir ebenfalls einen Planungsthread zu eröffnen.
     
  4. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Mit einer Häcker Küche 50Tsd Euro zu verbauen, da gehört einiges dazu. Eventuell suchst du dir ein anderes Studio (kleiner, inhabergeführt?) und lässt dir eine zweite Abschätzung geben.

    Besser noch, du kommst mit einer gut durchdachten Planung von hier, und lässt dir mehrere Angebote machen. Also, wie schon gesagt: ab ins Planungsboard.;-)
     
  5. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Ich kann dich ja verstehen, das dir die Bristol gefällt...;D...ich hab sie auch hier stehen, in magnolie. *tounge* 50T hab ich nicht geschafft, nur etwa die Hälfte. Schuld an dem Preis hatten aber auch die Geräte, die ich mir hab einbauen lassen und der große Trockenbau. Auf Pilaster hab ich vezichtet, hätte auch gar kein Platz dafür gehabt, dafür konnte ich, den schönen Hängeschränken mit den Oberlichtern nicht wiederstehen... :cool: *kiss*
    Muss die Küche rot sein? Pronorm hat eine sehr, sehr ähnliche Küche wie die Bristol, auch Esche lackiert. Es gibt sie dort aber nur in Vanille. Ansonsten hat Schüller und Rotpukt noch ähnliche Küchen. Nur ob die letztgenannten günstiger als die Bristol sind, wage ich zu bezweifeln. ;-)
     
  6. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    ...was mich wieder daran erinnert, das ich endlich mal meine fertiggestellte Küche präsentieren sollte! Es fehlen leider immer noch die Lampen...:rolleyes:
     
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Gib es uns ohne Lampen, Conny. Die werden sowieso überbewertet. :cool:

    Die Bilder kannst du ja später aktualisieren.
     
  9. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    50000,- Euro ist schon eine Hausnummer für eine Bristol. Schließlich ist diese aus der Classic Serie. Diese gibt es alternativ auch in Systemat.
    Eine pauschale Aussage, ohne Pläne und Geräteausstattung, ist nicht so einfach zu treffen.
     
  10. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Michael, mit dem Aktualisieren hast du natürlich Recht! :cool: Ich werde mich mal daran machen, vielleicht schon morgen.
     
  11. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Hallo Kuechenchef,

    Landhaus-Fronten in Ausführung Echtholz und Schnörkel bietet zB. auch Alno oder Rempp.

    ALNO: ALNOCLAIR, antikvanille, eine typische Landhaus und Alnofinn = moderne Landhaus, Fichte nordicsand, Fichte quarzgrau

    Rempp: Arosa (Pinie naturmatt) und Pinie weiß lasiert und Jütland Fichte (cappuccino antik, weißpatina antik und grau antik)
     
  12. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Landhaus ...

    gibt es natürlich auch von
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    und
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Viel Spaß :-)
     
  13. kuechenchef

    kuechenchef Mitglied

    Seit:
    22. Apr. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Danke für die vielen Hinweise, bei Alno habe ich gesehen dass es lediglich Furniere sind und kein Massivholz, ist das richtig?
     
  14. Wolfgang 01

    Wolfgang 01 Spezialist

    Seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    3.404
    Ort:
    Lipperland
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    ALNOFINN = Massiver Rahmen, Füllung furniert in Echtholz

    ALNOCLAIR = Rahmen und Füllung MDF, Oberfläche lackiert

    Rempp, Jütland = Massivholzrahmen und massive Füllung, Arosa = Massivholzrahmen mit furnierter Füllung
     
  15. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Nordwald macht auch Massivholz-Küchen im Landhaus-Stil (in Österreich heißen sie Breitschopf)...

    Hier der Link zum Hersteller |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Dann wäre auch noch Bax, die wunderschöne Landhausküchen bauen ... Preislich liegen die aber alle im gleichen Bereich ;-).

    Primär kommt es bei Landhaus darauf an, wieviel Schnörkel, Pilaster, chi-chi, offene Regale etc. pp. verbaut wird. Je schlichter die Planung, umso günstiger ...natürlich ;-)
     
  17. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.073
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Die gesetzten Links in den einzelnen Beiträgen funzen nicht :-\:-[
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Öhm, bei mir schon.
    Außer dass ich keine Atri Küche bei Aran finde (Link von Gatto), die Aran-Seite öffnet aber schon.
     
  19. Gatto1

    Gatto1 Spezialist

    Seit:
    3. März 2009
    Beiträge:
    2.002
    Ort:
    Naumburg
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    Hallo meine Lieblingsmenorca,

    Atri ist bei Aran auch keine Küche, sondern der Ort wo Aran sein Werk hat - dementsprechend gibt es bei Gatto auch keine Küche Ancona/Camerano ;-)

    Ich wollte ohnehin nicht auf ein spezielles Modell hinweisen, denn bei den beiden Herstellern gibt es jeweils deutlich mehr als nur ein passendes Modell
     
  20. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: alternative zu Häcker Bristol?

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Häcker grifflos Systemat Art Alternativen? Küchenmöbel 25. Feb. 2010
"Alternative" Bestandsküche erweitern Teilaspekte zur Küchenplanung 28. Okt. 2016
Deckenhaube überhaupt möglich? Alternative zu Gutmann Capa? Empfehlungen? Lüftung 25. Okt. 2016
Alternative zu Blanco SUBLINE 700-U Level Spülen und Zubehör 19. Okt. 2016
Alternative Bezugsquellen für Grass-Zubehör (Tavinea 91 Schubladeneinsatz) Spülen und Zubehör 25. Sep. 2016
Kochfeldabzug - Alternative zu Bora Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 20. Sep. 2016
Bitte um Meinungen/Alternativen für meine Geräteauswahl Einbaugeräte 3. Sep. 2016
Alternative für Dunstabzugshaube? Einbaugeräte 30. Aug. 2016

Diese Seite empfehlen