Abschlußleiste aus Quarzstein verfugen?

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von natalia, 22. Jan. 2015.

  1. natalia

    natalia Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    5

    Hallo,
    ich habe eine neue Arbeitsplatte aus Quarzstein(400mm hoch) mit einer Wandabschlußkante von 400mm hoch und 12mm breit aus Quarzstein. Die Wand ist mit Dekorkacheln versehen und der Spalt zur Abschlußkante zwischen 1mm und 4mm breit wegen Unebenheit der Wand.Da kann nun Wasser und Schmutz reinkommen. Der Monteur wollte die Lücke nicht mit Silikon verfugen,weil das beim Anschluß an die Kacheln bzw. deren Fugen uneben aussieht.Sie würden das daher nie machen und davon abraten.Die Arbeitsplatte darunter sei ja mit der Wand verklebt.Wer hat damit Erfahrung?Mir ist der Spalt unheimlich ,weil da vieles reinkommen kann.
     
  2. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.409
    Ort:
    Barsinghausen
    Der Monteur hat Dir eigentlich nur erzählt, dass er keine ordentliche Siliconfuge herstellen kann. Es gibt auf Siliconfugen spezialisierte Firmen, aber auch viele Fliesenleger können das perfekt.
     
  3. natalia

    natalia Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    5
     
  4. natalia

    natalia Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    5
    Danke für die Antwort.Ich suche mir einen Fliesenleger. Hoffentlich setzt er die Fuge ordentlich und nicht so plump auf die 12mm breite,gerade Abschlußkante,sonst sieht das wirklich nicht gut aus.Aber es gibt ja wohl sonst keine andere Möglichkeit als den Spalt zu belassen.
     
  5. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.004
    Ort:
    München
    Es geht nicht um die Verfugung zwischen AP und Leiste, sondern um den Spalt am oberen Ende der Leiste zu den alten Kacheln hin, denn die Leiste steht vor den Kacheln, hab ich das so richtig verstanden?

    Dass diese Fuge dann ungleichmäßig dick ist, ist ja klar. Aber mit durchsichtigem Silikon sollte man das hinbekommen, und es fällt kein Staub, Dreck, Tierchen da rein.

    Mietwohnung oder Eigentum? Falls Mietwohnung, dann gehören die Fliesen dem Vermieter und du musst das Zeuch bei Auszug rückstandsfrei wieder abbekommen.
     
  6. natalia

    natalia Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    5
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.004
    Ort:
    München
    Natalia, du musst nicht einen Beitrag zitieren, der direkt drüber steht. Einfach deine Antwort in das Feld schreiben und auf "Antwort erstellen" drücken.
     
  8. natalia

    natalia Mitglied

    Seit:
    22. Jan. 2015
    Beiträge:
    5
    Ja es ist mein Eigenheim und es ist der Spalt zwischen oberem Ende der Quarzsteinleiste und alten Kacheln. Die AP selber ist laut Auskunft des Monteurs mit der Wand verfugt und er meint,das müsse reichen.Aber der Spalt ist eben 4cm tief,also volle Höhe der eckigen Leiste.Dann meint er noch,ich könne ja aufpassen,dass da nichts reinkommt,aber hinterm Herd und hinter der Spüle ist das kaum zu vermeiden.Der Mann hat wohl nie in der Küche gewirtschaftet.Er sagte noch,er würde auf meine Verantwortung und Veranlassung ,aber gegen seine Meinung da Silikon anbringen,doch das würde nicht gut aussehen. Der Quarzstein ist im Braunton (wie die Fliesen am Boden),die Kacheln hell mit Dekor und die Schränke von Wellmann currygelb.Ich bekam einfach Bedenken die Fuge von diesem Monteur abdichten zu lassen ,zumal er sagt,es mache keiner der Monteure aus dieser Firma da Silikon hin.
     
  9. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.004
    Ort:
    München
    Dann wird wie Martin schon sagte ein Fliesenleger oder Profisilikonisierer die beste Anlaufstelle sein. Die haben auch jede Menge Silikonarten (Steinsilikon!) und -farben.
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    Perth, Australien
    von durchsichtigen Silikon rate ich ab.

    Ich habe auch eine Quartzleiste, die im fast gleichen Ton wie die Platte verfugt wurde. Aus irgendeinem Grund wurde an einer Seite durchsichtiger Silikon genommen (vielleicht hatten sie nicht genug von der anderen Farbe dabei). Diese Fuge, 1mm, sieht jetzt so aus, als hätten sie das Verfugen vergessen. Sieht nicht so schön aus als wie die farblich passenden Fugen obwohl das nur jemand sieht, der sich dafür interessiert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Jan. 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Suche spezielle Abschlußleisten für APL/Küchenrückwand Teilaspekte zur Küchenplanung 19. Nov. 2015
Wandabschlußleiste Rehau Rauwalon 113 Spülen und Zubehör 22. Juli 2015
Quarzstein Arbeitsplatte Santa Margherita Metropolis Küchenmöbel 1. Juli 2016
Quarzsteinarbeitsplatte Länge Mängel und Lösungen 23. Juni 2016
Suche kaltweiße Quarzstein AP, passend zu next125 polarisweiß Küchenmöbel 27. März 2016
Quarzstein (IKEA) belastbar genug für Überstand (Sitzplatz)? Küchenmöbel 4. März 2014
APL - Verbindung von Quarzstein und Holz? Teilaspekte zur Küchenplanung 26. Apr. 2013
Quarzsteinarbeitsplatte Nähte stark sichtbar Montagefehler 17. Jan. 2013

Diese Seite empfehlen