Melaminharzfront in Kombination mit Quarzstein-AP

Beiträge
4
Hallo zusammen,

wir sind gerade bei der Planung unserer offenen 3 x 4 Meter L-Küche mit Insel und hatten uns eigentlich die Häcker Systemat AV 2035 in Kaschmir zusammen mit einer Quarzstein AP ausgesucht. Zusammen mit den etwas besseren Geräten sprengt das Ganze aber jetzt doch unser Budget. An den Schränken und den Geräten wollen wir eigentlich nichts mehr ändern. Und eine Quarzstein AP soll es definitiv auch sein. Daher dachten wir stattdessen die AV1080 Melaminharzfront in Kaschmir zu nehmen. Wir haben jetzt auch eine Melaminharzfront und sind damit sehr zufrieden. Die AV 1080 sieht halt nicht so hochwertig aus, aber wir denken dass das ok für uns wäre. Allerdings frage ich mich wie die Front zusammen mit einer Quarz AP aussieht? Wir haben ein wenig Bedenken das die günstigere Front zusammen mit der Quarz AP nicht so richtig „passt“. Hat jemand Erfahrungen zu der Kombination?
Andererseits ist Kunststein zusammen mit Kunsstoff vielleicht gar nicht so unpassend?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.942
Wohnort
Ruhrgebiet
Aus meiner Sicht eher Geschmacksache,die Schichtstoffoberfläche der 2065 wirkt etwas edler,
die gefaste Kante ebenso.Und Kaschmir (1080)ist ein anderer Farbton.
Soo gewaltig kann der Preisunterschied doch nicht sein.
 
Beiträge
4
Ja, hatten uns die Melaminfront nochmal angeschaut und werden doch auf jeden Fall Lack nehmen. Mal schauen was wir noch machen können.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.942
Wohnort
Ruhrgebiet
Jetzt sehe ich es auch,ihr hattet 2035(Lack matt )ausgesucht.Die gibt es natürlich in Kaschmir.
 

Ähnliche Beiträge

Oben