Wo bekommt man so eine Eck - Spüle (s. Foto)

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Wo bekommt man so eine Eck - Spüle (s. Foto) - 378387 - 11. Apr 2016 - 09:42
Ich habe mal eine Skizze einer Spüle gemacht, wie ich sie gern hätte - aber ich finde nirgends ein solches Modell oder auch nur Ähnliches.
Kann Jemand helfen?
Die Spüle sollte aus einem Stück sein, Edelstahl, Auflagespüle, da ich nur immer die Gammelkanten kenne, dort, wo die Spüle an die AF grenzt. Das mag ich nicht. Links eine Abstellfläche und rechts ein Abtropffläche (naja, eigendlich sollte es ja andersherum sein, aber...). Der Wasserhahn soll aus der Wand kommen und nicht unten aus der Spüle, weil man da nicht soviel rumputzen muß.

Würde mich über Tips freuen,
VG
Tillie
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
mhhh und warum willst Du sowas maximal unpraktisches und stauraumvernichtendes wie eine Eckspüle?

Dies von Dir gewünschte Form habe ich noch nie gesehen.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
So etwas wird sicherlich als Sonderfertigung möglich sein.

Ich halte die Aufteilung aber auch für nicht so praktisch, da man sich damit doch die Nachteile aller Eckspülen einhandelt.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Wir haben uns u.A. deshalb für eine Edelstahl-APL entschieden, weil man da die Spüle direkt in die APL eingeschweisst haben kann und so alle Dreckränder und Anschlussstellen entfallen.
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Mal die Gründe, warum ich mir diese Form vorstelle:
- ich möchte eine große Spüle, 2 Becken und Abtropffläche.
- die Spüle sollte möglichst aus einem Guß sein
- die Form würde in meine Wohnküche passen, da sie eine Kurve erzeugt, hinter der dann eine Couch stehen soll, so eine Art Raumtrenner
- bei großen Spülen muß man oft hin und hertrippeln, wenn man abwäscht, um ein gewaschenes Ding auf die Abtropffläche zu legen, weil der Abstand zu groß ist um an einer Stelle zu bleiben, zu weit für den Arm. Hier bräuchte man sich nur zu drehen. Da ich schwerbehindert bin und öfter mal auf einem Büro/Drehstuhl sitze beim Abwaschen stelle ich mir das praktisch vor.
- Hinter der Spüle dachte ich an 2 Türen - da der Wasserhahn aus der Wand kommt, kann man die ja auch problemlos öffnen, re und li vom Hahn - das könnte ein Eckschränkchen sein. Evtl kann man aber auch die Ecke von der Couch aus nutzen, da wäre ja soetwas auch praktisch.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
Damit kannst du nur zu einem Küchenbauer gehen,der Edelstahlarbeitsplatten in Maßanfertigung mit eingeschweissten Becken planen und liefern kann.
Gibt`es zB von Blanco oder Franke.
Alternativ lässt sich dies auch in Keramik planen (Systemceram).
Wird allerdings nicht ganz billig.
LG Bibbi
 

Keita

Mitglied
Beiträge
1.326
Nicht nur die Spüle wäre eine Maßanfertigung, sondern auch der Schrank darunter, u.zw. eine recht aufwändige.
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
HM!
Dann hab ich also doch richtig geguckt, und soetwas, wie ich es gezeichnet habe, gibts nicht "von der Stange".
Muß nochmal drüber nachgrübeln.
Gibt es, grundsätzlich, solche "umdiekurvespülen" ?
Was sind Vorteile und Nachteile der Eckspüle? Es müßte doch irgendwo einen Thread geben, aber auf die Schnelle hab ich nichts so recht gesehen...
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Vor einer Eckspüle steht man und blockiert 3 Schränke, den Spülenschrank und die Schränke rechts und links der Spüle.

Im Idealfall ist die Spüle so platziert, dass man nur 1 Schrank blockiert.

Auch wenn es in deinem Fall 2 Becken sind, für eine zweite Person ist es immer schwierig, da auch mal schnell seitlich an die Spüle zu greifen.
 
bibbi

bibbi

Spezialist
Beiträge
3.519
Wohnort
Ruhrgebiet
Freiwillig würde ich so etwas auch nicht planen.
Besser ist immer eine gerade zugängliche Spülenlösung,zumal im Spülmaschinenzeitalter.
Auch eine Wandarmatur ist eher schlechter zu erreichen bei körperlichen Einschränkungen.das Gleiche gilt für Schränke hinter der Spüle.
Hier sollen ja auch noch 2 grosse Becken geplant werden.
Wenn im Sitzen gespült werden soll,würde ich eher über eine unterfahrbare Lösung nachdenken.
LG Bibbi
 
Wolfgang 01

Wolfgang 01

Spezialist
Beiträge
4.216
Wohnort
Lipperland
Ich kenne so eine Art Spüle von Reginox...gar nicht mal so teuer.
Aber nur als Einbauspüle.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und von Barazza, aber da kommt man nicht so einfach dran:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
Mach doch einen Planungsthread auf, da können wir Dir am einfachsten weiterhelfen, ohne alle benötigten Informationen Einzel abzufragen
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
@Wolfgang 01 ... das sind aber Einbauspülen. Die TE wollte ja so eine Art Auflagespüle also incl. APL rundum.
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Vielen Dank für Eure Hilfestellungen.
Die Spülen von Wolfgang sind dem Ähnlich, ja, aber ich glaube, die hochkant gestellten Becken sind zu weit weg, und ich möchte eher vor einer glatten Fläche als vor einer Ecke stehen. Danke dennoch!
Die Nachteile der Ecke leuchten mir noch nicht so 100% ein, wennauch die "Platzverschwendung" ins Auge fällt. Weiß noch nicht, ob dies wichtig ist. Meine Küchenplanung ist noch so im Anfang...
Das mir jemand in die Spüle greift, wenn ich dort arbeite, kommt wahrscheinlich eher selten vor, würde mich wohl auch unwirsch machen. Ich selbst mache das (hoffe ich) auch nicht.
Müll oder Spülmaschine unter der Spüle wird wahrscheinlich auch nicht infrage kommen. Aber irgendetwas hat man da natürlich trotzdem.
Wasserhahn aus der Wand ist ein Muß für mich, allerdings ist er nicht hinten in der Ecke, sondern vorn bei der Spüle, konnte das nur nicht so zeigen.
Ich will mal eine Küchenplanung versuchen, ob Ihr mir allerdings helfen könnt, weiß ich nicht. Ich weiß leider genau, was ich nicht möchte, aber nicht unbedingt, was ich möchte.
Einerseits gefällt mit das Prinzip "Frankfurter Küche" (maximale Raumausnutzung bei minimalem Raumbedarf, also Einbauküche) schon, aber dennoch sind wir keine richtigen Einbauküchenfans. Stattdessen sollen ein Holzofen, eine Couch und ein antiker Küchenschrank hinein. Jetzt muß ich irgendetwas basteln, sicher auch Einbauküchenähnlich, was so dazupasst.
Ich versuche es jetzt mal mit Alno, melde mich dann wieder.
Danke an Alle,
VG Tilli
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Ich glaube, was uns an der Einbauküche nicht gefällt, ist die homogene Kubusform. Ich muß da irgendwie nach einer Alternative suchen.
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Ojemine, ich glaube, mit dem Alno komme ich nicht klar. Computer ist nicht mein Ding... Auch ein Grund, warum Ihr mir wahrscheinlich nicht helfen könnt.
VG
Tilli
 
Schreinersam

Schreinersam

Team
Beiträge
7.452
Wohnort
Schorndorf
Also ich finde, diese Spüle erfüllt die meisten *Bedingungen* der TE.
full?d=1402356823


Hier die selbe Spüle in einem Eck wie bei Dir
322_AlbumSpuele_1289941083.jpg


Dazu noch der Link zu Neko´s Küche

*winke*
Samy
P.S.: die gibts bei Blanco glaub auch in Edelstahl
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
Das wichtigste in einem Planungsthread sind ordentlich vermaßte Grundrisse mit allem, was so wichtig ist, Wasseranschluß, Mauerecken, Türen, Fenster, Heizungen usw. Das kann man auch prima auf Papier machen, schön leserlich schreiben und dann abscannen oder abfotografieren und einstellen.

Selbst erste Planversuche kann man so als Grundrisse erzeugen. ;-)

EDIT: Und, es gibt nicht nur Kubus-Küchen, klicker mal mein an ;-)
 

Tillie

Mitglied
Beiträge
36
Also, wenn ichs nur aufzeichnen muß, dann ginge das. Bzw: wir wissen von der Küche nur Schätzmaße, da wir wahrscheinlich erst am 1. Juli hineinkönnen um ein Aufmaß zu machen. Bis jetzt gibts nur die Erinnerung der besichtigung und 2 Fotos, nach der hat mein Mann einen Grundriß gezeichnet. Ich denke aber, dass man danach eine ungefähre Planung machen kann, wenn man sich etwas Puffer läßt. Im Juli erst anzufangen, die Küchenplanung zu machen, ist mir ein bischen spät, dann hab ich sicher keine Ruhe mehr...
Ich versuche es nocheinmal mit dem Planungstread.
Sam:
Danke für den Hinweis mit der Spüle. Sie ist nur sehr viel kleiner als ich dachte...
Danke Kerstin und Sam!
 

Mitglieder online

  • schokonuß
  • moebelprofis
  • Elba
  • Larnak
  • anwie
  • Adebartax
  • ClaudiaM
  • Anke Stüber
  • Magnolia

Neff Spezial

Blum Zonenplaner