Welche DAH sollte ich nehmen?

Dieses Thema im Forum "Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik" wurde erstellt von baba2k, 21. Juni 2013.

  1. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102

    Hallo zusammen,

    ich kann mich nicht so richtig zwischen diesen beiden DAH entscheiden:

    LC91BA540:|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    LC91BA550: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Die 550 hat halt die Auto-Funktion. Praktisch finde ich, dass sie sich in "Auto" nach einer Nachlaufzeit automatisch abschaltet. Außerdem hat sie LED Licht (Vor- oder Nachteil?, da man diese wohl nicht selber austauschen kann?). Sie ist noch etwas dünner als die andere, das wäre aber nicht so dramatisch. Und die hat eine Anzeige,
    die anzeigt, wenn der Fettfilter gereinigt werden muss (Vor- oder Nachteil? Funktioniert sowas überhaupt zuverlässig? Fehleranfällig?)

    Von der Leistung her scheinen beide gleich zu sein.
    Der Preisunterschied liegt bei 200€, was ich schon sehr viel finde, eigentlich war nur das Budget der 540er geplant, ist der Aufpreis gerechtfertigt?

    Sie soll 82cm über dem Kochfeld (60cm Kochfeld) hängen, ist der Abstand okay oder zu hoch? Bei einer anderen Höhe müsste ich die Rückwandnische selber zuschneiden. Bei 82cm über der APL könnte ich mich auch nicht mehr stoßen.

    Ich hoffe, mir kann jemand einen Rat geben.

    Gruß Basti
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Die automatische Nachlaufzeit von 10 Minuten finde ich sehr praktikabel. Das ist ja auch das, was bei Benutzung einer DAH immer empfohlen wird. Durch die Automatik macht man halt die DAH aus und dann ist nach weiteren 10 Minuten Schluß. So hält man sich da auch immer dran.

    Sollte das wirklich nur die 550er haben? Und die andere nicht?
     
  3. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    hi,

    also erstmal zu den 82 cm differenz...dieses ist erstmal kein großes problem bei einem 60´er Kochfeld....allerdings muss hier drauf geachtet werden, das du keine probleme im haus hast/bekommst mit querverwirbelungen...denn die heisse lust kühlt auf dem nach oben ab und wird langsamer in der strömungsgeschwindigkeit....wenn dann ein scblecht geplantes fenster seitlich geöffnet wird, reicht jedes laue lüftchen den Wrasen beiseite zu leiten...das problem habe ich hier zu hause...das werd ich demnächst durch ne neue haube ändern

    dann kommt es stark drauf an, was für ein system es wird ? Abluft oder Umluft ? Bei Abluft ist ein die Nachlaufautomatik gar nicht wichtig, denn energetisch nicht soo sinnvoll und bringt auch nicht mehr seehr viele gerüche weg...da ist stoßlüften effektiver und sinnvoller....LED kann lange halten muss aber nicht...wenn es gekühlte LED´s sind, dann halten die auch die versprochenen std...ansonsten halten die nicht unbedingt länger, sind aber erstmal sparsamer, bis sie halt kaputt sind....aber ich habe aber bisher keine austauschen müssen....

    bei Umluftbetrieb rate ich definitiv zur haube mit nachlaufautomatik....denn bei umluftbetrieb wird der aktivkohlefilter durch den wrasen nass/feucht....hier muss die nachlaufautomatik laufen um den filter wieder zu trocknen, sonst versottet der filter und überlebt nicht mal die hälfte der zeit....oder es stinkt schnell nach dem essen von vorgestern ;-) man kann natürlich auch ohne nachlaufautomatik nehmen, dann aber von hand zu betreiben, halt weniger komfort....mir wäre es es wert ;-)
     
  4. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Mh ich finde nichts bei der 540. Die 550 hat auch nicht diesen 10min Timer sondern "nur" die Automatik. In der Anleitung steht, sobald der Sensor nichts erkennt, schaltet sich die DAH nach einiger Zeit ab.

    Gruss Basti
     
  5. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    yep, erkennt man am bedien-panel ;-)
     
  6. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Abluft wird es werden. Seitlich liegt das Fenster zur DAH, dazwischen ist nur ein Kühlschrank. Was mich ärgert das die LED nur der Kundenservice tauschen kann (steht in der Anleitung) das wird bestimmt nicht billig...
     
  7. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    noch ein paar Fragen:

    - Kaminofen im Haus ?
    - offene Küche ? also dann auch Dunsthaube vom Wohnbereich sichtbar ?

    evtl einen grundriss von wohnung und küche zum hochladen zur hand ?
     
  8. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Thema: Welche DAH sollte ich nehmen? - 252875 -  von baba2k - Übersicht.jpg Thema: Welche DAH sollte ich nehmen? - 252875 -  von baba2k - 2013-06-12_232616.jpg Thema: Welche DAH sollte ich nehmen? - 252875 -  von baba2k - BO-Wand.jpg Thema: Welche DAH sollte ich nehmen? - 252875 -  von baba2k - EG_Bemaßung_Küche.jpg

    Die Küche habe ich hier im Board geplant, sie ist nicht offen. Wobei die Tür
    öfters aufstehen wird.
    Ein Ofen ist momentan nicht vorhanden - ist aber vorbereitet (Kamin im Esszimmer schwenkbar richtung Wohnzimmer).

    Gruß Basti
     
  9. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    ok, querverwirbelungen werden hier wohl nicht soo extrem sein...

    wenn der kamin kommt, dann wird der schornsteinfeger bei der ofen-abnahme einen fensterkontaktschalter verlangen....dieser muss seit anfang diesem jahr das Ü-Zeichen (DIBT) haben....dann funktioniert aber nicht mehr das licht in der dunsthaube, wenn das fenster nicht auf kipp ist ;-/

    in deinem fall kann man ja nicht unbedingt vom wohnbereich in die küche schauen, deshalb würde ich hier das thema LED in der Haube nicht überbewerten...denn hier wird tendenziell die Dunsthaubenbeleuchtung nur an sein, wenn jemand in der Küche ist und gerade arbeitet....beim offenen Wohnbereich ist es ja meist so, das die beleuchtung abends dekorativ an ist und dann lohnt es sich für diese lange zeit auch etwas strom zu sparen...also hier kommst du sicher die ersten 15 Jahre mit Halogen günstiger ;-)

    nimm die günstigere Haube, die Mehrausstattung ist es in deinem fall nicht unbedingt wert ;-)
     
  10. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Vielen Dank für deine Meinung, das hilft mir schon weiter. Da sie nur zum Kochen benutzt wird und ansonsten alles mit LED beleuchtet wird sollte das nicht das Problem sein. Dazu kommt als Heizung ein BHKW rein, welches auch Strom produziert. Ich muss also nicht ganz so stark auf Energie achten.

    Das mit dem blöden Fensterkontaktschalter habe ich schon gehört... Das dann auch das Licht nicht funktioniert ist natürlich blöd und wusste ich garnicht. Aber das Licht wird auch eigentlich nur benötigt, wenn die DAH in Betrieb ist.

    Ich habe schon überlegt, Kabel für einen Fensterkontaktschalter zu legen, dann habe ich von den Funkvarianten gelesen, was würdest du mir empfehlen?

    Gruß Basti

    //EDIT: Ich war mir halt nur nicht sicher, ob dieser Nachlauf nicht sinnvoll ist. Ich wusste auch nicht, dass dies bei Abluft nicht so notwendig ist.
     
  11. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    viele hersteller bieten noch fensterkontaktschalter an, die ab werk in die haube eingebaut wird und das licht anläßt !....durchweg ALLE haubenherstellermodule haben KEINE DIBT-Ü-Zulassung und wenn der Schorni ein Korintenscheisser ist, dann kannst du das zurückbauen....

    es gibt nur einen Funkkontaktschalter mit DIBT der in die Haubenelektrik eingebaut werden kann....aber dann erlischt die Gewährleistung ! Komme jetzt nicht auf den Hersteller dieses Fensterkontaktschalters - aber Falmec-Dunsthauben steckt hinter diesem Konzern und deshalb ist falmec "noch" der einzige Haubenhersteller mit Lichtschaltung, der diesen Schalter einbaut....

    aber auch in deinem fall kann man sagen, das die lichtschaltung bei dir gar nicht soo wichtig ist....das licht an ohne haube an wird bei dir aus den gleichen gründen nicht in frage kommen wie LED ;-)

    ich habe noch nie eine kabelgebundenen eingebaut ;-) bisher immer die 40€ teile von ebay den kunden empfohlen bis ich letzten monat den ersten schorni mit EU-update beim kunden hatte....
     
  12. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Supi vielen Dank, dann werde ich wenns so weit ist mit dem Ofen auf einen Kabellosen zurückgreifen. Das kann auch noch ein paar Jahre dauern, wer weiß, was es bis dahin alles gibt. Und vllt. gibts dann irgendwann auch mal eine neue Haube, wenns das Budget dann zulässt. Mehr ist im Moment einfach nicht drin und besseres in dieser Preisklasse konnte ich leider nicht finden. Besser als unsere teure Kochfeldbeleuchtung (sehr billige Umlufthaube) wird es schon sein :-)

    Ich habe immerhin eine Randabsaugung und ein bisschen Leistung (Achtung Laienmeinung). In der Lautstärke werde ich wohl Abstriche machen müssen.

    Gruß Basti
     
  13. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Hallo Sascha,

    da du von DAH wohl wirklich Ahnung hast, hätte ich da nochmal eine andere Frage,
    was sollte ich für ein Abluftrohr/Schlauch nehmen? Der KFB hat mir Gewebeschlauch in 150mm empfohlen.

    Gruß Basti
     
  14. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    gott bloss nicht - alles ausser einen gewebeflexschlauch....jedes material als lufttransportmittel hat einen fest definierten luftwiderstand und der luftwiderstand geht von beschissen bis sehr gut in folgender reihenfolge:

    grundsätzlich 150´er rohr wenn leistung über 500m³ und 200´er rohr, wenn leistung nach DIN über 800m³
    (also hier aufgeführt immer gleicher durchmesser/querschnitt)

    - gewebeflexschlauch
    - aluflexschlauch
    - kg-rohre (gar nicht erlaubt, einige bauträger meinen aber schlau zu sein)
    - rundrohr zb von naber
    - flachkanal 222x89 mm von naber (compair flow)

    die letzten beiden als 1 mtr stück gesehen sind beide gleich gut, hier kommt es drauf an wieviele winkel verbaut werden....der 90 grad rundrohr winkel hat einen zu grossen druckverlust, das ist der 90 grad winkel als flachkanal mit innenliegenden lamellen um 2/3 besser und somit leiser !!

    bei dir denke wird wohl nur ein 90 grad winkel benötigt (?), dann kann würd ich das rundrohr nehmen ! ist etwas günstiger und wird sich hörbar bei nur einem winkel nicht bemerkbar machen !!

    der von deinem KFB empfohlene gewebeschlauch ist grausig, denn feuchtigkeit kann sich in diese innenliegenden vertiefungen des schlauchs legen und sogar schimmeln....zusätzlich kann der auch bei einer starken haube "flattern", was wieder zu erhöhtem geräuschen führt !....und der haube wird ca 10-15 % mehr an leistung genommen!
     
  15. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Hallo Sascha,

    gut das ich nochmal nachgefragt habe.
    Da die Haube 1000m³ hat, würde wohl
    das 200mm Rundroher oder Flachkanal 222x89 mm
    in Frage kommen.

    Genau, es gibt nur einen 90° Winkel. Bei 20cm
    würde dann natürlich die Verkleidung, die ja
    runderhum gehen soll für die Lampen allerdings
    mindestens 24cm werden, ich weiß nicht wie das
    optisch aussieht. Da muss ich wohl schauen, was
    das Budget zulässt :-)

    Aber wie mache ich das mit der DAH, die hat ja
    nur einen 150mm oder 120mm Anschluss vorgesehen?

    Vielen Dank!

    Gruß Basti
     
  16. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    die haube hat nur einen 150´er anschluss und deshalb reicht auch ein 150´er rohr !...denn die 1000m³ sind nur freiblasend, nach DIN hatte die einiges weniger, hatte ich vorhin schon irgendwo auf der internetseite unter details gelesen....

    der flachkanal 222x89 entspricht dem gleichen 150´er rundrohr-durchmesser ! nehm das 150´er rundrohr system, dann biste gut bedient !
     
  17. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Okay, das steht drin:

    Abluftleistung nach EN 61591:
    max. Normalbetrieb 630 m³/h
    Intensivstufe 830 m³/h

    Flachkantal scheint nicht ganz billig zu sein.

    Sollte ich am Mauerwerk einen mechanischen Mauerkasten nehmen
    oder reicht der "normale"?

    Danke!

    Gruß Basti

    - - - Aktualisiert - - -

    Komischerweise finde ich keinen 90° Winkel für Rundrohr auf der Herstellerseite:

    http://www.naber.de/lueftungstechnik/flow-150/

    Gruß Basti
     
  18. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    deshalb ja den rundrohr 150 - der ist noch einiges günstiger !

    mauerkasten ist immer ein thema mit 1000 meinungen....machst du einen blower door test, dann musst du einen zertifizierten mauerkasten haben oder die kernbohrung nach dem test machen....

    ich bin mittlerweile ein fan vom berbel mauerkasten, der sich motorisch öffnet und schliesst....selbst habe ich allerdings beim neubau auch nur den E-Klima 150 von Naber mit Edelstahlgitter und rückstauklappe genommen....
     
  19. baba2k

    baba2k Mitglied

    Seit:
    19. Dez. 2012
    Beiträge:
    102
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    Ist kein Neubau, also alles nicht so dramatisch. Ich denke mir reicht der E-Klima 150.
    Jetzt müsste ich nurnoch den passenden 90° Winkel finden. Die gehen alle auf Flachkanthal.

    Gruß Basti

    //EDIT: mit Edelstahlgitter meinst du diesen hier? |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Ist das nur ein optischer Grund?

    P.S.: Sorry für die vielen Fragen.
     
  20. Oldenburger76

    Oldenburger76 Spezialist

    Seit:
    8. Juli 2009
    Beiträge:
    448
    AW: Welche DAH sollte ich nehmen?

    hier flachkanal

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    hier rundrohr

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    mein mauerkasten

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Welche Leistung sollte der Durchlauferhitzer haben? Spülen und Zubehör 22. Juni 2010
Welcher Geschirrspüler und vor allem wo sind der Unterschiede!? Einbaugeräte Gestern um 14:27 Uhr
Welche Bauteile des GSP wie Pumpe & Steuergerät sind kompatibel? Mängel und Lösungen Freitag um 19:27 Uhr
Welche Tür/Sockelblende passt für SMU53L15EU Mängel und Lösungen 30. Nov. 2016
Welchen Mixer für Smoothies Küchen-Ambiente 23. Nov. 2016
Welche Marke Küchengeräte Würdet ihr Nehmen? Teilaspekte zur Küchenplanung 9. Nov. 2016
Welcher Küchenhersteller ist das? Küchenmöbel 31. Okt. 2016
Facettenfliesen: Welche Steckdosen und Abschlussleisten? Teilaspekte zur Küchenplanung 24. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen