Blanco Select II 60/2 - Welche Müllbeutel?

svenjaq

Mitglied
Beiträge
7
Mod: In Beitrag 7 hat @miche1 eine interessante Liste von Blanco gepostet und dann noch der Hinweis auf Blanco Select Clip Müllbeutelhalterung
-------------------------------------

Hallo zusammen,

unsere neue Küche ist endlich eingebaut und wir sind bis auf Kleinigkeiten sehr zufrieden :-)

Allerdings habe ich bisher keine passenden Müllbeutel für unser Müllsystem gefunden.

Wir haben einen 30l Eimer und einen 19l Eimer von Blanco. Im Internet fand ich nur die Info, man soll die doppelte Größe, also für den 30l Eimer einen 60l Beutel nehmen. Ich finde das ziemlich übertrieben und gefühlt eine Verschwendung an Plastik :-)

Kann mir jemand sagen, welche Beutel da passen? Möchte ungern zig verschiedene Tüten kaufen, die dann alle nicht passen.

Danke schonmal !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
was willst du den in 30 L Eimer sammeln? wenn z. B Plastik oder Papier bracht es kein Beutel
Die gängigen Größen sind nun einmal 30 und 35 Liter, dann erst wieder 60 Liter
 
Der wäre für Verpackungen, also gelbe Tonne, vorgesehen. Diesen Abfall würde ich schon gerne im Beutel sammeln, denn ich habe keine Lust permanent Kekskrümel, Joghurtreste, Soßen etc. aus der Tonne zu kratzen. Wir haben kleine Kinder, da fällt einiges an.
Auch die gängigen Größen haben je nach Marke verschiedene Abmaße, daher meine Frage.

Wenn es dafür tatsächlich keine passenden Beutel auf dem Markt gibt (und so sieht es laut Internetrecherche aus), bin ich fassungslos, wie Blanco sowas auf den Markt bringen kann. Jetzt haben wir ein 500€ teures Müllsystem verbaut bekommen, für das ich keine Beutel kaufen kann. Es ist ein Witz.
 
Als bei uns der Müll für die gelbe Tonne noch im Sack abgeholt wurde, habe ich in meinen 17 l Eimer immer direkt den gelben Sack reingetan und auch ziemlich gepresst. Jetzt haben wir gelbe Tonnen und ich probiere es ohne Sack.

Ich habe gerade mal gegoogelt, die Standard-GelbSäcke (kann man günstig auch über Ebay beziehen, wenn der Abfallbetrieb nichts mehr ausgibt) sollen 90 l fassen. So ein Sack sollte doch problemlos für den Müllbehälter passen.
 
Ich nehme für den größeren Eimer (gelber Sack) einen 50l Müllbeutel mit Tragegriffen, für den kleineren (Restmüll) 25l.
Die Tragegriffe klemme ich an zwei diagonal gegenüber liegenden Ecken ein. Dann ziehe ich den Beutel Richtung der anderen beiden Ecken etwas auseinander, damit die Einwurföffnung größer wird.
Das ist für mich eine gute Lösung. 35l für den kleineren Eimer könnte ich aber auch mal probieren.
 
Hallo Svenjaq,
meine Schwägerin hat auch die Blancoselect Eimer und hat sich die "Blancoselect Clip" dazu bestellt (zB Amazon).
Das ist eine Halterung die man in die Eimer clipst und dann passen auch Beutel die sich nicht über alle vier Ecken ziehen lassen. Der Beutel bleibt dann aufgespannt und man verschwendet nicht einen zB 60 Liter Sack für einen 30 Liter Eimer.

Egal wie teuer / billig oder kostenlos die Beutel sind, ich finde es auch schwachsinn noch mehr Plastik so unnötig zu verbrauchen. Aber ohne Beutel ist es bei uns leider auch eine Sauerrei :/

@miche1 Die Liste ist richtig toll :-)
Gibt es da auch sowas für die Ninka Eimer Eins2vier? Da werde ich demnächst auf Beutelsuche sein *grins*
 
Diese Blancoselect Clips auf der Blanco-Seite
und ein Youtube-Video, wo man am Ende die Funktionsweise sieht:

Habe den Thread mal angepinnt.
 
Ich habe mir die Blanco Select Clips gekauft. Danke für den Tipp!
Und so sieht’s bei mir aus.
Super. :-[
Die „Einwurföffnungen“ sind nun deutlich größer als vorher.
 

Anhänge

  • IMG_9086.jpeg
    IMG_9086.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 55
Danke für die Liste und den Hinweis mit den Clips. Habe ich mir auch gleich bestellt - die sind ultra praktisch.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Zurück
Oben