Topfboden in Spülmaschine mit grauem Pulver überzogen

Beiträge
70
Hallo zusammen!

Wir haben einen beschichteten Aluguss-Topf (vor einiger Zeit bei Aldi erstanden), den wir auch mit in die Spülmaschine geben. Mit unserer neuen Spülmaschine (ganz neue Constructa) gab es keine Probleme, aber bei unserer Neuen (ganz neue NEFF) tritt ab und zu (eben auch nicht immer) folgendes auf:
Der Topfboden ist unten gerillter Edelstahl (kann man das so nennen?), dessen Rillen ab und zu mit einem grauen Pulver überzogen sind.

Vielleicht kann man das auf den Bildern erkennen.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Vielen Dank
Andreas
 

Anhänge

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.285
Wohnort
Barsinghausen
AW: Topfboden in Spülmaschine mit grauem Pulver überzogen

Der Topfboden dürfte wohl auch Alu sein. Verfärbungen und Oxidation entstehen durch (zu) hohe Reiniger- und/oder Salz-Dosierung. Da das Phänomen bei Dir nur gelegentlich auftritt, mutmaße ich, dass Du Tabs verwendest. Bei Deinem neuen "Schluckspecht" kam es zu keiner Überdosierung des Reinigers. Beim neuen sparsamen Modell hast Du insbesondere bei wenig verschmutztem Geschirr eine erhebliche Überdosierung. Abhilfe: Nimm Spülpulver + Klarspüler + Salz. Das spart zum einen Geld, schont die Umwelt und verbessert das Spülergebnis.
 
Beiträge
70
AW: Topfboden in Spülmaschine mit grauem Pulver überzogen

Hallo Martin,

nein, wir verwenden keine Tabs sondern Pulver.

Aber eine Überdosierung könnte natürlich sein. Danke für den Hinweis. Dann werden wir mal etwas weniger Pulver einfüllen und das ganze weiter beobachten.

:danke:
Andreas
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben