Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

DIDI 0815

Mitglied
Beiträge
5
Hallo zusammen,

kann man diese zwei Hersteller (die Serien) ohne weiteres vergleichen in Puncto Qualität?

Vielen Dank

Gruß DIDI 0815
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.738
Wohnort
München
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Didi,

Schüller und Leicht sind nicht arg weit auseinander. Detaillierte Qualitätsmerkmale der einzelnen Hersteller findest du in unserem Hersteller-Ranking. Das sagt aber natürlich nichts über die Optik und zB die Lackqualität aus. Das musst du per Anschauen selbst entscheiden.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Didi,

es sind vielleicht auch mehr so Kleinigkeiten, die nicht unbedingt die Qualität betreffen.

1.) So hat Leicht eine eigene Lackstraße und von Schüller denke ich, dass die Lackfronten bei Vorlieferanten von Schüller eingekauft werden.

2.)Schüller Gala hat die Front ab einer bestimmten Höhe verstiftet, bei Leicht bekommt man z.Bsp. auch Schränke mit einer Korpushöhe von ca. 143 cm auch als eine glatte Front. (Bei next 125 aber auch machbar)

3.) Bei Leicht Largo gibt es mehr verschiedene Inneneinteilungen (z.Bsp. der Vorratsschrank, bei dem die Metallregale beim Öffnen in der Tür bzw. aus dem Korpus nach vorne transportiert werden. (Bei Next 125 aber auch vorhanden) Weß den Namen dieser Schrankinneneinteilung gerade nicht.

4.) Korpus bei Leicht Largo: 80 cm
bei Schüller Gala: 78 cm
bei Schüller Next: 125 75 cm

5.) Innenauszüge Schüller Gala: Seitenteile mit Glas (hat allerdings oben eine "Reling"
Innenauszüge Leicht Largo: Seitenteile aus Glas (ohne Reling), optinal gibt es den Innenauszug zusätzlich auch vorne mit satinierten Glas

6.) Bei Leicht werden bei Höhenkürzungen der Schränke die Fronten lackiert
bei Schüller Gala wird einfach gekürzt und eine Dickkante aufgetragen

Vielleicht fallen mir später noch einige Unterschiede ein oder evtl. hast Du konkretere Fragen.? :-)


Liebe Grüße Magnolia
7.) Die Türdämpfer haben glaube ich verschiedene Technik.
Ich glaube, weiß es aber nicht genau, dass Leicht pneumatisch und Schüller evtl. hydraulisch funktioniert. Das weiß ich aber nicht mehr so genau. Hier könnte ein Profi helfen!!!!!!????? #
Ich glaube Cooki verkauft Schüller, der weiß über Schüller Bescheid.
OT: Falls es für Dich eine Rolle spielt: Schüller rollt das "R" und wird hinter dem Weißwurstäquator in Bayern, besser gesagt in Franken produziert (sonst sind die Franken beleidigt) und Leicht wird in Baden-Württemberg hergestellt.
Fazit: Beide Küchen können kein Hochdeutsch. Vertragen aber Italienische und Chinesische Küche (außer Sprossen)

8.) Korpus von Schüller ist dicker
 
Zuletzt bearbeitet:

DIDI 0815

Mitglied
Beiträge
5
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Danke für die schnellen Antworten,

wenn ich das Ranking vergleiche sind die gewisser weise Ebenbürtig,
Ist es mit dem Preis genauso? (( ca.?? )) .

Gruß DIDI*top*
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Ich empfand Leicht gegenüber der Schüller bei unserer Küchensuche immer als etwas hochwertiger aussehend und flexibler, was die Möglichkeiten angeht.

Preislich dürften sich beide nicht wahnsinnig viel geben.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo,

bei uns machte der Preisdifferenz bei gleicher Planung bis zu ca 6.000,-- Euro aus.
Vergleich:

- Schüller C2 Gala Lack Hochglanz
- Leicht Largo Hochglanz

Allerdings habe ich bei der Leicht diese Innenauszüge, die nicht nur an der Seite Glas haben sondern auch vorne. *kiss* Vielleicht nicht praktisch aber schöööööööön!
s.hier Bild 6:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

Also bei uns in der Region sind die Leicht schon teurer oder die Schüller/Häcker besonders günstig.
 

Smart

Spezialist
Beiträge
232
Wohnort
LK Osnabrück
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

wenn man z.b. eine leicht hochglanz lack mit einer häcker systemat hochglanz lack vergleicht, kommt ein mehrpreis von ca. 20 - 30 % gegenüber der häcker küche zustande. die frage ob es einem wert ist, den mehrpreis zu bezahlen muss sich jeder selbst stellen. du solltest aber evtl. nicht nur den preis vergleichen sondern auch folgendes:

- korpushöhe (dürfte bei leicht höher sein)
- exkl. Auszüge mit Glas von Grass
- Flexibilität im Programm
- Markenimage (Leicht ist er eine Marke, Schüller ein No - Name)
- Frontenqualität
- Keine Passleiste oberhalb von Geräteeinbauten

Dies alles und noch viele Punkte sprechen evtl. für eine Leicht Küche .
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo,

@ Ulla: von "preisgleich" kann man hier nicht unbedingt reden.

@ Smart : Genau aus diesen Gründen von Dir (und mein Beitrg Nr.3) zog ich die Leicht vor.

@ Didi: Ich sehe das Ranking inzwischen sowieso etwas differenzierter als zu Anfang.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Magnolia, danke für den Hinweis. Ich hatte die Schüller teurer eingeschätzt.

Das Hersteller-Ranking im Forum sollte in der Tat sehr differenziert betrachtet werden. Es spielen zuviele Aspekte bei einer Küche (wie z. B. Innovation, Design) mit, die lassen sich nicht alle in ein technisches Raster passen.

Sehr wichtig bei einer neuen Küche ist u. a. eine gute Planung und Montage.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Ulla,

für Didi hat sich das glaube ich sowieso schon erledigt.

Ganz generell für alle anderen Leser, oben im Ranking muss nicht unbedingt teuer heißen.

Ich hätte die Rational z.B. preisgleich mit der Leicht bekommen.

Aber die Auszüge (obwohl Blum oder Grass?) haben mich tatsächlich nicht überzeugt. Kam mir (besonders GöGa) "wackliger" vor, als bei einer Schüller-Küche, die direkt daneben stand.

Von Rational hat mich nur der Lack beeindruckt.
Flexibel ist aber auch die Leicht. Hier schien mir auch alles möglich.

Fazit: Oben im Ranking heißt nicht dass es automatisch teuerer sein muss.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

.. mhh evt. war die Küche nur schlechter aufgebaut, Magnolia bzw. schon mehr an der Lade gerüttelt worden ;-). Die Qualität (in Sachen Stabilität) von Blum/Hettich/Grass dürfte gleich sein; die Unterschiede sind eher im Optischen und Haptischen zu finden.

Oder bei der Schüller-Küche habt ihr an einem 60iger-Schublädchen gerüttelt und bei Rational an einem übertiefen 120breiten Auszug (jetzt mal überspitzt formuliert).
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Vanessa,

ich habe natürlich an gleich breiten Auszügen gerüttelt.

Aber es ist richtig, in der Ausstellung war die Rational-Küche nicht gut aufgebaut.
Der Unterschied der Stabilität lag ja auch im minimalen Bereich. Aber hier hatte ich diese beiden Küchen eben in 2 m Entfernung und konnte so gut vergleichen.
Ich war halt schon enttäuscht, da ich die Rational-Küche wegen dem Lack gerne gehabt hätte und traute ihr auch in diesem Bereich mehr zu. (Wie gesagt, m.E. ist der Rational-Lack einfach am schönsten).
Ich sagte ja auch nicht, dass die Auszüge schlecht waren, ich hatte da einfach mehr von Rational erwartet, weil diese (wie ich hier gelesen habe) sowieso anscheinend oftmals die gleichen Auszüge / Scharniere von den Küchenherstellern eingekauft werden.

In einer anderen Ausstellung, die nur Rational-Küchen hatten, sind mir die Auszüge nicht negativ aufgefallen, hatte hier aber keine direkte Vergleichsmöglichkeit zu anderen Herstellern.

Aber natürlich ist das nur ein subjektiver Eindruck von mir und meinem Mann, der auf alles was nur im weitesten Sinne mit Technik zu tun hat großen Wert legt.
Und als Ingenieur kommt es für Ihn beruflich oft aufs 1000el an, was man dann oft nicht einfach so im privaten Bereich ablegen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

...da scheinen wir ähnlich geartete Männer zu haben ;-)

...wobe ich nicht denke, dass Leicht weniger schönen Lack hat. Vielleicht waren die verfügbaren Lacke von Leicht in der Küchenstudio nicht präsentiert worden. Leicht hat eine eigene Lackiererei und bietet wirklich verschiedene Lack-Varianten an.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Ulla,

ja,.... und weil Leicht eine eigene Lackstraße hat, habe ich auch mit aus diesem Grund Leicht bestellt. Ich habe hier die Hoffnung auf gleichbleibende Qualität.

Bei Siematic , Rempp und Ballerina , die (nach Aussage verschiedener KFBs, wissen tue ich das allerding nicht) alle den gleichen Vorlieferanten für die Lackfronten haben (oder hatten), gab es ja vor einigen Jahren Probleme bei den Lackfronten.

Da ist man als Kunde dann doch etwas "angeschmiert", wenn man heute bestellt und in 2 Monaten vielleicht wieder der Vorlieferant vom Küchenhersteller gewechselt wurde, und sich dann herausstellt, der Vorlieferant war ein Griff ins Klo?

Deswegen meine ich ja inzwischen, man sollte nicht zu arg aufs Ranking schauen.
Für mich persönlich ist es egal, ob z.B. die Hängeschränke besondere Aufhängungen haben, wenn ich gar keine Hängeschränke brauche.

Aber der Lack von Rational war schon wirklich spitze.
Wobei ich den Rational-Lack nicht direkt neben dem Leicht-Lack hatte. Und es sich dann aus der Erinnerung immer schwer sagen lässt, was besser ist.
Neben dem Nobilia -Lack hatte es der Rational-Lack natürlich auch einfach zu "glänzen". Da waren Welten dazwischen.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo Ulla, Hallo Vanessa,

die "wackligen" Auszüge von Rational scheinen doch keine subjektive Meinung zu sein.

Beim "Ausmisten" meiner Mail-Ordner habe ich noch Mails direkt von den einzelnen Herstellern gefunden, die mein Eindruck objektiv untermauern:

Leicht max. Zuladung
bis einschl. 60 cm Breite:.......... 40 kg
ab 80 cm Breite:......................70 kg

Rational max. Zuladung
bis einschl. 60 cm Breite:...........20 kg
ab 80 cm Breite:......................41 kg

Ballerina Gesamtgewicht
bis einschl. 60 cm Breite:...........40 kg
ab 80 cm Breite:.......................80 kg
(Ballerina schrieb mir noch: Bei der Belastbarkeit der Auszüge handelt es sich auch bei anderen Herstellern immer um das Gesamtgewicht)

Ihr seht, die kg-Angaben sprechen für sich

Selbst wenn wir annehmen, dass Rational hier die reine Zuladung (also ohne Gewicht der Schublade oder Auszug) rechnen würde, so liegt die Belastbarkeit der Auszüge noch immer extrem weit unter den anderen Herstellern.
Schublade 60 cm Breite: ca. 7 kg
Auszug 60 cm Breite: ca. 8,5 kg

So haben wir uns das "Wacklige" nicht nur eingebildet sondern man kann das auch gut in Zahlen ausdrücken.

Ich wollte das einfach hier noch beitragen, weil es mir so vorkam, dass man mir nicht so recht glauben mag, weil Rational so weit oben im Ranking steht.

Diese Angaben habe ich übrigens direkt von den einzelnen Herstellern per Mail erhalten.
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

*top* Magnolia, für Deine Detail-Arbeit.

Man mag es nicht glauben, aber Küchenkauf ist eine Wissenschaft für sich ;-)
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Schüller ( Gala ) vs. Leicht ( Largo FG ) Lack glänzend

Hallo an alle,

falls jemand vor der Qual der Wahl zwischen den folgenden Herstellern steht, wie ich und Magnolia damals, kann ich Magnolias Bericht bzgl. Gewichtstragfähigkeit folgender Hersteller bestätigen.

Unser Küchenberater hat bei Leicht, Rational und Ballerina nach der Gewichtstragfähigkeit ihrer Auszüge gefragt und dieselben Angaben gefunden, wie Magnolia in diesem Thread beschrieben hat. Die Zahl von Ballerina war nach unserem Küchenberater allerdings leicht niedriger als von Leiht, nämlich 75 vs 81 kg. Der Berater hat zum Beweis meinem Mann vor seinen Augen auch demonstriert, wie Leicht Schränke tatsächlich soviel Gewicht wie angegeben tragen kann. Er hat sich mit seinem um 70kg Gewicht auf einem Auszug von Leicht gesetzt und drauf gehüpft. Lt. Bericht meines Manns hat er dies nur bei Leicht gemacht und nicht bei Rational oder anderen Herstellern (bei Rational mit nur Zuladung von um die 40 kg, hat der Berater sich wohl eher nicht drauf getraut.).

Deshalb tendieren wir auch dazu, Leicht Küche zu nehmen, da ich wegen des neuen Induktionskochfelds nur lauter emaillierte Gußeisen Töpfe und Pfannen benutzen werde. Wenn die Auszüge einiges an Gewicht nicht aushalten können - Problem. Leicht kostet allerdings 1-2% mehr als Rational, lt. Beraters, und Ballerina vertritt sein Studio leider nicht.

Schöne Grüße,
Hobby-Chef
 

Mitglieder online

  • Gernelila
  • HansPeter
  • Schreinersam

Neff Spezial

Blum Zonenplaner