Schüller Fino Lack mit Schichtstoffkanten- gut oder nicht??

Beiträge
1
Hallo,

habe eine Schüller C2 Fino bestellt und jetzt erst gesehen, dass die Front nur vorne lackiert ist und nicht komplett lackiert. Man sah bei der Musterfront schon die Kanten :(.

Nun habe ich Angst, dass man diese Kanten in der fertigen Küche sehen wird (kommt in ca. 6 Wochen).

Außerdem habe ich Bedenken, dass diese Front durch die Kanten schmutzanfälliger ist.

Habe ich gelesen, daß es eine Kopie von einer Bulthaup Front sein soll, die es schon länger gibt. Ausserdem soll diese Front stossunempfindlicher sein als die komplett lackierte.

Hat jemand von Euch diese Front und kann mich beruhigen??

Viele Grüße,
Birgit
 

Nevaeh

Mitglied
Beiträge
47
AW: Schüller Fino Lack mit Schichtstoffkanten- gut oder nicht??

Hallo! Bezüglich der Kanten kann ich Dir leider keinen Rat geben (bei unserer Küche sind diese überlackiert)- ich würde jedoch dazu raten die Küche bei der Lieferung/nach dem Einbau genaustens anzusehen.
Sollten Macken im Lack sein so wirst Du dort mit der Zeit einen kleinen "Staub- bzw. Schmutzfänger" haben.
Wir haben das gleiche Problem und hatten das nach dem Einbau leider nicht gleich reklamiert (die Macken sind recht klein aber wenn der Dreck drin hängt fallen diese schon sehr stark auf) und haben nun das Problem, dass der Händler meint Nobilia würde die Fronten nach knapp einem halben Jahr nicht mehr austauschen (allerdings werde ich da nochmal nachhaken).

Liebe Grüße!
 
Beiträge
25
Hallo zusammen,

ich habe mich gerade erst im Forum hier angemeldet und genau diese Frage beschäftigt uns auch gerade beim Küchenkauf. Wir sind ein wenig erschlagen von all den Herstellern und Möglichkeiten und können gar nicht richtig einschätzen was wir angeboten bekommen. (Bezüglich Qualität/Preis-Leistungsverhältnis).

In einem Küchenstudio wurde uns die Fino (Hersteller... Contur , aber ich denke mal es geht um Schüller) geplant und empfohlen. Was ist denn von der Oberfläche nun zu halten? Gibt es mittlerweile vielleicht Erfahrungswerte?

Alternativ wurde uns eine Küche mit Folienbeschichtung und Umleimerkante angeboten (Nolte ).
 

Ähnliche Beiträge

Oben