Qualität von Nolte

elke

Mitglied
Beiträge
5
Hallo!
Wir werden demnächst in ein anderes Haus umziehen und dazu muss eine neue Küche her. Wir hatten uns schon für die Nolte Lack Nova entschieden. Dazu haben wir schon zwei Angebote. Nun waren wir heute noch in einem dritten Küchenstudio und sahen uns dort um. Wir kamen mit einem Verkäufer ins Gespräch und auf meine Frage, ob eine Küche, die uns gut gefiel, denn eine Nolte-Küche wäre, bekamen wir was zu hören!!!!! Nolte wäre von der Qualität mies und wir müssten damit rechnen, dass bei Lieferung mindestens 2-3 Schränke kaputt wären und dass garantiert so manches schief ginge. Auch von der Qualität sei Nolte absolut nicht zu empfehlen und daher hätten sie Nolte nicht im Programm. Er empfahl uns eher Alno, halt teurer als Nolte und Wellmann oder Häcker , was vom Preis etwa gleich wie Nolte wäre, aber von der Qualität um einiges besser. Er führte uns zu einer Nobilia -Küche, die in der Qualität vergleichbar mit Nolte wäre. Er zog eine Schublade heraus und wackelte daran. Es sah aus, als ob diese gleich zusammenfallen würde. Dann meinte er, wir hätten garantiert keine 20 Jahre unsere Freude an einer Nolte-Küche.
Ich war wie vor den Kopf geschlagen. Ich habe doch schon so viel in verschiedenen Foren gelesen und kann mich nicht erinnern, dass so schlecht über Nolte geschrieben wurde.
Könnt Ihr mir vielleicht da etwas bei der Entscheidung helfen? Ich habe aber eher das Gefühl, dass dieser Verkäufer uns was andrehen wollte.
Danke für Eure Antworten - Gruß Elke
 

Flyboy

Spezialist
Beiträge
435
Wohnort
Sassenberg
AW: Qualität von Nolte

Hallo ,
also so sollte man nicht mit Kunden umgehen.
Das ist erst mal alles quatsch was dieser Mensch über Nolte gesagt hat.Die Nolte hält immer einen Vergleich mit Alno stand.Beide Hersteller haben ihre speziellen Qualitätsunterschiede aber ich würde jetzt nicht sagen der oder der Hersteller ist schlechter wie dieser Berater es gemacht hat.

Ich gehe davon aus er mit Nolte nicht zusammenarbeitet.
Ob man nun eine Nova Lack nimmt oder sich alternativ eine Alno Sign als Gegenangebot rechnen lässt ist wieder eine andere Sache wenn man sehen will wie diese beiden Hersteller preislich liegen.
Aber wenn es um den Preis geht kann man auch eine Häcker oder eine Next 125 rechnen lassen.

Gruß Flyboy
 

elke

Mitglied
Beiträge
5
AW: Qualität von Nolte

Hallo Flyboy,
der Verkäufer sagte uns, das Küchenstudio würde keine Nolte-Küchen mehr verkaufen, eben weil die Qualität so schlecht wäre und es nur Ärger gäbe mit den gelieferten Teilen.
Ich finde auch, dass er sich absolut daneben benommen hat.
Aus Deiner Antwort entnehme ich, dass eine Häcker-Küche auch in Ordnung und vergleichbar von der Qualität her wäre?
Gruß Elke
 
AW: Qualität von Nolte

Hallo Elke!

ich habe seit Juni eine Nolteküche und ich bin bin den Möbeln sehr zufrieden! Da hat sich weder was verzogen, noch ist irgendein Möbel auseinandergefallen noch sonst irgendwas. Die Schubladen klappern und wackeln nicht und was ich z.B. an den Noltemöbeln sehr schätze ist der farbige Korpus. Viele (die meisten?) Möbelhersteller machen ihn weiß und bei Nolte bekommst du ihn passend zur Frontfarbe, sprich in meinem Fall ist er Birkefarben. Ich hab überall Dichtlippen, was ein Klappern der Türen und Auszüge verhindert wenn die geschlossen werden und ich wüßte wirklich nichts negatives zu berichten.

Lass dich nicht verrückt machen!

Gruß,

jenny
 
Beiträge
131
Wohnort
München
AW: Qualität von Nolte

Aus Deiner Antwort entnehme ich, dass eine Häcker-Küche auch in Ordnung und vergleichbar von der Qualität her wäre?

Hallo Elke,

nicht dass Du jetzt noch umfällst, so wie ich verstanden habe hat Dir doch der NOLTE-Schlechtreder die HÄCKER schmackhaft machen wollen, oder? Mein Rat: Kauft da wo Ihr Euch beratungstechnisch ernst genommen fühlt, qualitativ macht Ihr mit NOLTE, HÄCKER, ALNO nichts verkehrt.

Man kann Qualitätsunterschiede deutlich machen, etwa um den Preisvorteil einer WELLMANN- gegenüber einer ALNO-Küche zu argumentieren. Aber Runterputzen geht gar nicht.

Ist manchmal schon interessant was man so zu hören bekommt, wenn man in den Küchenabteilungen der Möbelhäuser quer durch die Republik neugierig reinschnuppert und in das Verkäufer-Beuteschema passt. Eine Meinung muss man sich unter Verarbeitung des Gehörten selbst bilden, notfalls noch eine 3. oder 4. Meinung einholen. Küchenverkäufer/-innen sind eben auch nur Menschen.

Aber es gibt auch ganz besondere...
In diesem Sinne: Viel Glück und ein gutes Händchen bei der Wahl Eurer Traumküche und Eurer/-s Beraters/-in!

Gruß!
justAfreak
*top*
 

elke

Mitglied
Beiträge
5
AW: Qualität von Nolte

Danke für Eure Rückmeldungen.
@justAfreak: Das Wort "Verkäufer-Beuteschema" hat mir gut gefallen. Und gestern Abend hatte dieser Verkäufer auch einen Teilerfolg mit dieser Masche, er machte uns unsicher. Aber das war nicht von Dauer. Von der Beratung her war ein Geschäft echt super und dort werden wir auch wieder hin gehen.
Jedenfalls habt Ihr mir geholfen und ich denke, es wird die Nova Lack von Nolte. *2daumenhoch*
Viele Grüße Elke
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
AW: Qualität von Nolte

Hallo Elke,

ist schon bedenkenswert, was so alles auf Küchenkunden losgelassen wird. :o

Nolte kannst Du bedenkenlos kaufen. Auftragsabwicklung und Lieferung ist nicht schlechter, als bei anderen Herstellern, eigentlich im Gegenteil.

Viel Spaß weiterhin noch.
 

Alex

Mitglied
Beiträge
192
Wohnort
Wuppertal
AW: Qualität von Nolte

Hallo Elke,

habe jetzt seit 2 Monaten eine Nova Lack. Ich bin absolut zufrieden mit der Qualität. Ich hatte zwar auch meine Problemchen, diese sind allerdings durch den Aufbau eines unmotivierten Subs entstanden. Mittlerweile ist bei mir alles i.O. . Über die Langzeitqualität einer Nolte kann ich nichts sagen, ebenso zu Alno.

Für meine Begriffe ist die Qualität einer Nolte absolut ausreichend!
Beim richtigen Händler dann auch mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis.
 
Beiträge
527
AW: Qualität von Nolte

Hi,

ich würde noch ausschau halten nach einer Ballerina Küche in Lack - glaube das ist die 5650 von Ballerina....

Preislich sollte die attraktiver als die Alno sein und die Qualität ist genauso gut, in meinen Augen sogar besser....

ich hatte einen preisvergleich zwischen nolte, alno, ballerina gemacht und da war Ballerina die günstigste....danach kam nolte und dann alno....aber wie gesagt, qualitativ ist für die ballerina DANN die beste auswahl....
 

elke

Mitglied
Beiträge
5
AW: Qualität von Nolte

Hallo Oldenburger,
danke auch für Deine Rückmeldung. Aber Ballerina-Küchen kenne ich leider nicht. Vielleicht gibt es die nur regional?
Gruß Elke
 
Beiträge
527
AW: Qualität von Nolte

regional ? nicht das ich wüsste....

steht in den Studios auch teilweise als Nova Plus....warum auch immer

hier ist die internet-seite

http://www.ballerina.de/

einfach mal auf
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
klicken, dann bekommst du info´s wo dein nächster Händler ist.
 

elke

Mitglied
Beiträge
5
AW: Qualität von Nolte

Danke für den Link. Ich habe mal die Anfrage ausgefüllt, ob in meiner Nähe ein Händler ist. Das wird jetzt wohl etwas dauern, ich habe erst die Mitteilung bekommen, dass meine Anfrage weitergeleitet wird.
Gruß Elke
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben