Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Cooki

Team
Beiträge
8.923
Wohnort
3....
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Hallo Klaus,

finde ich ja merkwürdig, das die auf Ihrer homepage keine Angaben zu Leistung und Motor abgeben! ???
 

mpeter

Mitglied

Beiträge
16
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

ok, dann werde ich wohl auf die Fregene umsteigen. Hoffentlich fahre ich dann damit besser.

Der Händler hat mir jetzt per Mail noch mal angeboten, mir eine neue Teka Haube zu schicken. Allerdings zieht sich die Sache jetzt schon 6 Wochen und ich will zu einem Ende kommen. Deswegen werde ich dann nach Euren Tipps die Best Haube wählen.

Rein nach den technischen Daten ist die Teka Haube ja sogar besser. Geringe Lautstärke, leistungsstärkerer Motor. Aber das scheint ja nicht alles zu sein. leider :(

Gruß Max
 

mpeter

Mitglied

Beiträge
16
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Hallo zusammen,

nach langen Überlegungen muss ich glaube ich auf eine Umlufthaube umsteigen. Die Teka und die Best Haube sind ja beide hierfür geeignet. Kann man diese dafür gut verwenden, oder sollte ich dafür eher etwas mehr geld anlegen?

Gruß Max
 

Tinolino

Spezialist
Beiträge
1.091
Wohnort
Berlin
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Hallo zusammen,

nach langen Überlegungen muss ich glaube ich auf eine Umlufthaube umsteigen. Die Teka und die Best Haube sind ja beide hierfür geeignet. Kann man diese dafür gut verwenden, oder sollte ich dafür eher etwas mehr geld anlegen?

Gruß Max
ich glaube die BEST wäre BESTer ääähm besser
 

mpeter

Mitglied

Beiträge
16
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

@cooki: Der Weg von der Haube bis zur Öffnung ist einfach zu lang und es sind 2 90er Bögen drin. Außerdem hat der Wandausgang nur 125mm Durchmesser. Da scheint mir die Umluftlösung als besser. oder nicht?
 

Cooki

Team
Beiträge
8.923
Wohnort
3....
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Hallo Max,

wenn der Abluftweg auf den Schränken nicht länger als 3 m ist, würde ich es machen !!!

Küchengröße max. 12- 15 m3

Abluftsystem von Naber " compair flow " ist Vorraussetzung.

Mauerkasten mit Edelstahlaussenjalousie und großen Lamellen reduziert das Lüftungsgeräusch.

Reduktion auf D=125 direkt an der Haube.
Dann dort auch wechseln von rund auf Flachkanal, wenn möglich, sonst bei Umlenkung auf die Hängeschränke.

Das kann dann nicht schlechter sein als Umluft, halt nur ein bischen teurer !!! ;-) Und, deine Gerüche sind weg !
 

mpeter

Mitglied

Beiträge
16
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

ok, danke. das wäre dann eine Möglichkeit. Da Abluftweg beträgt allerdings 3,60m. Da wir 3,50m hohe Decken haben, ist alleine der Weg bis nach oben ziemlich weit. Dann noch bis in die Ecke wo der Ausgang durch die Mauer liegt.

Kann man das da immer noch empfehlen, bei 2 90° Bögen?


Unabhängig von der Entscheidung ob Abluft oder Umluft, scheint hier die Best Haube den Vorzug vor der Teka Haube zu erhalten. Ich hätte da noch eine optische Frage. Unterscheiden sich der Edelstahlfarbton bei Best und Teka sehr? Auf Fotos sehen die so unterschiedlich aus. Viele Grüße

Max
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.966
Wohnort
Barsinghausen
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Reduktion auf D=125 direkt an der Haube.
Dann dort auch wechseln von rund auf Flachkanal
Laut Auskunft der Fa. Naber ist es besser: direkt an der Haube reduzieren, wie schon geschrieben, senkrecht Rundrohr verwenden und dann mit CompairFlow umlenken. Aber ich denke, vom Ergebnis her wird man bei beiden Lösungen schon ein recht empfindliches Meßgerät brauchen, um den Unterschied feststellen zu können.
 

Cooki

Team
Beiträge
8.923
Wohnort
3....
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

was meinst Du, Martin! 360 cm Abluftweg bei 600 m3/h Haube noch ok?

Ist grenzwertig, oder!? Sind zwei 90 Grad Böden drin !!
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.966
Wohnort
Barsinghausen
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Das ist grenzwertig, sollte aber bei einer optimierten 125er Leitung noch halbwegs funktionieren. Besser wäre allemal, das ganze System auf 150er umzustellen. Ein externer Motor würde selbst am 125er besser funktionieren.
 

mpeter

Mitglied

Beiträge
16
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Da es sich aber um eine Mietwohnung handelt, werde ich den Ausgang nicht auf 150mm vergrößern können. Deswegen fällt diese Option leider weg. Also werde ich es jetzt mit der BEST Haube und dem von Euch empfohlenem Abluftsystem versuchen. Sollte dies nicht klappen, dann muss halt ein Umluftsystem her. Dafür kann ich die BEST Fregene ja notfalls auch gebrauchen.

Kann noch jemand was zu der Edelstahloptik bei Best sagen?

Gruß Max
 

Cooki

Team
Beiträge
8.923
Wohnort
3....
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Mir hängt genau eine gegenüber. Sieht aus wie Edelstahl ! ??? ;D
 

mart

Spezialist
Beiträge
446
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Hat nicht jemand noch die Formel von VTS zur Hand?
Da waren doch Angaben zum Leistungsverlust bei Bögen etc. enthalten.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.966
Wohnort
Barsinghausen
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Verluste nach uralten VTS-Unterlagen für 125er Flachkanal, hochgerchnet auf CompairFlow 125 (nicht Bestwerte, sondern Durchschnitt):

Kanal/m 3,5%
Umlenkstück 4,5%
Bogen 90° waag. 5%
Bogen 90° senkr. 5,5%
Übergangsstück rund/eckig 4%
Mauerkasten 8,5%

Also im konkreten Fall (650m³ Abluftleistung) ohne genaue Angaben über den Kanalverlauf zu haben, überschläglich:

1. Reduzierung 150/125: 650 - 6,5% = 607,75
2. Rundrohr 125 x 1000: 607,75 - 3,5% = 586,48
3. Umlenkstück: 586,48 - 4,5% = 560,09
4. Kanal 1000mm: 560,09 - 3,5% = 540,49
5. Bogen waag.: 540,49 - 5% = 513,47
6. Kanal 1000mm: 513,47 - 3,5% = 495,50
7. Bogen waag.: 495,50 - 5% = 470,72
8. Kanal 1600mm: 470,72 - 4,8% = 448,13
9. Übergangsstück: 448,13 - 4% = 430,20
10. Mauerkasten: 430,20 - 8,5% = 393,63

Das ergibt bei Max eine Luftwechselrate von rd. 2,6. Erstrebenswert wäre ein Wert ab 6 aufwärts. Das ist mit einem 125er System nicht hinzubekommen. Selbst bei einem 150er-System wird das nur mit einem externen Motor zu erreichen sein. Trotzdem: auch eine Abluftlösung mit nur knapp 400m³/h ist immer noch besser als Umluft.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
10.966
Wohnort
Barsinghausen
AW: Probleme mit Dunstesse DH 90 von TEKA

Wenn wir das Wohnzimmer einfach ignorieren

... und woher weiß der Hering, dass er nur auf 12m² stinken darf und den Rest zu verschonen hat?
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben