1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

offene Küche in U-Form ohne Apothekerschrank und LeMans

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Stepi, 30. Dez. 2009.

  1. Stepi

    Stepi Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    2

    Hallo liebe Forengemeinde,

    nach längerem stillen Mitlesen und der Feststellung, dass man bei der Küchenplanung und dem Küchenkauf einiges falsch machen kann, stell ich meinen ersten Versuch der Küchenplanung mal ein.

    Die Küche soll in eine Eigentumswohnung. Anschlüsse sind eigentlich fix, evtl. im absoluten Notfall veränderbar.

    Küchenbereich, Essbereich und Wohnbereich sind offen. Deshalb habe ich gedacht, dass nach vorne hin zwei Unterschränke dem Essbereich zugewandt zu öffnen sind.

    Was ich bereits gelernt habe: kein Apothekerschrank, keine Eckunterschränke :-)

    Über dem Kochfeld habe ich eine 90er Dunstabzugshaube eingeplant. Ist das so praktischer oder bei einem 60er Kochfeld auch ne 60er Haube?

    Wo die Mikrowelle hin soll, wissen wir auch noch nicht.

    Freue mich auf alle Hinweise, Anregungen und Verbesserungsvorschläge.

    VG
    Stepi
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Jan. 2014
  2. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: offene Küche in U-Form

    Hallo Stepi, auch an Dich: Willkommen im Forum!

    Ich bin nun kein Alnoplaner, aber mir fallen 2 Punkte auf, die mir noch nicht so gefallen:

    - Diese angedeutete Halbinsel zum Essbereich hin sieht nach nichts Halbem und nichts Ganzem aus - für eine echte Halbinsel zu klein, deswegen wirkt das wie ein Stummel.

    - Über dem Kochfeld würde ich lieber eine durchgehende Oberschrankreihe machen und die Dunstabzughaube in einen Schrank verlegen. Sonst hängen rechts und links neben der DAH die schmalen Oberschränke etwas verloren rum. Eine glatte Linie fände ich schöner. Schau mal ein Foto als Beispiel, hier ist die Haube auch im Schrank über dem Kochfeld (Achtung: Das ist ein Beispiel für ein Kochfeld unter Glasarbeitsplatte, also von weitem nicht sichtbar.)

    Bin allerdings kein Spezialist, sondern nur ein Laie...

    Wie sieht der Esstisch aus? Kannst Du den noch einzeichnen? Auch das könnte die Küchenplanung beeinflussen.

    Ansonsten: Ein U bietet sich für den Raum durchaus an!

    Und zum Thema DAH, Deine Frage nach der Größe, ob 90 oder 60, bei einem 60er Kochfeld ist eine 90er Haube durchaus effektiver, weil sie die nach rechts und links abdriftenden Schwasen besser einfängt.

    Viele Grüße, Ulla
     

    Anhänge:

  3. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: offene Küche in U-Form

    Hallo Stepi

    Erstmal noch eine ganze Reihe von Fragen ;D (Du hast viel AP eingeplant und wenig Hochschrank)

    Was für Stauraum habt ihr in der Whg?Hast Du genügend ausserhalb der Küche?

    Kochtst Du allein / zu zweit / oder auch mit vielen?

    Was steht bei euch so an Maschienenpark rum.

    Wie aufwändig wird bei euch gekocht? gebacken?
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: offene Küche in U-Form

    Die Fragen von Vanessa sind berechtigt... wobei es gut ist, wenn Du um das Kochfeld herum bzw. zwischen Kochfeld und Spüle genug Arbeits- und Ablagefläche hast. Vielleicht könntest Du auf der gegenüberliegenden Seite noch einen weiteren Hochschrank planen. Wenn ich den Alno-Planer beherrschen würde, würde ich probieren, wie es optisch aussieht... aber hier muß ein/e Andere/r ran...;-)

    VG Ulla
     
  5. Stepi

    Stepi Mitglied

    Seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    2
    AW: offene Küche in U-Form

    Hallo Ulla und Vanessa,

    vielen Dank schonmal für Eure Antworten, Anregungen und Fragen.

    Also der kleine "Stummel" war einfach mal so ne Idee als Abschluss/Abgrenzung der Küche. Ist aber nicht unbedingt notwendig.

    Mit der DAH hast Du recht, ich hab die geänderten Bilder mal mit angehängt. Sieht wirklich besser aus, wenn wir ne Schrankhaube nehmen. Oder wir müssten die anderen Oberschränke auf der Seite weglassen, aber dann würden wir wohl ein kleines Platzproblem bekommen.

    Den Esstisch hab ich mal so grob eingezeichnet.

    Unser Maschinenpark ist für nen normalen Haushalt überschaubar. Kaffeemaschine und Wasserkocher wollten wir unter den Jalousienschrank schieben. Andere Geräte wie Mixer verschwindet im Schrank. Ach so, und die Mikrowelle haben wir uns gedacht, in einem Hängeschrank unterzubringen.

    Wir kochen und backen schon so einiges, aber aufwendig würd ich das nicht bezeichnen. Das übliche in nem 4 Personenhaushalt mit zwei kleinen Kindern. In der Regel kochen wir zu zweit.

    Mit nem weiteren Hochschrank muss ich mal im Planer probieren. Bisher dachten wir, dass wir mit den geplanten Schränken auskommen und zu viele Hochschränke etwas erdrückend wirken. Da unsere bisherige Küche nicht so groß ist, denken wir, dass wir mit dem dann vorhandenen Platzangebot auskommen müssten. Hoffen wir zumindest ;D

    Viele Grüße
    Stepi
     

    Anhänge:

  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: offene Küche in U-Form

    ???:-\ mhh wenn ihr wirklich ZU ZWEIT kocht, dann ist die Spülen/Herd positionierung aber selten ungünstig - da kann ich immer nur einer von Beiden hantieren. Wie stellt ihr euch das vor? - gerade beim zuZweit kochen ist es wichtig, dass die Spüle/Müll so positioniert ist, dass man von beiden Seiten ran kann und das Ding nicht in einer Ecke klebt. ;-)
     
  7. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: offene Küche in U-Form

    Ich kann Vanessa nur zustimmen. So ungefähr war unsere neue U-Küche, und es war eine Katastrophe. Zu zweit stand man sich immer im Weg und der Müll/das Wasser waren immer blockiert.

    Versuch mal, die Hochschränke auf die andere Seite zu packen, dann kann das Kochfeld _mindestens_ 80cm weiter weg von der Spüle. Dann könnte es gehen.

    Zur Optimierung von Stauraum: bei euren Größen könnt ihr auf die höheren 6-Raster-Korpusse gehen; die AP muss dann nicht 99cm sein, das kommt auf die Sockelhöhe an und kann auch 92cm sein.

    (Tote Ecken findet man unter "Blenden, der letzte Artikel, die AP ergibt sich von alleine beim ins Bild ziehen).
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.656
    AW: offene Küche in U-Form

    Hallo Stepi,
    ich habe die Arbeitsbereiche Spülen/Kochen mal entzerrt. Wenn ihr beide in der Küche arbeitet, lohnt es sich bei eurem Größenunterschied darüber nachzudenken die Arbeitsbereiche unterschiedlich hoch zu machen .. bzw. es auszuprobieren.

    Auch, wenn du es nicht gewünscht hast, habe ich Backofen und Spüma mal hochgesetzt. Ein Stromanschluß ist problemlos auf die andere Seite verlegbar.

    Die Mikrowelle kann als einfaches Standgerät über der hochgebauten Spüma rein.

    Ein Aufsatzschrank zum Verstecken ist gar nicht mehr nötig, weil die Ecke hinter den Hochschränken eh nicht einsehbar ist.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Herausforderung: Offene Küche im Reihenendhaus mit Kochblock Küchenplanung im Planungs-Board 24. Nov. 2016
Offene Küche mit Halbinsel in Neubau-EFH Küchenplanung im Planungs-Board 17. Nov. 2016
Status offen offener Wohnessbereich mit Küche, schwieriger Grundriss Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Status offen Offene Küche in Neubau DHH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Offene 6 qm Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board 31. Okt. 2016
Offener Küchen-, Wohn,- Essbereich. Optik Bodenbeläge Teilaspekte zur Küchenplanung 27. Okt. 2016
Status offen Halb-offene L-Küche mit Trennwand zum Essbereich Küchenplanung im Planungs-Board 23. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen