Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Olli, 21. Nov. 2011.

  1. Olli

    Olli Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    4

    Hallo Zusammen.

    Ich lese hier schon seit längerem als Gast mit, habe aber gerade ein akutes Problem und brauche deshalb dringen rat.
    Ich habe eine Küche in L-Form von Schüller gekauft. Der Küchenplaner war auch zum ausmessen da, ist aber so einiges schief gelaufen.
    Ich habe alle Wände verputz und auch schon gestrichen. Als die Küche nun kam und montiert werden sollte waren einige Teile falsch, das gravierenste ist aber das die Stirnseite (Wo der Herd, die Dunstabzugshaube und zwei 78cm hohe und 90cm breite Oberschränke sind) zu der rechten Seite (Spüle, Spülmaschine usw) nicht im Winkel ist. Die Wand ist ca. 2,90m lang und läuft von rechts 0 (wo die lange L Kante steht) nach links um ca 7cm schief nach hinten weg wenn die Küche im rechtem Winkel steht.

    Das aufbauen musste ich also abbrechen lassen. Nun habe ich einem Trockenbauer mein Problem erklärt und er hat die Wand quasi begradigt. Nun lese ich aber hier viel im Forum und habe ein bisschen Angst die Hängeschränke aufzuhängen.
    Die Wand wurde mit Ansetzgips auf die bestehende Wand geklebt (einlagig). Rechts ist die Wand direkt geklebt, nach links dürfte der Abstand immer größer werden. Die Platten waren ca 2m hoch und 1,2m breit. Das heist unten sind 2 ganze und ein Reststück verarbeitet und obendrüber bis zur Decke (ca. 2,48) noch einmal zwei querstreifen.

    Um den rechten Schrank mache ich mir keine Sorgen. hier kann ich noch direkt im Stein befestigen (2cm für Platte und Kleber+1-2cm für Putz) Wenn ich da 10x120 Dübel nehme sollte das halten. Die Dunstabzug sehe ich auch noch nicht als kritisch an. Aber bei dem linken Hängeschrank muss ich die Platte, ca. 5cm Luft und 1-2 cm Putz überwinden bevor ich in den Stein komme. Die Schränke werden wahrscheinlich auf einer Schiene montiert.
    Würde es hier reichen wenn ich die Schiene mit 4-5 10x160mm Dübel befestige? Diese müsste dann ja gegen die Platte und den Kleber drücken oder werden die hebelkräfte hier zu Groß? In den Schrank würde ich dann auch nur Tassen und Gläser packen.

    Alternative wäre jetzt hier die Platte oben wieder aufzustemmen und ein Kantholz anzubohren, was aber viel Arbeit und Dreck macht.

    Ich habe schon die Suchfunktion benutzt, so einen Fall aber noch nicht gefunden
     
  2. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Hallo Olli,

    das Kantholz ist die sicherste Methode. Ich würde genau den erforderlichen Streifen für das Holz nochmals aufschneiden und das Holz mit der Wand verdübeln.

    Du kannst zar lange Schrauben nehmen um ins Mauerwerk zu gelangen, aber spätestens beim anschliessenden Anziehen der Schrauben wird die Aufhängeleiste den Rigips wegen des Hohlraumes eindrücken. Das wird eher nichts.

    Alternativ gibt es je nach Stabilität der Wand entsprechende Rigips-Dübel. Für leichte Beladung dürfte das ausreichen.

    Grundsätzlich finde ich das Verhalten des Möbelhauses ziemlich kundenunfreundlich. Schliesslich haben die gemessen und hätten auch den Winkel überprüfen müssen. 7cm auf die Länge hätte Stevie Wonder gesehen...
     
  3. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    das wäre am sichersten.

    ist eine Alternative, wobei ich hier K2 Schaum zur Stabilisierung (zw. Rigips und Mauerwerk) einsetzen würde. Die Schine verteilt dann das Gewicht.

    denen traue ich nicht unbedingt, ausser du meinst mit leichter Beladung Geschirr aus Karton;-)

    jepp, eigentlich sollte dass das Möbelhaus ausbaden;-)
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Das wäre eine Möglichkeit. Werde ich beim nächsten mal testen.

    Bei den Rigips-Dübeln kommt es natürlich auf die Wand an. Neuer Rigips in 12mm Stärke kann schon eine Menge tragen mit den Dingern.
    Bei einem 90er Faltklappenschrank von Rational bin ich auch skeptisch. Obwohl ich den schonmal mit 6 solcher Dübel aufgehängt habe. Der stand allerdings noch auf einer NRW.
     
  5. Snow

    Snow Spezialist

    Seit:
    30. Okt. 2010
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    78655 Dunningen
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    eine "Menge" ist frei definierbar. Ich denke an eine Unterkonstruktion mit Latten, Rigips (auch 12 mm) drauf....Das Eigengewicht der Hänger je nach Konstruktion und dann noch die Beladung. Auch mit den Spezialdübeln.....da meine ich, hilft eine solde Unterkonstruktion doch weiter. Einbauen tu ich die auch, jedoch ohne die Verantwortung zu übernehmen und das lass ich mir schriftlich geben.
     
  6. Olli

    Olli Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Vielen dank ersteinmal für alle antworten bis hierher.
    Also ich bin auch der Meinung das der Küchenausmesser das hätte feststellen müssen, dann wäre mir eine Menge erspart geblieben. Aber zur verteidigung muss ich sagen das man das erst mit dem Winkel gesehen hat oder wenn man von der gegenüberliegenden Wand mehrere Mesungen gemacht hat. Optisch ist das Überhaupt nicht aufgefallen. Ärgere mich vielmehr das ich das nicht schon vorher bemerkt habe.

    OK, scheint also nix zu nützen. Ich würde sagen ich Zeichne mir die Schränke und Abzugshaube auf die Wand . Die Hängeschränke sind 78cm hoch und sollen laut Küchenplaner mit der Oberkannte bei 2245cm aufgehängt werden. Dann würde ich wahrscheinlich einen 90 cm breiten streifen zwischen 2200 und 2300 ausschneiden/ abmeißeln (also 90cm breit und 10 cm hoch) und hier an die Wand Holz dübeln und anschließend wieder das loch mit Ansetzgips oder Rotband zuschmeissen so das ich wieder eine plane Fläche habe auf die die Schiene kommt. Denke mal mit ansetzgibs weil der glaube ich härter wird.

    Ein paar Fragen noch. Gibts ein besonders geiegnetes Holz und welche Dicke? Ich habe ja ca 5cm luft reichen einfache 2,5 cm Latten und mehrere untereinander oder soll ich eine MDF Platte kaufen oder sogar 2 platten aufeinander Schrauben um möglichst viel Luft zu überbrücken?

    Außerdem würde ich die Dunstabzugshaube dann auch gerne unterfüttern, der Küchenplaner hat mir hierfür aber kein Maß gegeben weil das wohl immer vor Ort angepasst wird. Es ist eine Schräge Dunstabzugshaube von Siemens (|Link ist nur für Mitglieder sichtbar|)Nun ist meine Freundin ca. 1,60m groß und Ich 1,85m. Gibts da von den Profis eine ungefähre höhe (von der Glasunterkante) auf die ich mich Stürzen kann? Dann könnte ich ja von der Glaskante den Abstand zu den Löchern messen und dann dort auch ungefähr ein Holz einarbeiten und den Küchenmonteuren dann hinterher die Maße geben. Arbeitsplattenhöhe ist übrigens 92cm.
     
  7. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Kein Hartholz.
    Im Prinzip tut es schon ordinäre Spanplatte.

    Die Esse hat nun wirklich kein Gewicht. Da würde ich mir die Verstärkung ersparen, falls Snow nicht widerspricht. ;-)
    Wieviel Luft ist denn zwischen Rigips und Wand im Haubenbereich?
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.986
    Ort:
    München
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    @Profis: von der Montage meiner Küche her meine ich mich zu erinnern, dass die Leiste "relativ" weit unter der Oberkante der Hängeschränke montiert war.
    Wenn also die Hänger von Olli bei 224,5cm ihre Oberkante haben werden, wo genau sollte der Balken sitzen? Olli schrieb von 220 bis 230cm, was mir zu hoch scheint.
     
  9. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Das stimmt. Allerdings variiert das Maß bei den Herstellern.
    Um welchen geht es, Olli?

    Meistens wird 5cm unterhalb der Oberkante gebohrt. Es können aber auch 13-14cm sein.
     
  10. Olli

    Olli Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Das stimmt, ich habe mich mit dem Maß etwas vertahn. Die Leiste wird ca. 5cm unter der Oberkante sein also dann von ca 115-125cm die Leiste. Da ja ca. 5cm Luft vorhanden sein werden, soll ich lieber 2 Hölzer übereinander Dübeln sonst habe ich ja wieder 2-3cm Luft von der Platte zur Rigipsplatte (bzw. muss ich das ja eh wieder irgendwie schließen mit Putz.

    Die Dunstabzug wiegt natürlich nicht so viel wie ein Schrank, da sie aber ringsrum Glas hat, ist Sie auch kein leichtgewicht. Ich werde mal ne Probebphrung machen, Tippe aber das ich da auch so 3-4,5cm Luft habe.

    Die Küche ist übrigens von Schüller.
     
  11. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Hat Schüller nicht sogar zwei Aufhängeschienen pro Schrank bei der Höhe?
     
  12. Olli

    Olli Mitglied

    Seit:
    21. Nov. 2011
    Beiträge:
    4
    AW: Oberschränke an geklebter Rigips- / Gibskartonwand

    Hallo Michael,
    ich habs jetzt leider nicht Present, werde aber nachher mal nachschauen. Ich glaube mich zu erinnern das nur oben Hacken waren. Die Schränke sind jetzt 78cm hoch und 90 lang. Vielleicht fängt das mit der zweiten Schiene auch erst bei einer Nummer größer an. Aber ich werde drauf achten und dann noch mal berichten. Denke ich werde heute mit dem aufschlitzen und Holz einbauen anfangen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Leicht - Schwebende Oberschränke Küchenmöbel 30. Sep. 2016
Warten Neue Küche im Altbau - 2 Zeilen ohne Oberschränke Küchenplanung im Planungs-Board 23. Sep. 2016
Abstand Oberschränke/DAH zu Kopf Tipps und Tricks 9. Apr. 2016
Übergang Nische - Oberschränke Tipps und Tricks 5. März 2016
Anordnung Oberschränke/Regale Küchenmöbel 14. Jan. 2016
Neubau ohne Oberschränke (Barreierfrei) und mit Halbinsel - HILFE Küchenplanung im Planungs-Board 20. Sep. 2015
Mindestabstand Bora Basic - Oberschränke > 70cm ?? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 30. Aug. 2015
Küche in Mietwohnung ohne Oberschränke dafür mit Insel Küchenplanung im Planungs-Board 6. Juli 2015

Diese Seite empfehlen