Welche Front ist am unempfindlichsten bei Nolte ?

Klaus4

Mitglied

Beiträge
20
Guten Tag,

ich würde gerne wissen welche Front bei Nolte die mit der besten Qualität in Punkt Haltbarkeit/Unempfindlichkeit ist, auch unempfindlich gegen Fingerabdrücke.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
Manhattan Beton

nolte_kuechen_stone_beton_manhattan_steineiche_4.jpg

Oder Manhattan irgendwas mit Eiche
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
Na klar. Das Material wurde vor 90 Jahren erfunden, ist ausgereift und heute auch frei von Schadstoffen. Es hält grobe Schläge aus und wird überall eingesetzt, wo es um Robustheit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit geht. In Flugzeugen, Deutsche Reichsbahn, Fussbodenbeläge, Kindergärten, Küchenarbeitplatten, ja sogar als halbwegs schneidfeste Unterlagen und Frühstücksbrettchen. Ausserdem ist es auch noch unschlagbar günstig und daher günstig austauschbar, falls doch mal was hinüber ist.

Schmutz, Öl, Wasserflecken und Fingerabdrücke sind natürlich genauso vorhanden, wie auf jeder anderen Oberfläche.
Durch das Dekor (Beton oder Holz) und die Prägung fällt das aber nicht so ins Auge und ist leicht entfernbar mit haushaltsüblichen Mitteln.
 

menorca

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.848
Wohnort
München
@Klaus4 Du kannst @US68_KFB ruhig vertrauen. Er ist erfahrener Küchenfachberater, der hier nichts verkaufen muss und will.
Der Zusammenhang ist eben nicht: je teurer desto haltbarer, sondern je teurer desto aufwändiger in der Herstellung. Deshalb kann eine Melaminharzfront günstig UND robust sein.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
Leider lässt die Fragestellung sehr viel Raum zu Interpretationen. Das ist so wie die Frage, wer baut die besten Handys oder welches Auto ist das Beste. Wobei letzteres ja längst geklärt ist. Es ist der Audi Sport Quattro S1. Allerdings nicht um Bretter und Steine aus dem Baumarkt zu holen, da tät ich lieber einen Ford Transit nehmen. Der sieht dann eben beim Pikes Peak International Hill Climb etwas alt aus.

Aber vielleicht kann uns Klaus4 ja etwas mehr Input geben. Für was ist die Küche denn gedacht, als Kaffeküche im Büro oder als repräsentative Showküche? Welches Dekor, welche Farbe soll es werden? Matt, glänzend oder Hochglanz? Was wird überhaupt nicht als schön empfunden? Welche Anforderungen gibt es sonst noch in Bezug auf Wasserfestigkeit, Kratzfestigkeit usw. und warum gerade Nolte ?

Solange bleibe ich erstmal bei Melaminharz.
 

Klaus4

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
okay danke, dann greif ich zu Melaminharz :-)

was ist eigentlich dieses pwd premiumweiß ? PWD ?

hab mal einen keinen Plan gemacht
 

Anhänge

  • 12134.jpg
    12134.jpg
    33,4 KB · Aufrufe: 61
Zuletzt bearbeitet:

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
Now we have the Salad, ausgerechnet weiss und grifflos. Da wäre meine erste Wahl natürlich nicht Melaminharz. Durch die leicht rauhe Oberfläche siehst du halt die Griffstellen sehr schnell in leicht speckiger Optik. Eine glattere Oberfläche wäre hier sinnvoller. Ich würde Mattlack nehmen, also die Front "Softlack" bei Nolte . Da geht der Schmutz mit etwas Wasser und einem Baumwolltuch dann leichter wieder ab.
Allerdings könnte die Küche etwas teurer werden.

Premiumweiss Dekor (PWD) ist einfach die Bezeichnung für die Korpusfarbe innen wie aussen. Das siehst du also seitlich und oberhalb am Backofen. Ausserdem wird der Sockel PWD sein. Wenn Geld keine Rolle spielt, kann man bei Nolte die sichtbaren Seiten auch lackiert bestellen.

Wenn es eine Küche für eine Mietwohnung wird, würde ich auf Lack verzichten und tatsächlich alles Melaminharz nehmen.
 

psy-prog

Mitglied

Beiträge
380
Wohnort
Heilbronn
Mattlack pflegeleichter als Melamin zu bezeichnen wäre ich aber vorsichtig. Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht, echten Mattlack empfehle ich fast nie, vorallem wenn's ums Thema Haltbarkeit geht.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.380
Wohnort
Bamberg
In Zusammenhang mit weiss und Grifflos fällt mir da nicht viel ein, was sich besser anfühlt und relativ leicht sauber zu kriegen ist. Schichtstoff ist sicher robuster, hat aber meist eine unangenehm zu greifende Kante. Was empfiehlt du da so?
 

psy-prog

Mitglied

Beiträge
380
Wohnort
Heilbronn
Gerade eben dann Melamin oder Schichtstoff bezüglich pflegeleicht & robust, bei hellen Farbtönen in Uni. Über die etwas schärfere Kante haben sich nun in ca 18 Jahren die wenigsten gestört. Schließlich greift man i.d.R. ja nur kurz beim Öffnen. Und diese Oberflächen sind halt für Otto-Normal-Verbraucher am einfachsten zu handeln, man kann ja mit fast allen Hausmitteln dran ohne groß Schaden beim Reinigen zu nehmen. Lack verzeiht da bei weitem nicht so viel.
 

Klaus4

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
20
hier gehen die Meinungen auseinander ,also bei Steckdosen/ Schalter würde ich jetzt auch nicht auf Matt gehen da die Deutlich schneller schmutzig werden, vielleicht ist das ja bei der Küche das Gleiche ?

Gibt es Melamin auch Halb Glänzend ? und wieso mit Griff ? dachte gerade ohne Griff kann man/Frau besser putzen.
 

psy-prog

Mitglied

Beiträge
380
Wohnort
Heilbronn
Wozu manche KFBs ihre Daseinsberechtigung haben, frag ich mich echt des Öfteren. Es ist seine Aufgabe dir hier die Vor- & Nachteile zu erklären.
Grundsätzlich gilt, mit Griff muss man nicht so oft Putzen, dafür etwas aufwändiger. Ohne Griff etwas öfter, dafür weniger aufwändig. Gleiches gilt übrigens auch für den Vergleich Matt gegen Glanz.
Und ja, es gibt Melamin oder gar HPL auch in glänzender Ausführung, führen aber mittlerweile die wenigsten Hersteller noch, da viele die etwas wellige Optik in den Spiegelungen nicht mögen und Lackoberflächen immer preiswerter hergestellt werden können.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
9.056
Wohnort
Ruhrgebiet
Die meisten Kunden reagieren allergisch auf sichtbare Kantenanleimer.
Die bei allen Betonoptiken oder Holzdekoren unauffällig sind ,aber bei Unifarben deutlicher ins Auge fallen.Und da viele Lackfronten mittlerweile preisslich auf Kunststoffniveau sind,wird es eben auch oft verplant.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben