Neuer Geschirrspüler für Nobilia Maxikorpus + neue Frontplatte (?)

Breezy

Mitglied

Beiträge
810
Hallo Ihr Lieben,

ich benötige wieder Eure Hilfe.

Unser Geschirrspüler (Siemens SN66Po30EU) ist nach nur 3 Jahren Betrieb hinüber und da wir mit Gerät eh nicht zufrieden waren, sparen wir uns die Reparatur, um es durch ein neues XXL-Gerät zu ersetzen.

Es handelt sich um die Nobilia 555 Lux mit der Front-Kombination 814 Lack, Weiß Hochglanz mit der Griff-Kombination 760 Griffleiste edelstahlfarbig. Verstiftete Türfront GSB60-I.

Nun meine Frage: könnt Ihr mir ein Gerät empfehlen, dass in den Maxi-Korpus passt? Gerne würden wir ein Miele -Gerät wählen, Neff wäre auch möglich. Von Siemens möchten wir Abstand nehmen.

Falls die aktuelle Türfront nicht passt: Wäre einer der hier aktiven HändlerInnen bereit, die Türfront zu liefern? Gerne alles weitere per PN.

Vielen Dank für Eure Unterstützung!
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Das sie zur gleichen Firmengruppe gehören wusste ich. Sind sie auch baugleich?
 

Bodybiene

Premium
Beiträge
6.030
Wohnort
Kleines Kaff in Ostwestfalen
Das sie zur gleichen Firmengruppe gehören wusste ich. Sind sie auch baugleich?

Laut unseren Außendienstlern ja.
Siemens bekommt zum Schluss innen blaue Elemente, Bosch graue und Neff rot. Und wenn unser Monteur die Explosionszeichnungen runter lädt und Ersatzteile bestellt sind es die gleichen Bestellnummern.

LG
Sabine
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Okay, dann würde ich die Suche erstmal auf Miele einschränken. Danke für die Info :-) .

Kann jemand ein Modell für den Maxi-Korpus empfehlen und weiß jemand, ob die jetzige Frontplatte passt?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.454
Wohnort
Ruhrgebiet
Ja,wenn du uns folgende Maße gibst,nicht jeder kennt deinen Küchenhersteller.

Abstand Fussbodenoberkante bis Unterkante Arbeitsplatte
Höhe der vorhandenen Front ?
Höhe der Sockelblende ?
Ist das eine Front mit Abklappblende ?

Wie immer sagen Bilder mehr als tausend Worte.
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Hi, ich kann Dir folgende Infos bieten:

GSUG60-M Maxi-Unterbau für Großraum-
Geschirrspüler

1,00 Stk UPK10-M Maxi-Passleiste
Korpusmaterial, 864 mm hoch,
Höhe/Stärke = 960, Breite = 25, Tiefe = 1070

Ein Foto folgt.
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Höhe Fußboden bis Unterkante Arbeitsplatte = 96cm
Ob es eine Abklappblende ist, kann ich nicht sagen (wohl eher nein); in den Unterlagen finde ich leider keine genauere Beschreibung.
Sockelhöhe = 9cm.
Höhe der vorhandenen Front = 86cm.
 

Anhänge

  • 20200810_113324.jpg
    20200810_113324.jpg
    51,3 KB · Aufrufe: 34
  • 20200810_112121.jpg
    20200810_112121.jpg
    46,5 KB · Aufrufe: 35

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.928
Höhe der vorhandenen Front = 86cm.
Sicher? Bei Nischenhöhe 96 cm und Sockelhöhe 9 cm sollte die eigentliche Front, die wirklich an der GSP befestigt ist, doch eher nur ca. 72 cm sein. Und dafür gibt es noch eine Höhe von dem feststehenden Teil darunter.

Hast du noch die Zeichnungen aus deinem Kaufvertrag von damals?
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.454
Wohnort
Ruhrgebiet
Dies ist wohl im Prinzip ein hochgebauter Geschirrspüler,der müsste auf einem Sockelpodest stehen.
Sicher passt wieder ein normalhohes Gerät(wie das vorhandene)
Ein XL Gerät muss dann ohne Sockel ,also bodenstehend montiert werden.Dann wird aber eine neue Frontblende nötig sein.
Bei Miele XL braucht du dann noch einen Umbausatz dazu.

Bei der BSH XL dann mit Varioscharnier + Ausgleichsleiste hinter der Front

Was sagt denn dein KFB dazu ?
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Der KFB ist unglaublich langsam und im Nachhinein betrachtet, auch nicht sooo kompetent.

Ich habe jetzt bei ihm angerufen, er will sich schlau machen, ob man in den Maxikorpus ein XXL-Gerät bekommt.

Daher hätte ich halt gerne eine kompetente Antwort von Euch - zumal die Küchenarbeit mit zwei Kleinkindern und ohne Geschirrspüler etwas doof ist *verwöhnt* .
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Ich nehme an, dass der GSP auf einem Podest steht (ich erinnere mich nicht mehr und den KFB habe ich gestern nicht mehr gefragt).

Ich habe aktuell den Siemens EURONICS, das scheint die Standardhöhe zu sein.
Lt. Kaufvertrag haben wir den Maxi-Unterbau für Großraum-Geschirrspüler - das wäre nach meinem Verständnis ein XL-Gerät. Korrigiert mich bitte, wenn ich das falsch interpretiere.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
5.454
Wohnort
Ruhrgebiet
Hier kann nur eine konkrete Aussage des KFB weiterhelfen.
 

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
Okay - dann vielen, vielen Dank bis hierher :-) .
 
Zuletzt bearbeitet:

Breezy

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
810
So, der KFB hat sich gemeldet - wir würden zusätzlich zur Front noch einen neuen Sockel brauchen. Zur LIeferzeit konnte er mir keine Angaben machen, daher kaufen wir nun ein normales Gerät. Schade, aber es lässt sich nicht ändern.

Nochmals vielen Dank!
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben