1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

neue Küche für kernsanierten Altbau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von NaddelNL, 10. Sep. 2010.

  1. NaddelNL

    NaddelNL Mitglied

    Seit:
    9. Sep. 2010
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ruhrpott

    Hallo zusammen,

    wir beschäftigen uns nun seit geraumer Zeit mit der Planung einer neuen Küche für unseren noch kern zu sanierenden Altbau. Nach diversen Küchenplanungen in diversen Küchenstudios und den vielen wertvollen Anregungen hier aus dem Forum sind wir unserer Wunschküche zwar schon sehr nahe, würden aber gerne noch mal eure wertvollen Meinungen und eventuell den ein oder anderen vielleicht noch wertvollen Tipp/Rat hören.

    Die Küche hat ca. 16m² und ein relativ großes Fenster (155x155cm) bei einer Brüstungshöhe von 77cm. Der Grund hierfür ist, dass wir im Rahmen unsrer Kernsanierung das ehemalige Wohnzimmer zur Küche umfunktionieren, weswegen wir bei den Sanitär und sonstigen Anschlüssen noch völlig frei sind.

    Eine weitere Besonderheit ist, dass die Küche gleichzeitig Eingangsbereich sein wird, wobei wir Wert darauf legen wollen, den "Laufweg" von der Küche leicht abzugrenzen, damit nicht das Gefühl entsteht, man steht direkt in der Küche. Hier haben wir uns deshalb überlegt die Eingangstür quasi in den Raum zu öffnen. Die angrenzenden Räume, Esszimmer und Wohnzimmer sind durch große Durchgänge zu erreichen(siehe Grundriss).
    Wir hatten uns überlegt die Küche in L-Form zu bauen, mit höheren Schränken direkt hinter der Tür um hier auch die Abgrenzung zu schaffen. Wir hätten auch gerne einen Mittelblock an dem man auch mal schnell zu 2. frühstücken kann und der nur als reine Arbeitsfläche dienen soll.

    Die allgemeine Aufteilung der Küche gefällt uns eigentlich schon ganz gut allerdings steckt der Teufel ja bekanntlich im Detail.;-)
    Es fängt bei der Arbeitsplattenhöhe an und hört bei der Frage tote Ecke oder Le Mans auf. Vielleicht könnt ihr uns bei folgenden Fragen ja weiterhelfen?

    - Arbeitsplattenhöhe 91cm oder 96cm, mit oder ohne abgesenktem Kochbereich (bei einer Körpergröße von 175cm bis 182cm)
    - Schrankaufteilung unter dem Herd (lieber einen großen schrank 90cm und 2 kleine 30cm, oder z.B. 2x60cm?
    - Kühlschrank mit oder ohne VitaFresh (oder wie auch immer die unterschiedlichen Hersteller das nennen) ?
    - Front mit Folie oder in Lack
    - Hochschränke türhoch oder lieber in Highboard-Höhe?
    - haben wir genug Stauraum (im Moment für 2 Personen in ein paar Jahren vielleicht für 1-2 Kinder mehr)?

    Von den geplanten Küchen haben wir 2 in der engeren Auswahl. Eine Nolte Küche (hochgeladen) mit Lackfront und eine Elementa Küche allerdings mit Folienfront. Die Elektrogeräte sind jedesmal vergleichbar und die Planungen gleich; die Preise auch (ca. 14.000 €, aber noch verhandelbar). Welche Küche würdet ihr unter diesen Voraussetzungen bevorzugen?

    Ich hoffe die Informationen sind soweit vollständig und ihr könnt uns mit euren Ratschlägen weiterhelfen. Wir freuen uns auf zahlreiche Ideen und Anmerkungen.

    Danke schonmal!
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.715
    AW: neue Küche für kernsanierten Altbau

    Hallo Naddel,
    für heute nur noch eine Aussage:

    ARBEITSHÖHE ermitteln 3 Methoden haben sich da etabliert:

    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.

    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    Habt ihr das schon mal für euch ausprobiert? Dieser Wert wäre wichtig.
     
  3. NaddelNL

    NaddelNL Mitglied

    Seit:
    9. Sep. 2010
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Ruhrpott
    AW: neue Küche für kernsanierten Altbau

    Hallo Kerstin,

    Danke für die schnelle Antwort! Wir haben mal gemessen und ausprobiert und hatten auch vor ein paar Tagen schonmal im Küchenstudio "probegestanden". Wir kommen da eigentlich immer auf das gleiche Ergebnis: die optimale Höhe für uns beide (ich bin 1,75m groß, mein Freund 1,82m) müsste bei 95cm liegen...

    Dann wünsche ich schonmal eine gute Nacht *sleep*
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: neue Küche für kernsanierten Altbau

    Ich würde auf jeden Fall die Küche mit Lackfront bevorzugen. Folien können sich mit den Jahren von den Fronten ablösen.

    Elementa ist auch kein Küchenhersteller, sondern der Phantasiename eines Händlers. Bei Interesse solltet Ihr unbedingt noch den genauen Hersteller dieser Küche erfragen, ohne den eine Qualitäts- und Preiseinschätzung nicht möglich ist.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Vor 44 Minuten
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen