Neue Küche | Diverse NEFF Geräte

snjeider

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

wir haben uns bei Porta nun eine Nolte Küche bestellt. Bei den Geräten wurde ausschließlich auf NEFF Geräte gesetzt (laut Verkäufer sind die ganz toll).

Ich wollte nun mal hier in Erfahrung bringen, ob die Geräte wirklich so toll sind, oder ob man eventuell andere stattdessen nehmen sollte.

Es handelt sich um folgende Geräte:

Geschirrspüler: S155HTX15E
Backofen: B27CR22G0
Induktionskochfeld: T48TD7BN2
Weinkühler: Amica WK 341 210 S

Vielen Dank!
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.436
@snjeider .. hilfreich wäre es, wenn du die Geräte zur Herstellerseite verlinkst und deinerseits mal schreibst, was du so für Mindesterwartungen an die jeweilige Geräteart hast.

Neff an sich ist ein solider Gerätehersteller
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.284
Wohnort
Bamberg
Hallo zusammen,

wir haben uns bei Porta nun eine Nolte Küche bestellt. Bei den Geräten wurde ausschließlich auf NEFF Geräte gesetzt (laut Verkäufer sind die ganz toll).

Neff hat durchaus tolle Geräte. Was wären denn deine Anforderungen. Was sollen die Geräte denn können?

Ich wollte nun mal hier in Erfahrung bringen, ob die Geräte wirklich so toll sind, oder ob man eventuell andere stattdessen nehmen sollte.

Es handelt sich um folgende

Geschirrspüler: S155HTX15E

Solides Einstiegsgerät, kann Geschirr spülen, minimaler Korbkomfort ,keine 3. Ebene, lange Laufzeit, hohe Lautstärke, aber vermutlich günstig.

Backofen: B27CR22G0

Guter Mittelklassebackofen, kann Braten und Backen

Induktionskochfeld: T48TD7BN2

Kochfeld mit Loch in der Mitte halt. Da ich die Küchenplanung nicht kenne, kann ich nicht beurteilen, ob das gut oder schlecht für dich ist. Die Bedienung ist definitiv veraltet und extra nervig. Du hast das sicher mal ausprobiert.

Weinkühler: Amica WK 341 210 S

Was bezweckst du mit dem Weinkühler genau? Hast du teuren Wein, den du lange lagern willst?
Dafür ist das Gerät völlig ungeeignet.

Willst du Wein einfach nur kurz vor dem Trinken kalt stellen? Dafür mag es gerade so reichen. Ansonsten fällt da nur die hohe Lautstärke und der hohe Stromverbrauch auf.

Ansonsten muss ich noch mal fragen, was du mit den Geräten denn machen willst und was die Kosten dürfen. Ein guter Weinkühler kostet
3000 Eur aufwärts und nicht 600.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
55.436
@snjeider .. und, gibt es noch Antwort auf unsere Fragen oder hat @US68_KFB schon ausreichend fundiert geantwortet? Dies ist ein Mitmach-Forum und kein "ich lass mich mal bedienen"-Forum :cool:
 

Ähnliche Beiträge

Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben