Mikrowelle in "Geräte-Hochschrank für Backofen und Mikrowellen-Standgerät"

Dieses Thema im Forum "Küchen-Ambiente" wurde erstellt von Fussel07, 22. Jan. 2016.

  1. Fussel07

    Fussel07 Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2015
    Beiträge:
    24

    Hi,
    ich hätte da noch eine kleine Frage bezüglich Mikrowellen-Standgerät in einem Hochschrank unterbringen.
    In der neuen Küche (die ab nächster Woche aufgebaut werden soll) wurde von unserem Küchenberater ein Fach mit Lifttür für ein Mikrowellen-Standgerät vorgesehen. Das wäre deutlich günstiger als ein Einbaugerät und man sieht die Mikro halt nicht, was mir bei der "Planung" sehr entgegenkam. Laut Auftragsbestätigung bekommen wir eine "Gerätenische mit Rückwand f. Mikro, max. H43, B.48, T.49cm" - diese dürften lt Berater auch nicht um mm überschritten werden, da die Scharniere platzintensiv wären (also auch nicht Breite 48,xx cm). Nun wollte ich vorab schonmal eine Mikrowelle bestellen, da ich demnächst ins Krankenhaus muß und Mann/Kind in der Zeit eben auf das Teil angewiesen sein werden - die Mikro sollte Essen aufwärmen können, TK-Brötchen aufbacken und TK-Pizza knusprig zubereiten - Mehrfunktionen bei Mehrpreis sind gern gesehen, müssen aber nicht sein. Nun bin ich allerdings schon seit Ewigkeiten auf der Suche nach einem halbwegs akzeptablen Gerät, welches die Bedingungen erfüllt, aber entweder sind die Maße schon zu groß, oder auf Nachfrage heißt es dann, daß Standgeräte NICHT in Schränke dürften. Die Standgeräte bräuchten zwingend ausreichend Platz zu den Seiten, hinten und oben und daß IN einem Schrank eben nur ein Einbaugerät ginge, dafür aber meine Nische zu groß wäre...
    Jetzt bekomme ich so langsam echt die Krise.
    Ich konnte bisher wirklich nur von den Maßen passende Mikros finden, die außer einem reinen Aufwärmen zu nix zu gebrauchen sind... Sobald sie auch nur ansatzweise "pizzafähig" sind, sind sie entweder bereits zu breit, oder es heißt dann ausdrücklich, daß sie NICHT in einen Schrank darf...

    Hat jemand eine Idee, welches Gerät ich mit meinen Mindestanforderungen (aufwärmen, Brötchen, TK-Pizza KNUSPRIG, LECKER) problemlos in den eigentlich dafür bestellten Schrank stellen kann? Der Preis ist mir egal. Je qualitativ hochwertiger und mehr verfügbare Funktionen, desto lieber. Ich befürchte so langsam schon, daß ich auch diesen Schrank komplett neu mit Nische für ein richtiges Einbaugerät ordern kann... Ein Standgerät auf die Arbeitsfläche geht mangels Platz leider nicht.
    Gruß
    Nadine
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.663
    Da würde ich eher nach einer Einbaumikrowelle gucken.

    Und nochmal mit dem KFB Rücksprache halten. Wie hoch ist das Nischenmaß denn in diesem Schrank? Da hätte man entsprechend planen müssen. Auf jeden Fall das Fach für ein Gerät mit Bauhöhe 45 cm geeignet wählen müssen. Ist das Fach jetzt höher, würde ich mit dem KFB klären, was machbar ist und evtl. eine Blende für ein später nachzurüstendes Einbaugerät nachbestellen.

    Hattest du dem KFB denn dieses Anforderungsprofil an die Mikrowelle geschildert? Und überhaupt, warum nicht den Backofen für die Pizza nutzen? Dann kann die Mikrowelle vielleicht doch kleiner werden.
     
  3. Bärbel123

    Bärbel123 Mitglied

    Seit:
    17. Jan. 2012
    Beiträge:
    484
    Ich bin auch für Pizza in den Backofen - die Mikro soll ja wohl nicht für Studenten in der Miniküche den Backofen ersetzen.

    Ich musste vor einiger Zeit auch meine Mikro - Standgerät hinter Drehtür - ersetzen und habe explizit nur ein einfaches Gerät mit reiner Mikrowellenfunktion gesucht, da ich absolut keine Lust mehr hatte umständlich um irgendwelche dämlichen Grillschlangen im Innenraum rumzuputzen, der Backofen lässt sich hier viel einfacher reinigen. Meine Mikro muss nur Milch erwärmen für den Frühstückskaba des Kindes, mal ein paar Scheiben Brot auf die Schnelle auftauen und ein Essen aufwärmen.
     
  4. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.623
    Wichtig ist auch zu prüfen ob der vorhandene Stromanschluss reicht.
    LG Bibbi
     
  5. Fussel07

    Fussel07 Mitglied

    Seit:
    17. Nov. 2015
    Beiträge:
    24
    Die Nische mit Lifttür dürfte so ca 52,5cm hoch sein, da müsste eine ziemlich große Blende rein und für ein Einbaugerät mit Klapptür nach unten liegt sie zudem noch relativ hoch. Bei der Höhe wäre nur ein Öffnen zur Seite praktisch.

    Explizit haben wir nicht über die Anforderungen an die Mikro gesprochen - ich bin nur davon ausgegangen, daß die heute alle Grill, Heißluft etc haben und nur Dampf etc Besonderheiten wären, was aber offensichtlich nicht so ist.
    Wäre halt nett gewesen, wenn die Mikro zukünftig für Pizza-Schnelleinsätze verfügbar gewesen wäre, bzw fürs Brötchen aufbacken - das dauert dann doch deutlich kürzer, als wenn der Backofen erstmal aufgeheizt werden muß.
    Wenn aber die Reinigung der Heizstäbe bei der Mikro wirklich so umständlich ist, sollten wir vielleicht wirklich beim Backofen bleiben...
    Wir sind jahrelang ohne Mikro ausgekommen, wir hatten zwar so ein älteres "Standardgerät", das wurde aber nur ganz selten mal für Mikrowellenpopcorn genutzt. Das habe ich natürlich zwischenzeitlich schon verschenkt, da ich ja auf ein Schöneres mit etwas mehr Komfort spekuliert hatte :-)
    Kann man denn wenigstens alle Mikrowellen ohne Sonderfunktionen bedenkenlos in diesen Hochschrank stellen (sofern die Maße passen), oder muß man dann trotzdem noch wegen den Mindestabständen die Bedienungsanleitungen studieren, um auf der sicheren Seite zu sein?
    Hat jemand einen Tip für ein gutes passendes reines Mikrowellen-Standgerät, welches dann zumindest aufzuwärmendes Essen gleichmäßig aufwärmt und vielleicht dann wenigstens noch Reis im Mikro-Reisbehälter kochen kann? Wobei ich jetzt schon wieder am Grübeln bin, ob wir dann überhaupt eine Mikro brauchen und ob ich den Platz nicht doch lieber andersweitig nutze... jaja, ich hätte mir mal vorher mehr Gedanken machen müssen, seufz...
     
  6. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.296
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Also meine Mikrowelle passt hervorragend in den Schrank. An allen Seiten ist genug Platz das auch die Technik dran vorbei kommt. Aber da ist auch kein Grill integriert.
    Herkömliche Mikrowellen dürfen in den Schrank, Mikrowellen mit Grill nicht da die zu heiß werden können. Meine ist von Panasonic.

    LG
    Sabine
     
  7. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Reis koch ich seit Anbeginn aller Zeiten in der MW in einer schlichten Jenaer Glas Schüssel ohne jegliches Tupper-Tamtam...
     
  8. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.859
    Reis in der Mikrowelle? Mich schauderts grad ein bisschen :cool:
     
  9. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Warum? Bei der Quellreis-Methode ist es doch wurscht, woher die Wärmezufuhr kommt.
     
  10. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.859
    Ich muss da nur an Popcorn denken.
    Mais+Mikrowelle=Popcorn
    Reis+Mikrowelle=Puffreis? *rofl*
    Ja mir ist schon klar dass Wasser das verhindert *tounge*
    Wie lang muss man den Reis so in die Mikrowelle stellen?
     
  11. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Bitte sehr, bitte gleich *g* Thema: Mikrowelle in "Geräte-Hochschrank für Backofen und Mikrowellen-Standgerät" - 366033 -  von Black Lab - Reis.jpg
     
  12. kloni

    kloni Mitglied

    Seit:
    14. Apr. 2015
    Beiträge:
    1.859
    Danke für die Info *rose*
    Da es kein sonderlicher Zeitvorteil zu meinem Reiskocher ist kann ich auch bei dem bleiben der hält mir den Reis dann hinterher auch noch warm ohne Krüstchen und so.
     
  13. Black Lab

    Black Lab Mitglied

    Seit:
    6. Feb. 2013
    Beiträge:
    493
    Ahh... sowat Luxuriöses besitz ich nicht :-).
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Einbaugerät Mikrowelle + Dampfgarer mit seitlicher Türe Einbaugeräte 12. Nov. 2016
Dampfgarer mit Mikrowelle Einbaugeräte 12. Nov. 2016
DGC und BO mit Pyrolyse und Mikrowelle Einbaugeräte 3. Nov. 2016
Unterschied Neff CWR1700N und CRW1701N Mikrowelle? Einbaugeräte 22. Okt. 2016
Kompakt-Einbaubackofen - mit Dampf oder Mikrowelle ? Einbaugeräte 11. Sep. 2016
Einbaumikrowelle für 50er Oberschrank Einbaugeräte 13. Juli 2016
Mikrowelle für Einbau Einbaugeräte 23. Feb. 2016
Allgemeine Frage zu amerikan. DAH's unter Mikrowelle eingebaut Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 7. Jan. 2016

Diese Seite empfehlen