Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von ERD2007, 9. Jan. 2013.

  1. ERD2007

    ERD2007 Mitglied

    Seit:
    9. Jan. 2013
    Beiträge:
    4

    .... gute Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Schönen guten Abend,
    mich würde interessieren ob es noch mehr Verbraucher gibt die negative Erfahrungen mit der Qualität von .... gute Küchen gemacht haben?

    Meine Erfahrung sieht so aus: Vor fast 10 Jahren haben wir uns in Essen eine ....küche zum Preis von 8000,00€(16.000,00DM) gekauft. Nun die weiteren Fakten: Garantie wie in Deutschland üblich zwei Jahre, kurz nach der Garantiezeit gaben nach und nach alle Elektroeinbaugeräte ihren Dienst auf. Nach 4 Jahren hatte ich bereits alle Geräte gegen neue austauschen müssen.
    Das Funier an den Fronten ist nun nach fast 10 Jahren an kaum noch einer Tür oder Schublade fest, erste Ablösungserscheinungen begannen allerdings schon nach 5 Jahren.
    Unsere Küche welche wir davor besessen hatten kauften wir in einem "Möbelbilligmarkt"
    jedoch sahen die Fronten nach Jahren des Gebrauchs deutlich besser aus.
    Kann man für 8000€ in Deutschland keine Qualität mehr erwarten ?
    Leider hat sich der zuständige ....küchenmarkt seinerzeit mit dem Hinweis "Garantiezeit zuende" von den Mängeln an der Küche nichts angenommen.
    Gruß aus Essen
    Michael
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Jan. 2013
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Hallo

    Tut mir leid, dass Du soviel Aerger mit Deiner Küche hast.

    Kannst Du Deine Behauptungen belegen? Kaufbelege der Küche, der Austauschgeräte, Beschwerdebriefe und die Antworten von Meda dazu, Fotos?

    Diese Belege kannst Du an Michael faxen (siehe Impressum) - ohne diese Belege müssen wir leider den Namen des Küchenhauses entfernen. Unbewiesene Tatsachenbehauptungen kommen Forenbetreiber heutzutage teuer zu stehen.
     
  3. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Meda ist ein Händler, der Küchen und Geräte verschiedener Hersteller vertreibt.

    Bei Geräten, die sich kurz nach Ende der Gewährleistungszeit "verabschieden", lohnt sich immer ein Kulanzantrag beim Hersteller.

    Aus deiner Schadensbeschreibung schließe iche, dass es sich nicht um Furnier (das ist echtes Holz), sondern um eine Folienbeschichtung handelt. Folienfronten waren, sind und werden problematisch bleiben, unabhängig vom Küchenhersteller. Dazu gibt es hier zahlreiche Threads im Forum. Suche mal nach "Folie löst sich".
     
  4. ERD2007

    ERD2007 Mitglied

    Seit:
    9. Jan. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Hallo, ich wollte gewiss nicht gegen Regeln verstossen, leider gehöre ich zu den Leuten die AGB's meisst nur abhaken und nicht lesen. Habe den Firmennamen gerade durch Punkte ersetzt. Wollte halt nur wissen ob die Probleme öfter aufgetreten sind oder ich halt nur ne "Montagsküche" erwischt habe.
    Schönen Abend noch, Michael
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2013
  5. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Ich denke, hier könnte man den Namen stehen lassen. Der Händler hat sich verhalten, wie es (leider verständlicherweise) ein Großteil der Händler verhält. Das Problem, dass Du lösen kannst: nenne uns den Möbel- und den/die Geräte-Hersteller. Dann wird das Ganze wesentlich aussagefähiger.

    Aber "Danke", dass Du auf Vanessas Einwand so prompt reagiert hast.
     
  6. ERD2007

    ERD2007 Mitglied

    Seit:
    9. Jan. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Danke für die Info, aber bitte den Firmennamen nicht mehr erwähnen, habe gerade vom Admin schon die gelbe Karte bekommen, da ich nach der langen Zeit die Belege nicht mehr habe und dadurch das ich es nicht belegen kann den Firmennamen nicht erwähnen darf, das man Funier nur echtes Holz nennt wusste ich nicht, dann wird es wohl Folie sein. Mit der Kulanz hat sich auch erledigt da das zu lange her ist. Kam heute nur auf die Idee mit einem Forum da sich wieder eine Türbeschichtung gelöst hat, shit happens*stocksauer*
    Gruß ausm Pott
    Michael
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2013
  7. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Und bitte keine Vollzitate, wenn der Zusammenhang klar ist. Der "Antworten"-Button reicht dann.
     
  8. ERD2007

    ERD2007 Mitglied

    Seit:
    9. Jan. 2013
    Beiträge:
    4
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Wie gesagt, habe von der Küche keine Unterlagen mehr, steht halt nur ....Küchen drauf, die Geräte waren, das weiss ich noch von der Fa.Whirlpool (Spülmaschine, Kühlschrank und Herd/Backofen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2013
  9. Jadenixe

    Jadenixe Mitglied

    Seit:
    4. Juli 2013
    Beiträge:
    1
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Hallo,

    ich habe mich über diesen Küchenverkäufer geärgert, weil die Scharniere des Einbau-Kühlschrankes nach 3 Jahren defekt waren und Meda dies nicht als Reklamation anerkannt hat mit dem Hinweis der 2-Jahres-Garantie. Für eine Einbauküche nach Maß gilt jedoch die 5-Jahres-Werkvertragsfrist. Meda ist das egal und lässt sich nicht beirren. Fazit: Schlechte Qualität, mieser Service. Wie ich heute im Radio höre, ist Meda Testsieger hinsichtlich Angebotserstellung. Das kann ich bestätigen. Nach Vertragsunterschrift ändert sich dies jedoch. Deshalb rate ich von Meda ab.

    Schöne Grüße

    Jadenixe
     
  10. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.564
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    Hallo Jadenixe,

    Meda kann aber nichts für die Qualität der Scharniere, und auf die gesetzlichen Gewährleistungsfristen haben sie auch keinen Einfluß. Diese beträgt auf die Einbaugeräte zwei Jahre.

    Wenn es sich um ein Gerät aus dem Hause Bosch/Siemens handelt kannst du selbst mit dem Kundendienst kontakt aufnehmen. Wegen offensichtlicher Produktfehler wurde die Garantie auf vier Jahre bei KIL-Scharnieren erweitert. Entweder lässt du dir kostenlos neue zusenden oder sie vom KD gegen Berechnung (Arbeitslohn) einbauen.
     
  11. bibbi

    bibbi Spezialist

    Seit:
    28. Feb. 2010
    Beiträge:
    2.628
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    So ist es.Wende Dich an den Gerätekundendienst .
    Nach meiner Erfahrung wird auch die Montage zu einem
    Kulanzpreis ausgeführt.

    LG Bibbi
     
  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Meda Küchen, wer hat Erfahrung mit Qualität

    .. allerdings hätte ihm das sein *kfb* Küchenverkäufer auch sagen sollen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen Nobilia Küchen von MEDA gesucht Küchenmöbel 6. Sep. 2012
Auch eine Seite der Medaille... Neuigkeiten 10. Juli 2011
Küchenfront - weiß oder kristallweiß Küchen-Ambiente Dienstag um 22:10 Uhr
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Empfehlung Küchenarmatur Vorfenstermontage Spülen und Zubehör Sonntag um 16:51 Uhr
Warnung vor Küchen-Marquardt in Emleben Mängel und Lösungen 1. Dez. 2016
Erfahrungen mit Alpes inox Küchen Küchenmöbel 29. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen