Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von Paap, 15. Jan. 2013.

  1. Paap

    Paap Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2012
    Beiträge:
    24

    Hallo,

    ich bin dabei die Planung für unsere Inselhaube zu erstellen.
    Verbaut werden soll eine Novy Highline 116x50.
    Habe hier echt schon sehr viel nützliches lesen und vor allem sehen können.
    Danke mal an dieser Stelle an die geniale Foren-Gemeinde.

    Ich sehe immer wieder Unterkonstruktionen aus Spanplatten und Teilweise Rigips.
    Die Hauben an sich werden oft in eine beschichtete Platte montiert.

    Jetzt meine Frage, wie realisiert ihr die Oberflächengestaltung der Spanplatten?
    Ich habe so meine Bedenken, dass die Platten an den Kanten quellen werden.
    Angedacht ist ein Wrasenfang von ca 4cm der an den Außenkanten nach unten überstehen soll.
    Das Ganze soll am Ende in weiß am Küchenhimmel erstrahlen.
    Kann man die Spanplatten einfach spachteln und dann verputzen (Rollputz??)

    Paar Eckdaten:
    -Die Wände werden neu verputz (evtl kann der Putz in seiner originalen Oberfläche so bleiben >> weiß)
    -Die restliche Decke wird mir Rigips abgehängt, wie hier die Oberfläche werden soll ist noch offen. Auch hier gerne Vorschläge erwünscht. (zZ ist eine offene Sparrendecke mit ca 2,80m Höhe vorhanden, die soll aber zu gemacht werden)

    Im Voraus Danke

    PAAP
     
  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    am Einfachsten wird wohl Rigips sein.
    Bei Spanplatte kann man auch V100 nehmen, für eine grössere Fläche sogar mit Nut und Feder (Verlegeplatten)
    Ein Schreiner kann auch auch mit Schichtstoff belegte Platte nehmen, ich mache die Baldachine gerne aus dem Frontmaterial der Küche.
    Hier mal 2 Beispiele... ein mal Schichtsoff weiss HGL, ein mal Schichtstoff Alu
    [​IMG]

    [​IMG]
    *winke*
    Samy
     
  3. Paap

    Paap Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2012
    Beiträge:
    24
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Schaut serh schön aus.

    Danke für die Infos. Habe jetzt den Innenrahmen aus normaler Spanplatte in 19mm und die Außenplatten alle in Schichtstoffplatten 19mm geplant.

    Da das Ganze eh am Ende komplett gestrichen werden soll, dürfte da mit der Feuchtigkeit kein Problem entstehen.

    PAAP
     
  4. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Schichtstoff ist aber glaub nicht gut überstreichbar. (bin allerdings kein Maler).

    Samy
     
  5. Paap

    Paap Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2012
    Beiträge:
    24
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Hi Samy,

    wollt mal eine kurze Rückmeldung zu unserer Haubenverkleidung geben.
    Ich habe den Innenrahmen aus normaler 19mm Spanplatte gefertigt.
    Alle Außenverkleidungen inklusiver der Aufnahmeplatte für die Haube bestehen aus weißen Schichtstoffplatten.
    Um den Effekt des „Schwebens“ zu erreichen habe ich rundum eine Aufdopplung aus Konstruktionshölzern aufgeschraubt.
    Diese Aufdopplung dient auch der Aufnahme des RGB-Led-Streifens für die Schattenfugenbeleuchtung.
    Das Lichtkonzept macht sich wirklich gut und verleiht der Konstruktion noch mal den letzten Schliff.

    Thema Lackieren:
    Mit dem Lackieren gab es keine Probleme, da ich alle Flächen sehr gut angeschliffen habe.
    Letztendlich wurden alle Verkleidungen 4 mal weiß gerollt. Wir sind mit dem Ergebnis echt sehr zufrieden.
    Muss aber sagen, dass es echt eine Herausforderung war die Novy zusammen mit meiner Frau (ohne Lift) in die Abkofferung zu fummeln. Wobei man sagen muss, dass das Montagekonzept der Haube echt super durchdacht ist.

    Noch mal vielen Dank ans Forum hier, welches mir prima Ideen geliefert hat für das Projekt.*top*

    Hier mal ein paar Bilder dazu (mehr im Album)
     

    Anhänge:

  6. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.401
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Das wirkt alles sehr gelungen. Chapeau! Und vielen Dank für die Bilder. Die werden auch anderen sehr helfen.
     
  7. Paap

    Paap Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2012
    Beiträge:
    24
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Hi Martin,

    danke fürs Kompliment. Auch schön zu hören, dass Bilder gerne gesehen sind. Ich denke immer ich stelle zu viel in Foren ein!

    Wobei die Bilder der Anderen mir auch am meisten geholfen haben.

    PAAP
     
  8. Justifier

    Justifier Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2013
    Beiträge:
    54
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Danke für die Bilder - super Idee mit der Beleuchtung in der Abhängung. Ich glaube, die muss ich auch ernsthaft in Erwägung ziehen.
    Ich nehme an, das sind LED-Strips, oder?

    Wie ist das von der Wartung her, wenn da mal was kaputt geht? Kommt ihr noch irgendwie sinnvoll dazu? :-)
     
  9. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Klasse geworden, tolle Leistung.
    Schon verrückt, was sich sogenannte "Laien" trauen und es dann auch noch so toll hin bekommen.
    *Respekt**top*
     
  10. Paap

    Paap Mitglied

    Seit:
    28. Dez. 2012
    Beiträge:
    24
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Es handelt sich um einen RGB LED-Streifen, der über eine Elektronik und einer Fernbedienung gesteuert werden kann. Ein Bekannter gab mir den Tipp darauf zu achten, dass die Elektronik sich den letzten Schaltzustand merkt. So kann man die Elektronik über die Fernbedienung einstellen (Blinkprogramm, Farbe und Helligkeit) und über einen normalen Lichtschalter später EIN/AUS schalten.

    Ich denke dass man in den seltensten Fällen die Farbe ändert oder die Küche zur Disco umfunktioniert.

    Zum Einbau:
    Ich hatte zwei Möglichkeiten im Fehlerfall an die Elektronik der Beleuchtung zu kommen.

    1. Novy raus und rein in die große Deckenluke
    2. Elektronik verlagern und im Notfall über eine der Deckenleuchten erreichen (Die sitzt ca 65cm weit weg)

    Ich habe mich für Variante 2 entschieden. So muss ich nur eine Deckeleuchte aushängen und komme so an den Trafo und den Controller.
    Sollte der LED-Streifen mal den Geist aufgeben, kann ich diesen direk aus der Schattenfuge fummeln.

    Hier mal ein Schnitt der Konstruktion mit der Platzierung des Streifens:
    Thema: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline - 237563 -  von Paap - Deckenhaube_Konstruktion.jpg
     
  11. Justifier

    Justifier Mitglied

    Seit:
    3. Jan. 2013
    Beiträge:
    54
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Vielen Dank für die Info, wirklich eine tolle Idee und eine saubere Lösung!
     
  12. George68

    George68 Mitglied

    Seit:
    4. Jan. 2013
    Beiträge:
    6
    AW: Materialwahl und Oberflächen der Deckenhauben-Abkofferung für eine Novy Highline

    Hi,
    vielen Dank für die sehr genaue Beschreibung. Wird mir bestimmt noch weiterhelfen.
    Den Aufbau, auch mit der Schattenfuge finde ich toll.
    Habe aber noch ein paar Fragen zu den verwendeten Materialien und Montage.
    - sorry für die Frage, aber was genau für eine Schichtstoffplatten hast Du verwendet? Funier-Spanplatte-Funier?
    - wie hast Du die Seitenverkleidungen und die DAH Montageplatte befestigt? Einfach mit Schrauben festgeschraubt, die Schraubenköpfe dann verspachtelt und alles gestrichen?
    - Was für eine Farbe hast Du verwendet? Weißen Lack oder Wandfarbe?
    Danke
    George
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Oberflächen bei AlnoKüchen Küchenmöbel 29. Jan. 2011
Oberflächenlackierung/ Schichtstoff Küchenmöbel 22. Mai 2010
Matte Oberflächen Küchenmöbel 3. Sep. 2009
Neuling - Fragen zu Preisangeboten + Oberflächen Teilaspekte zur Küchenplanung 30. Juni 2009
Samtmatte Oberflächen Reinigung 25. Dez. 2008

Diese Seite empfehlen