Häcker: Kombination Oberflächen für Fronten / Wangen / Sockel

Küchenn00b

Mitglied

Beiträge
11
Hallo zusammen,

vielleicht können mir die Häcker -Experten bei einer Frage weiterhelfen: Ich habe mich für die Perfect Soft = AV2135 Fronten entschieden, bin mir aber nicht sicher, welche Oberfläche für die Wangen und Sockel gewählt werden soll.

Die Hälfte der befragen Küchenstudios empfehlen unbedingt diese in Frontmaterial ausführen zu lassen, während
die andere Hälfte der Meinung ist, das sei raus geschmissenes Geld. Statt dessen werden einfache Kunststoff-Sockel und -Wangen empfohlen, mit der Begründung, dass hier sowieso kaum Fingerabdrücke etc. auftreten und
der unterschiedliche Lichteinfall auf die Fronten/Wangen etwaige Oberflächen-Unterschiede sowieso kaschiert....

Ich habe hier jetzt eine 2135 und eine 1080 vor mir liegen uns sehe schon einen deutlichen Unterschied (Farbe Satin). Ist es wirklich so, dass Wangen/Sockel aus "Kunststoff" von der Optik/Oberfläche der 1080 Front
entsprechen, oder gibt es da nochmals Unterschiede? Weshalb ich frage: Im Häcker Product Pilot sind folgende
Preise für z.B. die Hochschrank -Wangen gelistet: (Concept 130):

haecker.png


Hier sieht man keine Perfect Soft bzw. UV-Lacke, wie werden dann überhaupt Sockel/Wangen in Frontmaterial
ausgeführt? Ist der "Kunststoff" (für 142 Punkte) identisch zur AV 1080?
Wenn ich mich richtig erinnere, wurde mir auch mal gesagt, dass die Kunststoff-Wangen eigentlich
optisch identisch zur AV 2135 sind, nur eben ohne Anti-Fingerprint Oberfläche. Sehr verwirrend das Ganze...

Kann mir das jemand erklären? Ich habe demnächst nochmal einen Termin beim Küchenbauer
und möchte nicht unvorbereitet auftauchen ;-)
Was würdet ihr generell empfehlen? Wangen/Sockel immer identisch zur Front, trotz der teils
immensen Mehrkosten?

Viele Grüße,
Küchenn00b
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.962
Wohnort
Ruhrgebiet
Zu der 2135 plant man Sichtseiten,Wangen in UV Lack passend zur Front.DIe Preise sagen wenig aus.Es wird ja über Blockverrechnung kalkuliert.
Der Sockel kann ruhig in Kunststoff,liegt im Schatten und zurückversetzt.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.274
Wohnort
Bamberg
Korpusseiten als Sichtweite sind bei der 2135 kostenlos im gleichen Lack wie die Fronten möglich. Wangen eben nicht. Dafür würde ich UV Lack empfehlen.

Meine Küche ist weiss matt lackiert und die Inselwange ist Kunststoff weiss "seidenmatt".

Häcker macht da tatsächlich einen Unterschied bei den Unifarben zwischen Kunststoff und Kunststoff seidenmatt

Nach jetzt etwas über drei Jahren sehe ich noch keinen Unterschied. Sockel immer in Kunststoff, das ist kein Problem. Die AV1080 ist nicht identisch mit dem Wangenkunststoff.
 

Küchenn00b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Erstmal vielen Dank an die Spezialisten, das hilft mir schon sehr weiter!

@bibbi Ja, die Preise sind nicht so relevant, ich hätte nur erwartet dass es für jede
Front eine passende Wange im gleicher Ausführung gibt, nicht nur generisch Oberflächen,
unabhängig von der tatsächlichen Front.
Danke für den Hinweis zum Sockel , hier bleibe ich dann auf jeden Fall beim Kunststoff

@US68_KFB Ich tendiere aktuell zur Concept 130, meines Wissens ist sind dort die
Sichtseiten in Frontmaterial aufpreispflichtig, korrekt? Oder gar nicht möglich?

Wangen eben nicht. Dafür würde ich UV Lack empfehlen.
Blöde Frage: Ist UV Lack immer gleichbedeutend mit Perfect Soft = Anti-Fingerprint Oberfläche? Oder gibt es da auch noch Abstufungen?
Meine Küche ist weiss matt lackiert und die Inselwange ist Kunststoff weiss "seidenmatt".

Häcker macht da tatsächlich einen Unterschied bei den Unifarben zwischen Kunststoff und Kunststoff seidenmatt

Nach jetzt etwas über drei Jahren sehe ich noch keinen Unterschied. Sockel immer in Kunststoff, das ist kein Problem. Die AV1080 ist nicht identisch mit dem Wangenkunststoff.

Sorry, das verstehe ich noch nicht ganz; Einen "Kunststoff seidenmatt" sehe ich in keinen
Dokumenten oder Webseiten. Gibt es dazu irgendeinen Code oder Artikelnummer?
Steh ich auf dem Schlauch, oder ist das ganze System bei Häcker einfach ziemlich kompliziert? :(

Viele Grüße,
Küchenn00b
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
8.962
Wohnort
Ruhrgebiet
Ist UV Lack immer gleichbedeutend mit Perfect Soft = Anti-Fingerprint Oberfläche?
nein,weil es nicht notwendig ist und weil die Wangen auch für andere Lackfronten verplant werden.
PerfectSense solltest du auch nicht überbewerten.
Hilft sicher etwas bei feuchten Fingern,weniger bei Fett,putzen musst du trotzdem.
Am schlimmsten ist es halt bei dunkel,uni,matt.Das muss man halt bei der aktuellen
Mainstream Modeoptik in Kauf nehmen.
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.274
Wohnort
Bamberg
Wenn du mich jetzt so genau fragst, weiss ich jetzt gar nicht so genau wie sich das mit dem "Seidenmatt" verhält.

Die einfachen Unifarben (wie kristallweiss, weiss, magnolia, graphit usw) gibt es eben auch in seidenmatt. Das stellt man ganz normal über die Kopfdaten im Planungsprogramm ein. Das gilt für alle Arten von Plattenmaterial, also Wangen, Rückwandverkleidungen, Nischenverkleidungen usw), aber nicht für den Sockel.

Bei uns kommt immer eine Rückfrage von Häcker , wenn der Verkäufer mal wieder einfach weiss bestellt, ob er nicht lieber weiss seidenmatt haben möchte. Das ist halt wesentlich glatter wie die normalen Beschichtungen.

Sicher hat das Zeug auch eine Bestellnummer irgendwo im Verkaufshandbuch, aber da guck ich für sowas eh nicht rein. ;-)

Öffentlich zugänglich ist das meines Wissens nicht.
 

Küchenn00b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Danke nochmal an euch beide, das hat mir schon sehr weiter geholfen (und eventuell auch zukünftig anderen Foristen).

Jetzt weiß ich zumindest beim nächsten Termin, auf was ich achten muss und werde
versuchen mir die o.g. Oberflächen einmal (nebeneinander) zeigen zu lassen.

Ich werde versuchen diesen Post zu updaten, wenn ich neue Erkenntnisse habe und vielleicht sogar wenn die Küche mal da ist ;-)

Viele Grüße,
Küchenn00b
 

Küchenn00b

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
11
Vielleicht abschließend noch exemplarisch ein Angebot von einem Küchenbauer,
der unterschiedliche Oberflächen für Fronten/Sockel/Wangen vorgeschlagen hat:

Front Kombination : N615 Perfect Soft -Satin UV Mattlack
Korpus Kombination (KK/KI/KA) : 4176 satin / kristallweiß / satin
Wangen/Riegel Ausführung : KU Kunststoff
Wangen/Riegel Farbe : 363 Satin ultramatt
Sockel Ausführung : KU Kunststoff
Sockel Farbe : 176 Satin

Als Laie sieht man da eben vier verschiedene Oberflächen und fragt sich, ob das so zusammenpasst. Mit den Infos von euch nehme ich also an:
- Sockel in Kunststoff ist ok, da zurückversetzt
- Korpus gibt es sowieso nur mit der einen Oberfläche (und ggf. Sichtseiten in Frontoptik)
- Wangen in "ultramatt" sind ggf. von der Optik her ähnlich wie der UV-Mattlack, eher nicht mit der AV 1080 vergleichbar?

Viele Grüße,
Küchenn00b
 

US68_KFB

Spezialist
Beiträge
3.274
Wohnort
Bamberg
Ja, ist korrekt. Die Wangen noch in UV-Lack wäre zu empfehlen. Ist vermutlich nicht sehr viel teurer. Je nach Anzahl und Größe kann das je nach Situation zwischen 0 und 3000 Euro sein. Das kann dir nur dein KFB beantworten.
 
Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Weibel - Intelligente Küchenlüftung

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Weibel Abluft-Tuning

Weibel Abluft-Tuning
Oben