Lüfterbaustein mit liegendem Motor

Mella

Mitglied

Beiträge
114
Liebe Forumsmitglieder,
ich bin bei der Auswahl eines passenden Lüfterbausteins (Abluft) für unser 60cm Induktionskochfeld. Der KFB schlägt einen 90 cm Baustein vor und dieser sollte einen "liegenden" Motor haben. OS Tiefe 35cm oder 38 cm möglich.

Novy oder Berbel wären mir ganz sympathisch v.a. aufgrund eurer guten Erfahrungen. Ev. auch Miele . Aber grundsätzlich noch nicht festgelegt.

Wie finde ich nun raus, welche so einen liegenden Motor haben? Bitte um eure Hilfe.

Vielen Dank im voraus :-)
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Ist ein liegender Motor eher selten?
Edit: noch ein wichtiges Detail: der OS ist nicht sonderlich hoch. Genauen Wert suche ich noch.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.814
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
das sollte er konkretisieren.
Geht es um die max. Bauhöhe, um die Ausblasrichtung?
Wo liegt denn die Mauerbohrung?
Generell galt jahrzehntelang die Auffassung, daß Lüftbausteine ohne Schirm in Oberschränken eine Notlösung und im Grunde nicht fachgerecht sind, weil die Oberschrankfronten stark dem Dampf ausgesetzt sind. Neuere Geräte, die leistungsstark sind und dennoch mit der Schranktiefe auskommen, verbessern diese Lösung etwas.
Ich lasse mir hier dennoch einen Haftungsausschluß gegenzeichnen.
Eine schöne Alternative ist die Move von Falmec , deren Schirm man bei Nichtgebrauch unsichtbar einschieben kann. Sie läßt im Oberschrank auch deutlich mehr Platz.
VG,
Jens
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Maueröffnung wird erst gebohrt.
Danke für die Hinweise @mozart! Ich schaue mir das heut Abend mal an.
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
OS hat folgende Abmessungen:
Breite 100
Tiefe 35 oder 38 möglich
Höhe 48
Ist das jetzt so ungewöhnlich?
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.814
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
ich mutmaße, daß der Lüfterbaustein samt Abluftführung im Oberschrank verschwinden soll, damit man darüber keine Rohre sieht.
48cm Korpushöhe funktioniert dann am besten in Verbindung mit einem Lüfter, dessen Motor die Luft seitlich herausführt.
Das könnte z.B. die Mini Pureline von Novy . Bauhöhe gesamt 33cm hoch und passt in einen Oberschrank der genannten Abmessungen. Die Luft tritt seitlich aus dem Motor aus und kann innerhalb der Schrankbreite mit einem Bogen nach hinten zur Mauerbohrung geführt werden.
Hier ein Skizze:
http://www.novy-dunsthauben.de/fron...che_fiches_2016/820-16_Technische_Datei_D.pdf
VG,
Jens
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Danke für eure raschen Antworten und Infos!
Wir können direkt gerade hinter dem zukünftigen OS nach draußen bohren. @mozart: stimmt genau, man soll oberhalb kein Rohr sehen.

Novy Fusion: Flexmotor: heisst das, man kann den Motor so drehen, dass die Leitung nach draußen direkt gerade von hinten weggeht?
Sie hat ja den ausziehbaren Schirm, wieso braucht sie im OS weniger Platz als die Berbel unseen. Oder sehe ich das nicht richtig?
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Ich habe mich jetzt für eine Berbel entschieden.
Firstline oder Firstline Unseen.
Firstline wird unter Lüfterbaustein geführt und die Firstline Unseen unter Einbauhauben.

Grundsätzlich sehe ich natürlich technische Unterschiede bei den beiden - aber so ganz erschließt es sich mir nicht :-[.
Welche von den beiden würde ihr wählen?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.906
Es ist immer hilfreich, solche Geräte zu verlinken, dann kann man schneller mal gucken ;-).

Unseen: Firstline Unseen | berbel Ablufttechnik GmbH
Lüfterbaustein: Lüfterbaustein Firstline | berbel Ablufttechnik GmbH

Der Lüfterbaustein braucht eine tiefere Einbautiefe, die Unseen ist speziell für Hängeschränke gedacht.
Beim Lüfterbaustein sehe ich auch nur die Möglichkeit, die Abluft nach oben aus dem Motor zu führen, die Unseen bietet da andere Möglichkeiten.

Du weißt ja, ich hätte die Position des Kochfeldes anders geplant und eine Decken-DAH gewählt ;-).
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Danke @KerstinB! Ja, da kamen ein paar Sachen zusammen, die letztendlich zu dieser Kochfeldposition geführt haben.:-)aber es ist echt ok so für mich.:-)
 

Mella

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
114
Nur zur Info: es ist eine Berbel Firstline Unseen in 90 cm für ein 60er Kochfeld geworden.

@mozart : ich habe tatsächlich nochmals eine Einbauhaube mit ausziehbarem Schirm in Erwägung gezogen - aber mich dann dagegen entschieden. Grund war u.a. dass ich einfach nichts näher vor dem Kopf haben wollte und ich vermute, dass der ausziehbare Schirm schwerer zu reinigen ist. Geprüft habe ich das allerdings nicht.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben