Lücke zur Decke schließen

Jochen

Mitglied

Beiträge
27
Wohnort
Pfälzer-Südliche Weinstrasse
Hallo zusammen. Wir haben eine Nieburg Küche.
Wir haben 2 Einbaukühlschränke nebeneinander und daneben noch einen hocschrank in dem Mikrowelle, Backofen und Fächer sind.
Das ganze ist inkl. Blende 188,5cm breit und bis zur Decke 48,5cm hoch.
Wir würden diese Lücke gerne schließen und als verschlossenen Stauraum nutzen.
Das es Nieburg ja leider nicht mehr gibt, bekommen wir auch die Fronten nicht mehr.
Würden als einzige Glasfronten bleiben, da lägen wir laut unserem Verkäufer aber bei über 1200€ für 3 Extra tiefe Hochschränke von Leicht, die auch noch knapp 8cm Luft zur Decke lassen würden, wegen den Kühlschränken.
Aber 1200€ ist uns das ganze definitiv nicht wert.
Hat jemand von euch vielleicht eine Idee wie man das ganze vernünftig schließen könnte?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
4.609
Wohnort
78655 Dunningen
Hallo @Jochen
Wenn du handwerklich nicht ganz unbeholfen bist, baust du dir die Schränke selbst. Etwas Luft zur Decke sollte wegen der Zirkulierung schon sein. Ansonsten mal den Schreiner nach einem Angebot anfragen.
 

Sommerfrucht

Premium
Beiträge
1.108
Stehn die Schränke in einer Nische? Je nach Raumsituation die Hängeschränke eher der Wand(farbe) anpassen, quasi einkoffern und wie zur Wand zugehörig statt zu den Hochschränken zugehörig wirken lassen.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
3.460
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
immerhin ist der genannte Preis für 3 Aufsatzschränke mit Ios-Fronten sehr moderat.
Hat die Nieburg denn Glasfronten mit Rahmenhinterbau oder solche mit flächiger Trägerplatte?
VG,
Jens
 

Jochen

Mitglied

Beiträge
27
Wohnort
Pfälzer-Südliche Weinstrasse
@Snow
An selbst bauen habe ich schon gedacht.
Habt ihr Erfahrungen mit Onlineshops zwecks Fronten und Seitenblenden? Sichtbar wäre nur die Front und eine Seite, knapp 40x60cm. Aufteilung auf 2 oder 3 Schränke nebeneinander.

@Sommerfrucht
Links ist eine Weiße Wand, rechts von den hohen Schränken gehts mit der Arbeitsplatte weiter.

@mozart
Der Preis war für die normalen, ca 36cm tiefen Schränke. Die wären aber zu knapp. Leicht bietet dann an die Schränke in 48cm tiefe zu machen, da käme dann noch ein Aufpreis drauf.
Von Nieburg bekommen wir ja keine Fronten mehr, da würden wir die vorhandenen (Polycarbonat in Weiß) nehmen. Bei den Glasfronten sind wir deshalb flexibel was die Bauart angeht.
 

Jochen

Mitglied

Beiträge
27
Wohnort
Pfälzer-Südliche Weinstrasse
Mein Gott, Ikea hatte ich überhaupt nicht auf dem Schirm!:hand-man:
Die Front sieht gut aus, der Schrank ist ja völlig egal und der Preis ist auch gut. Eine Deckseite in Hochglanz Weiß haben sie auch, damit wir das ganze von der einen Seite verdecken können. Da kommen wir für das ganze Projekt auf 290€!
Super Tip Tux!:top:
 

Ähnliche Beiträge


Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Blanco News

Oben