Entstandene Lücke in IKEA Faktum Küche

MarCurie

Mitglied

Beiträge
1
Hallo zusammen,

ich habe den Kühlschrank (Unterschrank ) meiner IKEA Faktum Küche durch einen freistehenden ersetzt. Nun klafft natürlich eine Lücke, in die eigentlich ein Unterschrank reinpassen würde. Allerdings sind Faktum Schränke nicht mehr erhältlich und so wie ich das verstanden habe, haben die Metod Schränke andere Maße. Die Breite wäre nicht das Problem, da links vom Schrank nur noch eine Blende und dann die Wand kommt. Aber angeblich unterscheidet sich auch die Höhe.

Hat jemand eine Idee, wo ich einen passenden Schrank herbekomme? Gebraucht kaufen ist nicht mein Ding. Gibt es einen Hersteller, der die gleichen Maße baut und einzelne Schränke verkauft? Wäre Metod doch eine Lösung? Oder fällt euch sonst etwas ein, wie ich diese unschöne Lücke schließen kann? Notfalls muss ich mich wohl an einen Schreiner wenden ...

Vielen Dank und viele Grüße
MarCurie
 

Anhänge

  • IMG_0300.JPG
    IMG_0300.JPG
    60,9 KB · Aufrufe: 96

Nörgli

Mitglied

Beiträge
8.242
Wohnort
Berlin
Hätte jetzt natürlich gesagt, dass gebraucht... wie handwerklich geschickt bist du? Sofern du die passende Front noch hast (vom Kühlschrank), kannst du dir den METOD-Korpus passend zurechtsäbeln / selbst ähnlichen bauen und höhere Füße holen.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
1.484
Nimm einen Metod Korpus und lass alle Teile hinten um einen Zentimeter und die Seiten und 10 cm in der Höhe kürzen.
Du kannst dann Auszüge und Schubladen einbauen oder 1 Schublade und eine Tür oder so.
Welche Faktum Front hast du?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
15.130
Es gibt aber auch Leute die originalverpackte Ikea -Produkte zu Hause liegen haben (ich auch, aber nicht Faktum), manchmal lohnt es sich, die einschlägigen Plattformen zu durchsuchen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben